B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
HLS Engineering übernimmt EffiSi
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Expansionskurs

HLS Engineering übernimmt EffiSi

Die Augsburger HLS Engineering Group. Foto: HLS Engineering Group

Das Augsburger Ingenieurbüro HLS wird sich zum 1. Januar vergrößern. Mit der Übernahme der EffiSi GmbH in Chemnitz vervollständigt die HLS Engineering Group ihr Produktportfolio bei der Karosseriebau-Prozesskette.

Der Erwerb der EffiSi GmbH stellt den nächsten Wachstumsschritt für die Augsburger HLS Engineering Group dar. Bisher lag der Fokus des seit 1966 bestehenden Ingenieurbüros auf der Planung und Konstruktion von Karosserie-Rohbauanlagen. EffiSi GmbH erweitert und vervollständigt nun das Produktportfolio. Die EffiSi GmbH ist Spezialist für robotergestützte Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

EffiSi GmbH geht zum 1. Januar zu 100 Prozent an die HLS Engineering Group

„Wir freuen uns, mit der EffiSi GmbH den idealen Partner für den Ausbau unserer Business Unit Robotic Automation gefunden zu haben. Gemeinsam können wir unseren Kunden nun auch Komplettpakete anbieten“, so HLS Geschäftsführer und CEO Ulrich Betz erfreut. Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 geht das Unternehmen nach Abschluss der Transaktion zu 100 Prozent an die HLS-Gruppe über. Das Know-how des Chemnitzer Unternehmens verbindet nun die Mechanik mit der Elektrik zum ganzheitlichen Engineering – von der Planung, Konstruktion, Simulation über die virtuelle bis hin zur realen Inbetriebnahme vor Ort.

HLS weitert Standorte in Deutschland aus

Lothar Höfle, bisheriger Geschäftsführer der EffiSi GmbH, übernimmt ab Januar 2017 auch gleichzeitig die Leitung der Business Unit Robotic Automation bei der HLS. Damit verfügt die HLS nun über fünf Standorte in Deutschland: Augsburg, Meerane, Chemnitz, Fulda und Wolfsburg. Daneben wird die EffiSi GmbH aber auch weiterhin eigenständig am Markt agieren. Rund 40 Mitarbeitern sind für die EffiSi GmbH tätig.

Kein Zeit- oder Know-how-Verlust

Die Business Unit Robotic Automation umfasst unter anderem die Bereiche Baustellenplanung, Vor-Ort-Betreuung, Online- und Offlineprogrammierung sowie Roboter- und Ablauf-Optimierungen. Für die Kunden der HLS ergeben sich durch den Zusammenschluss einige Vorteile: So gibt es zum Beispiel keinen Zeit- oder Know-how-Verluste bei den einzelnen Schnittstellenübergaben.

Die HLS Engineering Group

Die HLS Engineering Group hat ihren Hauptsitz in Augsburg. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 360 Mitarbeiter. HLS ist spezialisiert auf roboterbasierende Automatisierungs-Lösungen im Karosseriebau der Automobilindustrie sowie in den Bereichen Montagetechnik und Aerospace.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema