„Stabiler und langfristiger Partner“

LOTTO Bayern verlängert Partnerschaft mit dem FC Augsburg

Stefan Reuter, Markus Söder, Josef Müller, Hendrik Schiphorst. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
LOTTO Bayern wird auch in den beiden kommenden Spielzeiten offizieller Exklusivpartner des FC Augsburg sein. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten nun die Vereinsspitze und Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder. Bereits seit dem Jahr 2000 unterstützt LOTTO Bayern den Club.

„Der FC Augsburg gehört zur 1. Liga. Wir wollen mithelfen, dass der FC Augsburg in der Bundesliga bleibt“, betonte Dr. Markus Söder, zu dessen Ressort LOTTO Bayern gehört. Der Verein sei ein „Aushängeschild Bayerns“ und hätte der Fuggerstadt „positive Impulse“ gegeben. „Eine Investition in den FCA ist eine Investition in die Infrastruktur“, so Söder weiter. „Wir als LOTTO wollen ein stabiler und langfristiger Partner sein.“

Das beinhaltet die Partnerschaft

Vermittelt wurde die erneute Fortführung der langjährigen Partnerschaft vom FCA-Vermarktungspartner Lagardère Sports. Die Kooperation beinhaltet TV-relevante Werbeleistungen, wie die Präsenz auf allen Presserücksetzern und der Premium TV-Videobande, Anzeigen im Stadionmagazin sowie Aktionen bei Bundesliga-Heimspielen des FCA. Außerdem ist die Erweiterung einiger digitaler Rechte vereinbart: zum Beispiel die Präsenz von LOTTO Bayern auf der Homepage und der Mobile App des FC Augsburg. Besonders auch ein von LOTTO Bayern präsentiertes Tippspiel zu allen Bundesligapartien, das exklusiv in der Mobile App des FCA mit attraktiven Spieltags-Gewinnen stattfinden wird. 

„Hier passen Partner zusammen die bayerisch sind“

„LOTTO Bayern ist seit jeher zuverlässiger Partner des Sports. Die Kooperation mit dem FC Augsburg ist Teil unseres Engagements im Bereich des Spitzensports. Es freut mich sehr, mit dem FC Augsburg einen bedeutenden, traditionsreichen Verein an der Seite zu haben, der bereits sein siebtes aufeinanderfolgendes Jahr in der Bundesliga spielt und auf eine 110-jährige Geschichte zurückblicken kann,“ kommentierte Josef Müller, Vize-Präsident von LOTTO Bayern. „Hier passen Partner zusammen die bayerisch sind“, betonte auch Dr. Markus Söder noch einmal.

Josef Müller, Stefan Reuter, Markus Söder bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABENJosef Müller, Stefan Reuter und Dr. Markus Söder bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Entwicklung der Partnerschaft sei beispielhaft

„Uns freut es, dass LOTTO Bayern dem FC Augsburg weiter als starker Partner zur Seite steht. Seit vielen Jahren ist das Miteinander mit allen Beteiligten sehr angenehm und von gegenseitigem Respekt geprägt. Wir sehen der weiteren Zusammenarbeit mit Freude entgegen“, freut sich auch FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter. Hendrik Schiphorst, Executive Vice President Football Germany bei Lagardère Sports, fügt hinzu: „Die Entwicklung der Partnerschaft zwischen Lotto Bayern und dem FC Augsburg ist beispielhaft, denn sie zeigt einerseits die in den letzten Jahren gestiegene Bedeutung und Wertschätzung des Vereins als etablierter Bundesligist und demonstriert andererseits, wie relevante Zielgruppen über die Plattform FCA auf sich verändernden Kommunikationswegen erreicht werden können.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben