B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Airtec wird nächster Portfoliogewinn der Messe Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Veranstaltung

Airtec wird nächster Portfoliogewinn der Messe Augsburg

Archivbild. Die Messe Augsburg von außen.
Archivbild. Die Messe Augsburg von außen. Foto: B4BSCHWABEN.de

Die Zukunft der Luft- und Raumfahrt kommt nach Augsburg. Warum die Veranstalter der Airtec sich für den Umzug in die Fuggerstadt entschieden.

Die Airtec wird vom 25.-27. Oktober 2023 auf dem Messegelände Augsburg stattfinden. Die IGF GmbH, Veranstalter der Fachmesse, sieht in Augsburg ideale Rahmenbedingungen. Zudem verspreche der Standort weitere Wachstumspotenziale für die seit Jahren am Markt etablierte Fachmesse. Für 2023 werden rund 350 Aussteller aus 30 Nationen in Augsburg erwartet. Zulieferer ebenso wie Erstausrüster aus der ganzen Welt werden Flugobjekte, Komponenten, Demonstratoren und Simulatoren ausstellen sowie im Freigelände demonstrieren. Die Themenschwerpunkte der Veranstaltung sollen Future Air Mobility und New Space abbilden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Messe Augsburg erholt sich von Negativmeldungen

„Mit der Airtec kommt eine weitere internationale Veranstaltung nach Augsburg, die unser Portfolio hervorragend ergänzt. Die Messe Augsburg schärft ein weiteres Mal das Profil als der süddeutsche Standort für Fach- und Spezialthemen“, bekräftigt Lorenz A. Rau, Geschäftsführer der Messe Augsburg. Damit gibt er bereits den zweiten Neuzugang im Terminkalender dieses Jahres bekannt. Zudem setzt die Messe Augsburg damit den Trend der positiven Schlagzeilen fort. Nach den jüngsten Entwicklungen kehrt so möglicherweise wieder Ruhe am bayerisch-schwäbischen Messestandort ein. Der Abgang der Americana warf Fragen zur Zukunftsfähigkeit der Messe Augsburg auf. Wie der Standortwechsel offenbarte, werden die Karten in der Branche nämlich neu gemischt. Auch das GrindTec-Aus in Augsburg ließ dies bereits erahnen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Airtec will Branchenumschwung für sich nutzen

Die IGF GmbH mit ihrer Messeleiterin Diana Schnabel äußert sich positiv zum Standortwechsel: „Nach Jahren der Pandemie und ihren Folgen erscheint 2023 ein Aufbruchsjahr und damit genau der richtige Zeitpunkt mit der Airtec 2023 nun in ein größeres Messgelände umzuziehen. Die Airtec erhält damit am neuen Ausrichtungsort neue und vielfältige Möglichkeiten und Vorteile für ein internationales Wachstum. Wir sind froh, gemeinsam mit der Region, der Stadt Augsburg und der Messe Augsburg als Gastveranstalter eine für Aussteller und Fachbesucher erfolgreiche und sehr innovative internationale Fachmesse für Luft- und Raumfahrt, Future Air Mobility und New Space anbieten zu können.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Augsburger Oberbürgermeisterin begrüßt den Standortwechsel

„Herzlich willkommen in der Luft- und Raumfahrtstadt Augsburg allen Ausstellerinnen und Ausstellern wie Besucherinnen und Besuchern der AIRTEC aus aller Welt. Mit der Airtec wurde eine weitere für die Region passende Messe- und Kongressveranstaltung als internationaler Hub für neue Technologien und Innovation im Bereich der Luft- und Raumfahrt durch die Messe Augsburg gewonnen. In Augsburg wird Luft- und Raumfahrt tatsächlich gelebt. Es wird hier geforscht, entwickelt, produziert und tatsächlich auch angewandt. Ich wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf, effiziente Gespräche und gute Ergebnisse in einem authentischen Rahmen“, erklärt Eva Weber, Oberbürgereisterin der Stadt Augsburg.

Artikel zum gleichen Thema