Faurecia

Faurecia

Faurecia Mitarbeiterin

Das Research-Unternehmen CRF verleiht Faurecia das Gütesiegel „Top-Arbeitgeber Automotive 2011/12“. Damit zählt Faurecia zu den besten Arbeitgebern der Automobilbranche.

Der Automobilzulieferer Faurecia, ist einer der besten Arbeitgeber im Bereich Automotive. Dies ergab die am 15. September vom unabhängigen Research-Unternehmen CRF veröffentlichte Studie „Top Arbeitgeber Automotive 2011/12“. Faurecia erhielt dafür zum dritten Mal das gleichnamige Zertifikat. In den Bereichen Training und Entwicklung sowie Benefits und Work-Life-Balance konnte Faurecia besonders überzeugen: Hier erhielt Faurecia die besten Bewertungen.

Bemühungen belohnt

„In den vergangenen zwei Jahren haben wir einige Unternehmen akquiriert und dazu Maßnahmen ergriffen, um die Zufriedenheit unserer neuen und bestehenden Mitarbeiter zu sichern. Den Erfolg unserer Bemühungen bestätigt das Ergebnis der CRF-Studie“, sagt Rupertus Kneiser, Arbeitsdirektor bei Faurecia.

Über das Zertifikat:

Das Zertifikat wurde zum sechsten Mal in Folge vom international tätigen CRF Institute verliehen. Insgesamt konnten sich dieses Jahr 24 Unternehmen deutschlandweit, für das Zertifikat „Top Arbeitgeber Automotive 2011/12“ qualifizieren. Die prämierten Konzerne gehören damit zu den Unternehmen in der Automobilbranche, die durch besondere Fähigkeiten in den Kategorien Innovations-Management, Karriere-Möglichkeiten, Primäre Benefits, Sekundäre Benefits & Work-Life- Balance, Training & Entwicklung sowie Unternehmens-Kultur deutschlandweit überdurchschnittlich abgeschnitten haben. Alle ausgezeichneten Konzerne gelten als Vorreiter in ihrer Branche, insbesondere im Umgang mit ihren Beschäftigten und ihren Angeboten für Arbeitnehmer.

Zertifikat soll Arbeitnehmer bei der Unternehmenswahl helfen

Mit der Auszeichnung als Top-Arbeitgeber Automotive 2011/2012 bietet Faurecia Bewerbern eine Orientierungshilfe und solide Entscheidungs-Grundlage für die Auswahl des zukünftigen Arbeitgebers. Das Gütesiegel verdeutlicht die positive Ausrichtung der Personalarbeit bei Faurecia. Dadurch findet Faurecia passende Talente, fördert langfristig bestehende Leistungsträger und stellt sie zufrieden. „Wir gratulieren Faurecia zu dem Erfolg. Mit unserer Auszeichnung wollen wir die hochwertige HRPolitik und das Engagement würdigen und zugleich interessierten Bewerbern die Möglichkeit geben, sich umfassend über die herausragenden Arbeitgeber-Qualitäten zu informieren“, so David Plink, COO des CRF Institutes über die Zielsetzungen der Studie.

Über Faurecia:

Faurecia ist einer der weltweit führenden (Nr. 6 weltweit) Automobil-Zulieferer in vier bedeutenden Bereichen: Autositze, Technologien zur Emissionskontrolle, Innenraumsysteme und Automotive Exteriors. Faurecia erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 13,8 Milliarden Euro. Faurecia ist mit 75.000 Mitarbeitern in 33 Ländern mit 238 Standorten und 38 F&E-Zentren vertreten. Faurecia ist an der NYSE Euronext Paris notiert.

Weitere Informationen unter: www.faurecia.com

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben