B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
erdgas schwaben: Power-to-Gas-Anlage übertrifft Erwartung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
erdgas schwaben gmbh

erdgas schwaben: Power-to-Gas-Anlage übertrifft Erwartung

 Georg Radlinger (erdgas schwaben), Michael Riechel (Thüga AG), Maskottchen "erni". Foto: erdgas schwaben / Guido Köninger

Als „Batterie der Zukunft“ – so beschreibt Georg Radlinger, Mitglied des Lenkungsausschusses für erdgas schwaben, die Power-to-Gas-Anlage. Derzeit wird die neue Gesamtanlage in Frankfurt am Main einem Belastungstest unterzogen. Mit einer positiven Überraschung: Ein Wirkungsgrad von bis zu 77 Prozent (bezogen auf den Brennwert) konnte verzeichnet werden!

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Um die Energiewende so schnell und effizient wie möglich zu gewährleisten, gibt es aller Hand Ansätze und Projekte. Auch erdgas schwaben ist bestrebt, die anstehenden Aufgaben so gut wie möglich zu verwirklichen. Eines der Projekte ist die Power-to-Gas-Anlage. Diese wird zurzeit in Frankfurt am Main einem Belastungstest unterzogen. Dabei überraschte die Gesamtanlage mit ihrem Ergebnis. Der gemessene Wirkungsgrad übertraf die Erwartungen: bis zu 77 Prozent, bezogen auf den Brennwert, konnten erreicht werden.

erdgas schwaben testet Power-to-Gas-Anlage am Engler-Bunte-Institut

erdgas schwaben führt die Test gemeinsam mit dem European Institute for Energy Research und der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut durch. Die Thüga-Power-to-Gas-Projektplattform wird hier genauestens unter die Lupe genommen. Dabei analysieren die Wissenschaftler Wirkungsgrad, Regelgeschwindigkeit, Lastverhalten und die Erdgasqualität. Im relevanten Lastbereich (zwischen 50 und etwa 325 Kilowatt) konnte die Gesamtanlage den Wirkungsgrad auf bis zu 77 Prozent heben. Dieser wird von der Stromentnahme bis zur Erdgaseinspeisung gemessen.

Power-to-Gas von erdgas schwaben „Batterie der Zukunft“

„Mit Power-to-Gas können wir innerhalb kürzester Zeit selbst grünes, sprich erneuerbares Erdgas aus überschüssigem Wind- oder Sonnenstrom herstellen. Dieser Schritt ist ein wichtiger Meilenstein hin zu einer erfolgreichen Energiewende“, betont Georg Radlinger, Mitglied des Lenkungsausschusses für erdgas schwaben. „Denn das Erdgasnetz kann somit die Batterie der Zukunft sein.“

Regelbarkeit der Anlage durch Elektrolyseur von ITM Power gewährleistet

Die Anlage ist auch regelbar. Der Elektrolyseur der Firma ITM Power erreichte dabei bereits gute Werte. Durch diesen kann die Power-to-Gas-Anlage von erdgas schwaben auf veränderte Lastsituationen im Netz reagieren. Befindet sich zu viel Strom im Netz, die Lastabnahme des Elektrolyseurs auf Anforderung des Übertragungsnetzbetreibers antworten. Die Anlage nimmt dann den Strom auf und wandelt ihn in Wasserstoff um. Damit qualifiziert sie sich, am Markt für Sekundärregelleistung teilzunehmen.

Artikel zum gleichen Thema