B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Hochschule Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Augsburg

Hochschule Augsburg

Zwischen der Hochschule Augsburg und einer Hochschule in Montréal gibt es eine neue Zusammenarbeit. Eine Maschinenbau-Studentin der Hochschule Augsburg schreibt dort ihre Bachelor-Arbeit.

Es ist eine besondere Herausforderung, die Bachelor-Arbeit nicht in der eigenen Muttersprache zu schreiben. Dieser Aufgabe hat sich Janika Scheglmann gestellt. Sie hat hierfür eine neue Partnerschaft der Hochschule Augsburg genutzt. Diese hat den Schwerpunkt Luft- und Raumfahrt-Technik Die 23-jährige ist Maschinenbau-Studentin an der Hochschule Augsburg. Seit November 2010 ist das Collège Édouard-Montpetit in Montréal Partner der Hochschule Augsburg. Hierbei ist das École nationale d’aérotechnique der wichtigste Ansprechpartner der Hochschule Augsburg. Dies betrifft vor allem den Bereich Maschinenbau. Französisch-Kenntnisse sind jedoch nicht verpflichtend. Janika Scheglmann konnte komplett in englischer Sprache arbeiten.

Faserverbund-Technologien werden erforscht

Gemeinsame Forschungs- und Projektarbeiten sollen den Schwerpunkt der neuen Kooperation bilden. Gerade das Gebiet der Faserverbund-Bauteileherstellung ist wichtig. Auch im Bereich der Reparatur können gemeinsame Wege beschritten werden. So konnte auch Janika Scheglmann unter idealen Bedingungen ihre Forschungen über Hochdruck-RTM realisieren. Dies ist ein Herstellungs-Verfahren im Bereich Faserverbund-Technologie. Bei ihrer Arbeit geht es um einen Hochdruck-Prozess. Bei diesem wird Harz in trockenes Gewebe injiziert.

Top-Ausstattung am Institut in Montréal

Als erste Bachelor-Studentin der Hochschule Augsburg hat sie in Montréal ihr siebtes Studien-Semester verbracht. Während dieser Zeit hat sie für ihre Abschlussarbeit geforscht. „Für die praktische Ausbildung am Flugzeug ist die technische Ausstattung der ÉNA einmalig“, sagt die Studentin. Professor André Baeten ist ihr Koordinator am Institut für Maschinenbau der Hochschule Augsburg. Er betreut den Studien-Schwerpunkte Luft- und Raumfahrt an der Hochschule Augsburg. „Die ÉNA verfügt über Ausstattungen, die sich eine Hochschule im Normalfall nicht leisten könnte. Auch bekommt sie in Kanada sehr viel Unterstützung.“ Die ÉNA hat ein unheimlich großes Repertoire an Flughardware allein zu Schulungs-Zwecken. Auf den Anlagen könne eine Vielzahl von wichtigen Prozessen simuliert werden.

Zwei Hochschulen werden Partner

Von der Top-Ausstattung wollte sich im vergangenen November eine Delegation überzeugen. Die Leitung übernahm Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch. Begleitet wurde er von Staats-Sekretärin Katja Hessel. Die Politiker waren direkt vor Ort. Im Beisein von Politikern aus Kanada wurde das Partnerschafts-Abkommen unterzeichnet. Bayern pflegt seit vielen Jahren enge Beziehungen zu Québec. Professor André Baeten war auf dieser Reise auch dabei. Er hat als Mitglied der wissenschaftlichen Delegation die Hochschule Augsburg vertreten. Für ihn war es bereits ein Gegenbesuch. Vertreterinnen und Vertreter der École nationale d’aérotechnique hatten bereits im Februar 2010 die Hochschule Augsburg besichtigt.

 

http://www.fh-augsburg.de

Artikel zum gleichen Thema