Neuer Partner

FTI Touristik übernimmt Reiseplanung für den FC Augsburg

Die WWK Arena von innen. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Der FC Augsburg ist zurück aus seinem Wintertrainingslager. Dieses verbrachte die Mannschaft auf der spanischen Kanareninsel Teneriffa. Erstmals trat dabei die FTI Touristik als Reiseveranstalter auf – und als Partner des FC Augsburg.

Seit Beginn der aktuellen Spielzeit ist FTI Touristik offizieller Partner des bayerisch-schwäbischen Erstligisten. Das Unternehmen nutzt dabei unter anderem Werbeplätze auf der Videobande bei Spielen des FCA in der WWK ARENA. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und ist Teil der FTI GROUP, die mit ihren zahlreichen Marken Europas viertgrößter Reiseveranstalter ist.

FTI erreicht breite Zielgruppe

„Die Partnerschaft mit dem FC Augsburg bietet uns als Unternehmen einerseits die Chance in unserem Kerngeschäft, der Veranstaltung von Reisen, mit einem spannenden Referenzkunden zu arbeiten und gibt uns andererseits die Möglichkeit, über das Werbeumfeld des sympathischen und erfolgreichen Bundesligisten eine breite Zielgruppe zu erreichen“, erklärt Ralph Schiller, Group Managing Director bei FTI, und freut sich über die Zusammenarbeit.

Reiseplanung ist ein ganzjähriges Thema

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Reiseplanung ist beim FC Augsburg ganzjährig ein wichtiges Thema. Je reibungsloser die Organisation verläuft, desto mehr können sich alle Akteure auf das Sportliche konzentrieren. Daher sind wir froh, mit der FTI Touristik GmbH einen zuverlässigen und sehr erfahrenen Partner an der Seite zu haben, der uns in diesem Bereich zusätzlich unterstützt“, ergänzt dazu FCA-Geschäftsführer Marketing, Robert Schraml.

Win-win-Situation für den FCA und die FTI

Auch Simon Wortmann, Senior Director im Lagardère Sports-Team des FC Augsburg, sieht in der Kooperation einen Mehrwert für beide Parteien: „Die Partnerschaft zwischen der FTI Touristik GmbH und dem FC Augsburg ist für beide Seiten ein Gewinn. Während der FCA von Know-how und Organisationsstrukturen der FTI profitiert, kann die FTI über den FCA eine attraktive Zielgruppe zum Ausbau des Neukundengeschäftes in der Region erreichen.“

Über die FTI Touristik

FTI Touristik bietet Reisen in über 120 Ländern auf fünf Kontinenten an. Zu den Angeboten zählen Urlaube mit Eigenanreise, Badeurlaube, individuelle Reisen nach dem Bausteinprinzip, Kreuzfahrten sowie Städtereisen. Deutschlandweit vertreibt der Veranstalter sein Produktportfolio sowohl über rund 10.000 Partneragenturen als auch über wichtige Onlineportale in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Teilen Osteuropas. Die orange Veranstaltermarke FTI Touristik ist Teil der FTI GROUP, die an vierter Stelle der Reiseveranstalter Europas steht. Weltweit beschäftigt die Gruppe mit Hauptsitz in München 7.000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Partner

FTI Touristik übernimmt Reiseplanung für den FC Augsburg

Die WWK Arena von innen. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Der FC Augsburg ist zurück aus seinem Wintertrainingslager. Dieses verbrachte die Mannschaft auf der spanischen Kanareninsel Teneriffa. Erstmals trat dabei die FTI Touristik als Reiseveranstalter auf – und als Partner des FC Augsburg.

Seit Beginn der aktuellen Spielzeit ist FTI Touristik offizieller Partner des bayerisch-schwäbischen Erstligisten. Das Unternehmen nutzt dabei unter anderem Werbeplätze auf der Videobande bei Spielen des FCA in der WWK ARENA. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und ist Teil der FTI GROUP, die mit ihren zahlreichen Marken Europas viertgrößter Reiseveranstalter ist.

FTI erreicht breite Zielgruppe

„Die Partnerschaft mit dem FC Augsburg bietet uns als Unternehmen einerseits die Chance in unserem Kerngeschäft, der Veranstaltung von Reisen, mit einem spannenden Referenzkunden zu arbeiten und gibt uns andererseits die Möglichkeit, über das Werbeumfeld des sympathischen und erfolgreichen Bundesligisten eine breite Zielgruppe zu erreichen“, erklärt Ralph Schiller, Group Managing Director bei FTI, und freut sich über die Zusammenarbeit.

Reiseplanung ist ein ganzjähriges Thema

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Reiseplanung ist beim FC Augsburg ganzjährig ein wichtiges Thema. Je reibungsloser die Organisation verläuft, desto mehr können sich alle Akteure auf das Sportliche konzentrieren. Daher sind wir froh, mit der FTI Touristik GmbH einen zuverlässigen und sehr erfahrenen Partner an der Seite zu haben, der uns in diesem Bereich zusätzlich unterstützt“, ergänzt dazu FCA-Geschäftsführer Marketing, Robert Schraml.

Win-win-Situation für den FCA und die FTI

Auch Simon Wortmann, Senior Director im Lagardère Sports-Team des FC Augsburg, sieht in der Kooperation einen Mehrwert für beide Parteien: „Die Partnerschaft zwischen der FTI Touristik GmbH und dem FC Augsburg ist für beide Seiten ein Gewinn. Während der FCA von Know-how und Organisationsstrukturen der FTI profitiert, kann die FTI über den FCA eine attraktive Zielgruppe zum Ausbau des Neukundengeschäftes in der Region erreichen.“

Über die FTI Touristik

FTI Touristik bietet Reisen in über 120 Ländern auf fünf Kontinenten an. Zu den Angeboten zählen Urlaube mit Eigenanreise, Badeurlaube, individuelle Reisen nach dem Bausteinprinzip, Kreuzfahrten sowie Städtereisen. Deutschlandweit vertreibt der Veranstalter sein Produktportfolio sowohl über rund 10.000 Partneragenturen als auch über wichtige Onlineportale in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Teilen Osteuropas. Die orange Veranstaltermarke FTI Touristik ist Teil der FTI GROUP, die an vierter Stelle der Reiseveranstalter Europas steht. Weltweit beschäftigt die Gruppe mit Hauptsitz in München 7.000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben