B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
FC Augsburg trainiert künftig mit milon Fitnessgeräten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg / Milon Industries GmbH

FC Augsburg trainiert künftig mit milon Fitnessgeräten

Reha- und Athletiktrainer Thomas Barth, Ronny Philp und Raul Bobadilla an den Geräten. Foto: FC Augsburg

Die Aufstiegsgeschichte des FC Augsburg ist schon nahezu unwirklich. Vom Zweitligisten zum Erstligisten, Wieder-Fast-Absteiger und nun zum besten Ergebnis seit der Vereinsgeschichte als Tabellensechster. Wen wundert es da noch, dass der FC Augsburg abermals einen neuen Kooperationspartner an Land gezogen hat.

Der FC Augsburg verstärkt nicht nur seinen Tabellenposition, sondern auch die Reihen der Sponsoren. Das Training der FCA-Profis ist ab sofort „sponsored by milon“. Bei der Ausstattung des Trainingszentrums in der SGL arena hat sich der Bundesligist für einen Kraft-Ausdauer-Zirkel des deutschen Fitnessgeräte-Herstellers milon entschieden. Das elektronisch gesteuerte Zirkeltraining bereichert künftig das Trainingsprogramm von Raul Bobadilla, Ronny Philp und ihren Teamkollegen. Und milon, Anbieter innovativer Trainingskonzepte, ist dafür ab sofort offizieller Supplier des FCA. Neben der Logopräsenz im Vereinsumfeld nutzt milon auch Business-Seats für Einladungen zu Heimspielen des FCA.

Erfahrungen mit milon bereits in der Hessingpark-Clinic gesammelt

Von der neuen Kooperation profitieren nicht nur die Profis. Auch milon zieht seine Vorteile daraus. „Wir freuen uns sehr, dass milon und der FC Augsburg kooperieren. Als Unternehmen, das in der Nähe von Augsburg beheimatet ist, liegt uns natürlich der Erfolg des FCA besonders am Herzen. Dazu möchten wir mit dem milon Zirkel beitragen. Ursprung der Kooperation sind die guten Erfahrungen, welche die Spieler, Physiotherapeuten und Sportmediziner beim FCA mit dem milon Zirkel in der Augsburger Hessingpark-Clinic gesammelt haben. Dort sind unsere Geräte im Reha-Bereich im Einsatz“, weiß Burkhard M. Peters vom Milon Industries GmbH Vertrieb Bayern.

Training von milon ist individuell anpassbar

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg, bringt die Kooperation mit milon auf den Punkt: „Um in der Bundesliga erfolgreich zu sein, ist körperliche Fitness wichtiger denn je. Daher ist es unser Ziel, das Training unserer Spieler immer weiter zu optimieren. Dabei sind wir auf den milon Zirkel gestoßen. Die intelligente Gerätesteuerung macht das Training besonders effektiv - selbst für Leistungssportler. Es ist individuell anpassbar und wirkt durch die Zirkelanordnung extrem motivierend. Einmalig sind auch die digitalen Analysemöglichkeiten, durch die wir noch genauere Einblicke in die physischen Leistungspotenziale der einzelnen Spieler erhalten."

Win-Win für milon und FCA

Oliver Steinmetz, Teamleiter bei SPORTFIVE, ergänzt: „Während der FC Augsburg einen verlässlichen und starken Partner sowie top-ausgestattete Trainingsräume verzeichnet, kann sich milon über die Kommunikationsplattform FCA in der Gegend stärker als Marke positionieren und mit gezielten Aktionen im Zusammenwirken mit dem Verein Bekanntheit und Image weiter verbessern - eine klassische Win-Win-Situation!"

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema