B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Macher-Cup geht in die 2. Runde hwk schwaben
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Handwerkskammer Schwaben

Macher-Cup geht in die 2. Runde hwk schwaben

Neue Spiele und Preise gibt es für alle Interessierten auf der Website von lehrlinge-fuer-bayern.de. Die Seite ist Teil der 2. Runde des „Macher-Cup“ und soll Jungendliche motivieren sich mehr mit den Ausbildungschancen in der Region zu beschäftigen.

Der „Macher-Cup“ im Rahmen der Nachwuchsaktion „Macher gesucht!“ des bayerischen Handwerks geht in die zweite Runde. „Ab sofort können sich Jugendliche auf der völlig neu gestalteten Website spielend über das Handwerk und seine Ausbildungschancen informieren. Neben bei gibt es auch noch tolle Preise gewinnen“, erklärt Ulrich Wagner. Wagner ist Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben. Bei einer virtuellen Reise durch die bayerischen Städte können bei den jeweiligen Stationen verschiedene interaktive Spiele, wie „Hammerhart“, „Meisterbohrer“ und „Meisterquiz“ gespielt werden.

Attraktive Gewinne möglich

Beim Macher-Cup geht es darum, möglichst viele „Macher-Taler“ im Wert von 10, 15, 25 oder 50 Punkten zu sammeln. Die Taler werden bei Berufsmessen und Schulveranstaltungen verteilt oder können bei Spielen auf der Macher-Internetseite gesammelt werden. Die erspielten Punkte können sich die Jugendlichen gutschreiben lassen. Ab 200 Punkten winken jeden Monat attraktive Preise. Am 31. Dezember 2012 haben die Jugendlichen ab 1.200 Punkten die Chance, bei einer Sonderverlosung eines von fünf Handys zu gewinnen. Wer sich bei fünf Spielen in eine Highscore-Liste eintragen lässt, hat sogar eine dritte Gewinnchance auf eines von drei Handys.

Weiter Informationen unter www.lehrlinge-fuer-bayern.de

Artikel zum gleichen Thema