B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Finanzielle Soforthilfe für Hochwasseropfer
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Augsburg

Finanzielle Soforthilfe für Hochwasseropfer

 Augsburg will seine Hochwasseropfer mit Soforthilfe unterstützen. Foto: B4BSCHWABEN

Gerade in Krisensituationen ist schnelle Hilfe besonders wichtig. Der Landkreis Augsburg steht seinen Bürgern nach der Hochwasserkatastrophe nun mit finanzieller Soforthilfe zur Seite, um die Schäden der Opfer so schnell wie möglich beheben zu können. 

In ganz Deutschland haben viele Regionen noch stark mit dem Hochwasser zu kämpfen. In Bayern hat sich die Lage leicht entspannt. Jetzt bleibt es, die Schäden nach den Überschwemmungen zu beseitigen. Viele Bewohner Bayerns stehen vor den Trümmern ihrer Häuser – und ihrer Existenz. Augsburg ist dabei von der Hochwasserkatastrophe weitestgehend verschont geblieben, dennoch gibt es auch hier Schäden zu verzeichnen. Um die Bewohner des Landkreises nach dem Hochwasser zu unterstützen, hat die Bayerische Staatsregierung allen Betroffenen eine schnelle und unbürokratische finanzielle Unterstützung versprochen.

Soforthilfe bis zu 5.000 Euro möglich

Das Landratsamt Augsburg hat als Kreisverwaltungsbehörde vorläufig ein Kontingent von 50.000 Euro von der Bayerischen Staatsregierung erhalten. Jeder vom Hochwasser betroffene Haushalt kann aus diesem Topf ein Sofortgeld von 1.500 Euro beziehen. Die finanzielle Hilfe soll ohne bürokratischen Mehraufwand ausbezahlt werden. Geschädigte Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen können eine Soforthilfe von bis zu 5.000 Euro beantragen. Bei besonderen Härtefällen sind auch höhere Beträge möglich. Die Auszahlung der Soforthilfe erfolgt durch das Landratsamt und findet in Abstimmung mit der entsprechenden Gemeinde statt.

Bürokratischer Zeitaufwand soll vermieden werden

Um einen bürokratischen Aufwand und lange Wartezeiten zu vermeiden, reicht es aus, wenn der Antragssteller die Verwendung für eine Ersatzbeschaffung zusichert. Das Landratsamt behält sich vor, im Nachgang Schadens- und Verwendungsnachweise zu überprüfen. Sämtliche Antragsformulare können unter www.landkreis-augsburg.de/aktuelles heruntergeladen werden. 

Artikel zum gleichen Thema