B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAN Tochter H-Tec Systems tritt in den Schweizer Markt ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kooperation

MAN Tochter H-Tec Systems tritt in den Schweizer Markt ein

 Alexander-Detke-Sales-Manager-H-TEC-SYSTEMS-1-1030x686
Alexander Detke, der Sales Manager von H-Tec Systems. Bild: H-Tec Systems.

H-Tec Systems realisiert mit Groupe E das erste Wasserstoffprojekt in der Westschweiz. Hierfür werden zwei Elektrolyseure zur Erzeugung von grünem Wasserstoff an der Staumauer von Schiffenen platziert. Genaueres über dieses Pilotprojekt und die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

Ab 2023 sollen so jährlich etwa 300 Tonnen grüner Wasserstoff mit Hilfe von Wasserkraft produziert werden, welcher anschließend primär für die Dekarbonisierung des Schwerverkehrs genutzt wird.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Erste Wasserstoff-Produktionsanlage in der Westschweiz 

Die Produktionsanlage an der Schiffenen Staumauer befindet sich im Kanton Freiburg und ist die erste Anlage dieser Art in der Westschweiz. Die beiden PEM-Elektrolyseure werden mit mehr als zwei Megawatt grüner Energie durch eine Dotationsturbine des Staudamms versorgt. Hinsichtlich der Auslieferung des Wasserstoffs an naheliegende Tankstellen ist der Standort der Produktionsanlage nahe der Autobahnen A12 und A1 ideal. Mithilfe von Tanklastern wird der Wasserstoff auf dem Straßenweg zu den Tankstellen transportiert. 

 


Der Schiffenen Dam in Fribourg. Bild: H-Tec Systems.


Groupe E freut sich über die Zusammenarbeit

Der Energieversorger Groupe E startet mit den PEM-Elektrolyseuren ein Pilotprojekt und freut sich mit H-Tec Systems einen Partner gefunden zu haben. „Mit diesem Projekt betreten wir Neuland. Sowohl die konstruktive, offene und transparente Kommunikation mit H-Tec Systems sowie deren Erfahrung mit dem eigenen, effizienten PEM-Elektrolyseur lassen uns zuversichtlich in die bevorstehende Realisierungsphase blicken“, erklärt Urs Kröpfli, Projektverantwortlicher von Groupe E.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


H-Tec Systems startet mit Groupe E ein Pilotprojekt 

Gemeinsam mit Groupe E tritt H-Tec Systems erstmals in den Schweizer Markt ein. Auch H-Tec Systems lobt die sehr kollegiale Zusammenarbeit mit Groupe E und freut sich, ein Teil dieses nachhaltigen Vorhabens des Energieunternehmens zu sein. „Durch die sehr partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit schon in den Gesprächen der vergangenen Monate, haben wir gesehen, dass wir mit Groupe E einen sehr guten Partner für das erste Projekt der H-Tec Systems in der Schweiz gefunden haben. Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Kunden ein innovatives Vorhaben an solch einem malerischen Ort wie der Schiffenen Staumauer zu realisieren“, erklärt Alexander Detke, Sales-Verantwortlicher für das Projekt.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 

 

 

Artikel zum gleichen Thema