B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Landrat schlägt 5 Fliegen mit einer Klappe
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
UMSEMA/Landratsamt Augsburg

Landrat schlägt 5 Fliegen mit einer Klappe

 Landrat Martin Sailer und Gersthofens Bürgermeister Jürgen Schantin besuchen UMSEMA, Foto: B4B SCHWABEN

Am Mittwoch war Landrat Martin Sailer wieder in Sachen Unternehmensbesuche unterwegs. Bei UMSEMA (Umwelt Service Mannert) besuchte der Landrat gleich 5 Firmen auf einmal. Hinter UMSEMA verstecken sich Reisswolf, Fischer+Hohner, BLS, mobi und FiHo services. Beim Unternehmensrundgang von UMSEMA konnte sich der Landrat ein Bild über die 5 Unternehmensbereiche von der Aktenvernichtung über die Speiseresteentsorgung bis hin zur mobilen Toilette machen.

Mit Bildergalerie

Landrat Martin Sailer besuchte heute gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Gersthofen Jürgen Schantin die UMSEMA (Umwelt Service Mannert) in Gersthofen. Hinter UMSEMA verstecken sich gleich 5 verschiedene Firmen. Die wohl bekannteste im Bürosektor ist wahrscheinlich Reisswolf, die sich auf die Vernichtung von Akten und Datenträgern, sowie auf das Aktenmanagement spezialisiert hat. Herr Heinz Mannert, Geschäftsführer der UMSEMA in Gersthofen erläuterte dem Landrat, warum sich das Unternehmen entschieden hat, die 5 Fachbereiche die UMSEMA mit den 5 Firmen anbietet. „Wir haben uns für die Aufteilung entschieden, um uns in den 5 Bereichen die wir anbieten spezialisieren zu können.“

Vom Reisswolf bis zur mobilen Toilette

UMSEMA vereint alles rund um die Entsorgung, Reinigung, Vernichtung und auch für das tägliche „Geschäft“. Neben Reisswolf gehört auch die Firma Fischer+Hohner zu UMSEMA. Fischer+Hohner hat sich auf die Entsorgung von Nassabfällen spezialisiert und bietet unter anderem auch die Kanalreinigung an. Die Firma FiHo Service beschäftigt sich mit der Industriereinigung und dem Abfallmanagement. FiHo ist der jüngste Bereich der UMSEMA aber laut Aussagen der Geschäftsführung auch einer der interessantesten. In diesem Bereich muss flexibel auf die Anforderungen der Kunden eingegangen werden. Die Reinigungskräfte können ja schlecht bei laufendem Betrieb ihrer Aufgabe nachkommen. Ein weiteres Unternehmen der UMSEMA ist mobi. Die mobilen Toilettenhäuschen finden nicht nur auf dem Bau ihren Platz. Zu guter Letzt gibt es da noch die BLS. Hier dreht sich alles rund um die Entsorgung und Verwertung von Speiseresten aus der Gastronomie.

Hier geht es zur Bildergalerie

Von der Aktenvernichtung bis zu mobilen Toilette, bei UMSEMA ist das Alltag. Landrat Martin Sailer machte sich zusammen mit Jürgen Schantin, Bürgermeister der Stadt Gersthofen, ein Bild vom Gersthofer Mittelständler.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema