B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAN Energy Solutions stellt Vorstand neu auf
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

MAN Energy Solutions stellt Vorstand neu auf

Bei MAN Energy Solutions in Augsburg.
Bei MAN Energy Solutions in Augsburg. Foto: B4BSCHWABEN.de

Das Unternehmen hat ein neues Ressort geschaffen. Außerdem übernimmt Vorstandschef Uwe Lauber eine weitere Abteilung.

Mit Wirkung zum 1. Januar wird es Veränderungen im Vorstand der MAN Energy Solutions SE geben. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Das bisher von CEO Dr. Uwe Lauber in Personalunion geführte Ressort Technologie übernimmt Dr. Gunnar Stiesch, der als neuer Vorstand Technologie in das Gremium einzieht. Der 52-jährige Ingenieur war bisher Leiter der Motorenentwicklung des Unternehmens und arbeitet seit knapp 15 Jahren in F&E-Funktionen für das Unternehmen. Dr. Uwe Lauber, übernimmt künftig zusätzlich zum Vorstandsvorsitz die Verantwortung für den Vertrieb, den er bereits in der Vergangenheit leitete. Der bisherige Vertriebsvorstand, Wayne Jones OBE, verlässt das Unternehmen.

Gunnar Stiesch ist neu im Vorstand von MAN Energy Solutions.
Gunnar Stiesch ist neu im Vorstand von MAN Energy Solutions. Foto: MAN

„Der Neuzuschnitt trägt der besonderen Bedeutung Rechnung, die dem Technologieressort in den kommenden Jahren für die Entwicklung des Unternehmens in einen Lösungsanbieter für klimafreundliche Technologien zukommt“, meldet MAN Energy Solutions in einer Mitteilung. Zugleich bleibe die Gesamtgröße des Vorstandsgremiums unverändert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gunnar Stiesch übernimmt Technologieressort von MAN

Der an der Leibniz Universität Hannover promovierte und habilitierte Gunnar Stiesch begann seine Berufslaufbahn 2003 als Entwicklungsingenieur bei MTU Friedrichshafen. 2008 übernahm er die Leitung der Entwicklungsabteilung im Bereich Viertaktmotoren und Abgasnachbehandlung bei der damaligen MAN Diesel & Turbo, ehe er 2017 die Gesamtleitung der Motorenentwicklung des Unternehmens an den Standorten Augsburg und Kopenhagen antrat. Er hat zudem eine Professur an der Leibniz Universität Hannover inne. „MAN Energy Solutions hat eine klare Zukunftsstrategie, die großtechnische Lösungen für den Klimaschutz in Schifffahrt und Industrie ins Zentrum rückt“, sagt Gunnar Kilian, Vorsitzender des Aufsichtsrats von MAN Energy Solutions. „Ich freue mich daher sehr, in Dr. Gunnar Stiesch einen erfahrenen Entwicklungsleiter und Manager für das Vorstandsteam zu gewinnen, der schon in der Vergangenheit die Entwicklung klimafreundlicher Technologien im Unternehmen mit Erfolg voran getrieben hat.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wayne Jones verlässt MAN Energy Solutions

Vertriebsvorstand Wayne Jones OBE verlässt das Unternehmen nach 17 Jahren. Der Brite war im Jahr 2016 zum Chief Sales Officer berufen worden und konnte seitdem mehrfach Rekorde bei Auftragseingang und Umsatz vermelden. „Wayne Jones hat das Unternehmen in schwierigen Zeiten maßgeblich mitgestaltet und seine Marktposition erfolgreich weiter entwickelt“, würdigte Kilian die Leistungen des Managers. „MAN Energy Solutions befindet sich 2022 auf der Zielgeraden zu einem neuen Spitzenwert beim Auftragseingang“ – dafür, für die erfolgreiche Zusammenarbeit und seinen unermüdlichen Einsatz während vieler Jahre gelte ihm der ausdrückliche Dank des Aufsichtsrats, heißt es außerdem.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema