/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Günter-Holland-Journalistenschule bekommt neue Leitung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

Günter-Holland-Journalistenschule bekommt neue Leitung

 Lea Thies (2)
Die neue Leiterin der Journalistenschule Lea Thies. Foto: Mediengruppe Presseruck.
Von Ellen Köhler

In der Günter-Holland-Journalistenschule (GHJS) vollzieht sich ein Generationenwechsel: Lea Thies (44) übernimmt zum ersten Januar 2022 die Leitung der renommierten journalistischen Ausbildung der Augsburger Allgemeinen. Ein genauerer Blick auf die neue Personalie.

Stefanie Sayle wechselt nach 21 Jahren an der Spitze der Günter- Holland Journalistenschule zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand.

 

Der Einsatz von Stefanie Sayle wird gewürdigt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Stefanie Sayle hat in den vergangenen Jahren einen großen Anteil daran gehabt, dass wir regelmäßig herausragende Journalisten aus dem Volontariat in unsere Redaktionen übernehmen konnten. Wir sind ihr sehr dankbar für ihren unermüdlichen Einsatz“, würdigt Alexandra Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen und Geschäftsführerin der Mediengruppe Pressedruck, Sayles Wirkungszeit.

 

Lea Thies als „kreative, engagierte Kollegin“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Thies ist bislang als Redakteurin im Ressort Journal der Augsburger Allgemeinen unter anderem federführend für die Kinderseite „Capito“ verantwortlich. „Lea Thies schätzen wir als sehr kreative, engagierte und inspirierende Kollegin. Wir freuen uns, sie gewonnen zu haben, die für uns sehr wichtige Ausbildung an der Günter-Holland-Journalistenschule in die Zukunft zu führen", sagt Alexandra Holland.

 

Stärkerer Fokus auf die Digitalisierung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die GHJS genießt einen hervorragenden Ruf. Verbunden mit dem anstehenden Generationswechsel wollen wir die exzellente journalistische Ausbildung in unserem Haus kontinuierlich weiterentwickeln und noch stärker auf die Anforderungen der digitalen Medienwelt ausrichten“, bekräftigt Alexandra Holland.

Artikel zum gleichen Thema