B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Firmenzusammenschluss: Netz16 übernimmt alphasystems GmbH
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Netz16 GmbH / alphasystems GmbH

Firmenzusammenschluss: Netz16 übernimmt alphasystems GmbH

 Derzeit enstehen die neuen Räumlichkeiten von Netz16 im Sheridan-Park. Foto: B4B SCHWABEN

Dass die alphasystems GmbH in die neuen Räume im Sheridanpark von Netz16 mit einziehen würde, stand bereits seit Längerem fest. Nun wurde bekannt, dass das IT-Systemhaus die Mehrheit an alphasystem erworben hat, um sein Portfolio zu erweitern.

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Durch den Erwerb der Mehrheit an der alphasystems GmbH möchte das IT-Systemhaus Netz16 sein Engagement im Bereich Softwareentwicklung und Prozessoptimierung ausbauen. Alphasystems wurde 1991 gegründet und ist damit seit über zwanzig Jahren ein etabliertes Unternehmen im IT-Markt. Die Geschäftsfelder von alphasystems sind unter anderem Business Intelligence, CRM-, E-Commerce- und mobile Business-Lösungen. Über die Tochterfirma aspirealpha  werden zudem App- und Produktentwicklungen und Social Media-Lösungen vertrieben.

Augsburger Firmenzusammenschluss unter Dach und Fach

Die Netz16 GmbH will mit der Übernahme ihr Portfolio in diese Bereiche erweitern und damit neue Kundengruppen erschließen. „Das Angebot der alphasystems erhält durch den Verkauf an Netz16 eine neue Dynamik und kann sich dank der neuen Strukturen noch erfolgreicher positionieren“, heißt es aus dem Unternehmen. Netz16 ist derzeit auf Wachstumskurs: Im September diesen Jahres setzte der IT-Spezialist den symbolischen Spatenstich für sein neues Firmengebäude im Sheridanpark. Die Großbaustelle soll bis Mitte 2015 fertig gestellt sein.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ein weiterer Meilenstein in der Netz16-Firmengeschichte

„Mit der alphasystems gewinnen wir eine Vielzahl an innovativen Lösungen, die wir nun gezielt unserem Kundenstamm anbieten können“, freut sich Dr. Andreas Herch, Geschäftsführer der Netz16 GmbH. Dem stimmt Jörn Steinhauer, Geschäftsführer der alphasystems zu: „In der Netz16-Gruppe und ihrem umfassenden Know-how im IT-Infrastrukturgeschäft haben wir den idealen Partner gefunden, in dessen Struktur wir uns bestens weiterentwickeln können.“ Für die Netz16 ist, nach dem Gewinn des Bayerischen Gründerpreises 2013 und dem aktuellen Bau der neuen Firmenzentrale, die Übernahme der alphasystems ein weiterer Meilenstein in ihrer Firmengeschichte. „Mit unserem gemeinsamen Umzug in die neuen Räume werden wir als Firma noch schneller zusammenwachsen“, freuen sich Christian Popp, Geschäftsführer der Netz16 GmbH und Jörn Steinhauer, über die Übernahme.

Artikel zum gleichen Thema