B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Jagen und Fischen leitet „Neustart“ der Messe Augsburg ein
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Ausstellung

Jagen und Fischen leitet „Neustart“ der Messe Augsburg ein

Die Messe Jagen und Fischen lockt jährlich tausende Besucher auf das Augsburger Messegelände. Foto: B4BSCHWABEN.de
Die Messe Jagen und Fischen lockt jährlich tausende Besucher auf das Augsburger Messegelände. Foto: B4BSCHWABEN.de

„Tradition trifft Moderne!“ lautet das Motto der Messe Jagen und Fischen 2023. Warum der Auftakt für Hoffnung am Messestandort Augsburg sorgt.

Das Jahr 2023 wird für die Messe Augsburg wegweisend. Nach der Pandemie und dem Verlust großer Messenamen wird sich zeigen wie viel Anziehungskraft der Standort noch besitzt. Traditionell hat nun die Messe Jagen und Fischen den Saisonauftakt eingeläutet. Schon in den Morgenstunden war der Andrang am Eröffnungstag groß. Hunderte Besucher strömten daher durch die Eingangstüren der Schwabenhalle. Nach dem letzten Ausstellungstag sollen es dann ganze 25.000 Menschen gewesen sein, die von Stand zu Stand gezogen sind. Das prognostiziert zumindest Lorenz Rau, der als Geschäftsführer der Messe Augsburg auf reges Interesse hofft. Denn auch er weiß, dass die jüngsten Messeabgänge schmerzhaft sind.

Unter dem Motto „Tradition trifft Moderne!“ findet Jagen und Fischen erneut am Messestandort Augsburg statt. Zum Eröffnungstag tummelten bereits zahlreiche Besucher zwischen den rund 300 Ausstellern. Fotos: B4BSCHWABEN.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ist Jagen und Fischen 2023 der Beginn besserer Zeiten?

Angesprochen auf die Standortwechsel der Americana und GrindTec räumt Rau offen ein: „Die gesamte Messebranche musste zwei Jahre lang pausieren. Alle Veranstalter waren gezwungen die Handbremse anzuziehen, was nun Veränderungen mit sich bringt. Mit 2023 steht der Messestandort Augsburg vor einem Neustart, mit dem es nun hoffentlich wieder in ruhigere Fahrgewässer geht.“ Die Hoffnungen liegen dabei weiterhin in der Neuausrichtung der Afa als Teil eines Messe-Trios. Aber insbesondere ein Neuzugang soll sich zum Besuchermagnet etablieren. So bezeichnet Rau die Coiltech nämlich bereits als den „größten Portfoliogewinn“ für die Messe Augsburg. Das aber auch etablierte Veranstaltungen wie die Jagen und Fischen weiterhin funktionieren, zeigte sich an Tag Eins der Ausstellung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das gibt es auf der Jagen und Fischen 2023 zu sehen

Die Besucher erwarteten auf der Messe altbewährte Klassiker. Von Jagdhunden über Greifvögel bis zu lebendigen Aquarien ist daher wie gewohnt tierisch viel geboten. Aber auch das Jäger- und Anglerforum ist wieder Teil der Jagen und Fischen. Hier gab es die ersten Vorträge und Podiumsdiskussionen zur Eröffnung zu besuchen. Natürlich lässt sich auch wieder jegliche Ausrüstung in den verschiedensten Variationen finden. Ob Angelroute, Köder, Kleidung, Gewehre oder Messer – hier wird jeder Jäger und Angler fündig. Als thematischer Schwerpunkt der Messe wurde für dieses Jahr der Wald gewählt. Daher gibt es zwei Biotope zu bestaunen, welche den grünen Lebensraum in den Hallen abbilden. Insgesamt sind es rund 300 Aussteller, die darauf hoffen bis zum Sonntag zahlreiche Geschäfte abzuschließen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema