Vierte Auszeichnung in Folge

Hessing erneut Top Nationales Krankenhaus und Top Reha-Klinik

Hessing Kliniken auch 2019 Anbieter von orthopädischen Spitzenleistungen geehrt. Foto: Hessing Stiftung
Focus hat die Hessing Kliniken erneut mehrfach ausgezeichnet. 2019 gehören die Hessing Kliniken wieder zu den Top Nationalen Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen im Bereich der Orthopädie.

Das Nachrichten Magazin bescheinigt den Hessing Kliniken in Augsburg wiederholt ein hohes medizinisches Niveau. Neben der Augsburg Klinik an sich wurde auch Chefarzt Prof. Dr. med. Stephan Vogt für seine Expertise in der Sportorthopädie und Arthroskopie gewürdigt. Zusätzlich rief Focus eine neue Kategorie ins Leben, die das Hessing Wirbelsäulenzentrum für 2019 gesondert honoriert.

Auszeichnung auf den ersten Anlauf

„Die explizite Auszeichnung unseres Wirbelsäulenzentrums ist für mein Team und mich großartig. Direkt im ersten Anlauf innerhalb dieser neuen Kategorie ausgezeichnet zu werden, bestärkt uns in der medizinischen Arbeit für unsere Patientinnen und Patienten“, zeigt sich Prof. Geiger, Chefarzt des interdisziplinären Hessing Wirbelsäulenzentrums, begeistert.

„Ein wichtiges Signal“ für Patienten

„Für Patientinnen und Patienten ist diese Auszeichnung ein wichtiges Signal. Es bekräftigt, dass wir in allen unseren Bereichen medizinisch, pflegerisch und therapeutisch auf einem überdurchschnittlichen Niveau agieren und dem Anspruch Spitzenorthopädie zu bieten, gerecht werden. An dieser Stelle geht mein Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Qualität täglich sicherstellen und so die erneute Auszeichnung möglich machen“, freut sich Markus Funk, Direktor der Hessing Stiftung, über die Auszeichnungen. Qualitätsmessungen über den gesetzlichen Rahmen hinaus und Rankings seien für Patienten und Angehörige wichtige Informationsquellen.

So entsteht das Ranking

Um die führenden Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen und Ärzte in Deutschland zu ermitteln, arbeitet Focus mit dem unabhängigen Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ) zusammen. Die gemessene Reputation basiert dabei auf unterschiedlichen Quellen: eine große schriftliche Umfrage unter Ärzten, Qualitätsberichte der Kliniken sowie der niedergelassenen und einweisenden Ärzte, Experteninterviews und Angaben der einzelnen Krankenhäuser und Fachabteilungen. Der gesamte Informationsblock wird zusammengetragen und bewertet.

Über die Hessing Kliniken

Die Hessing Kliniken sind eines der führenden Orthopädie-Kompetenzzentren Europas und gehören zu den größten orthopädischen Fachkliniken deutschlandweit. Die Ärzte führen jährlich über 10.000 orthopädische Operationen durch. In dem orthopädischen Klinikum mit acht hochspezialisierten Fachabteilungen, den zwei Rehabilitationskliniken und der Hessingpark-Clinic mit Schwerpunkt in Versorgung von Spitzensportlern und privatärztlichen Leistungen werden jedes Jahr über 13.000 stationäre Patienten versorgt. Trägerin der Kliniken ist die traditionsreiche Hessing Stiftung, zu der mehrere Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft und anderer Branchen mit dem Schwerpunkt im Großraum Augsburg gehören. 2018 feiert die Stiftung ihr hundertjähriges Bestehen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Vierte Auszeichnung in Folge

Hessing erneut Top Nationales Krankenhaus und Top Reha-Klinik

Hessing Kliniken auch 2019 Anbieter von orthopädischen Spitzenleistungen geehrt. Foto: Hessing Stiftung
Focus hat die Hessing Kliniken erneut mehrfach ausgezeichnet. 2019 gehören die Hessing Kliniken wieder zu den Top Nationalen Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen im Bereich der Orthopädie.

Das Nachrichten Magazin bescheinigt den Hessing Kliniken in Augsburg wiederholt ein hohes medizinisches Niveau. Neben der Augsburg Klinik an sich wurde auch Chefarzt Prof. Dr. med. Stephan Vogt für seine Expertise in der Sportorthopädie und Arthroskopie gewürdigt. Zusätzlich rief Focus eine neue Kategorie ins Leben, die das Hessing Wirbelsäulenzentrum für 2019 gesondert honoriert.

Auszeichnung auf den ersten Anlauf

„Die explizite Auszeichnung unseres Wirbelsäulenzentrums ist für mein Team und mich großartig. Direkt im ersten Anlauf innerhalb dieser neuen Kategorie ausgezeichnet zu werden, bestärkt uns in der medizinischen Arbeit für unsere Patientinnen und Patienten“, zeigt sich Prof. Geiger, Chefarzt des interdisziplinären Hessing Wirbelsäulenzentrums, begeistert.

„Ein wichtiges Signal“ für Patienten

„Für Patientinnen und Patienten ist diese Auszeichnung ein wichtiges Signal. Es bekräftigt, dass wir in allen unseren Bereichen medizinisch, pflegerisch und therapeutisch auf einem überdurchschnittlichen Niveau agieren und dem Anspruch Spitzenorthopädie zu bieten, gerecht werden. An dieser Stelle geht mein Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Qualität täglich sicherstellen und so die erneute Auszeichnung möglich machen“, freut sich Markus Funk, Direktor der Hessing Stiftung, über die Auszeichnungen. Qualitätsmessungen über den gesetzlichen Rahmen hinaus und Rankings seien für Patienten und Angehörige wichtige Informationsquellen.

So entsteht das Ranking

Um die führenden Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen und Ärzte in Deutschland zu ermitteln, arbeitet Focus mit dem unabhängigen Recherche-Institut Munich Inquire Media (MINQ) zusammen. Die gemessene Reputation basiert dabei auf unterschiedlichen Quellen: eine große schriftliche Umfrage unter Ärzten, Qualitätsberichte der Kliniken sowie der niedergelassenen und einweisenden Ärzte, Experteninterviews und Angaben der einzelnen Krankenhäuser und Fachabteilungen. Der gesamte Informationsblock wird zusammengetragen und bewertet.

Über die Hessing Kliniken

Die Hessing Kliniken sind eines der führenden Orthopädie-Kompetenzzentren Europas und gehören zu den größten orthopädischen Fachkliniken deutschlandweit. Die Ärzte führen jährlich über 10.000 orthopädische Operationen durch. In dem orthopädischen Klinikum mit acht hochspezialisierten Fachabteilungen, den zwei Rehabilitationskliniken und der Hessingpark-Clinic mit Schwerpunkt in Versorgung von Spitzensportlern und privatärztlichen Leistungen werden jedes Jahr über 13.000 stationäre Patienten versorgt. Trägerin der Kliniken ist die traditionsreiche Hessing Stiftung, zu der mehrere Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft und anderer Branchen mit dem Schwerpunkt im Großraum Augsburg gehören. 2018 feiert die Stiftung ihr hundertjähriges Bestehen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben