B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Energie-Agentur Regio Augsburg Energie e.V. gegründet!
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Regio Augsburg Energie e.V.

Energie-Agentur Regio Augsburg Energie e.V. gegründet!

Rund 20 Gründungs-Mitglieder unterzeichneten am vergangenen Freitag im Augsburger Rathaus die Satzung der neuen Energie-Agentur. Der Verein Regio Augsburg Energie e.V. wird als Träger der regionalen Energie-Agentur fungieren.

Die Energie-Agentur Regio Augsburg Energie e.V. soll Verbraucher, Kommunen und Unternehmen über Energie-Effizienz informieren und die Energie-Wende vorantreiben. Anbieter-neutrale Erstberatung, gebündelte Informations-Bereitstellung, Kontakt-Vermittlung zu Ansprech-Partnern und Erfahrungs-Austausch rund um alle Energie-Fragen werden dabei die zentralen Aufgaben der neuen regionalen Energie-Agentur sein.

Die Gründungs-Mitglieder

Zu den Gründungs-Mitgliedern zählen neben den beiden Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg auch die Stadt Augsburg, Gemeinden, Energie-Versorger und -berater, die Handwerkskammer Schwaben sowie die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Neben der Verabschiedung der Satzung wurde in der Gründungs-Versammlung auch der Vorstand der Energie-Agentur gewählt sowie ein Wirtschaftsplan für 2012 verabschiedet. „Die künftige Energie-Versorgung ist eine dringliche Herausforderung. Wenn wir hier alle an einem Strang ziehen, können wir viel erreichen. In der Zusammensetzung der Gründungs-Mitglieder sieht man das enorme Potenzial des Vereins und seiner Energie-Agentur“, meint der Augsburger Landrat Martin Sailer.

Der Vorstand der Regio Agentur Energie e.V.

Der Vorstand umfasst insgesamt zehn Mitglieder. Wie in der Vereins-Satzung vorgesehen, entsenden die Stadt Augsburg, der Landkreis Augsburg und der Landkreis Aichach-Friedberg jeweils zwei Mitglieder. Feste Mitglieder des Vorstandes sind der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl sowie die beiden Landräte Martin Sailer (Augsburg) und Christian Knauer (Aichach-Friedberg). Gewählt wurden zudem Umwelt-Referent Rainer Schaal, der Präsident der Handwerkskammer Schwaben, die Präsidenten der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH sowie der Präsident der Erdgas Schwaben GmbH.

Standort der Anlaufstelle muss noch entschieden werden

Das erste Ziel des Vereins Regio Augsburg Energie e.V. wird die Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle sein. Laut OB Gribl, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, wo genau sein wird. „Das Ziel ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Deshalb werden wir bei der Standort-Wahl darauf achten, dass die Agentur gut erreichbar ist“, so der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Für Sommer 2012 ist die Eröffnung geplant. Die neue Energie-Agentur Regio Augsburg Energie e.V. wird aber bereits Anfang 2012 mit ersten Aktivitäten nach außen gehen. Es sind unter anderem Auftritte auf regionalen Messen sowie erste Beratungs-Tätigkeiten vorgesehen.

Jeder kann beitreten

Zum Abschluss der Gründungs-Veranstaltung überreicht der designierte Vorsitzende des Vorstands der Regio Augsburg Energie e.V., Oberbürgermeister Kurt Gribl, allen Gründungs-Mitgliedern des Vereins eine Urkunde. Dem Verein Regio Augsburg e.V. kann jede natürliche oder juristische Person sowie jede Personal-Gesellschaft ab einem Jahresbeitrag von 500 Euro beitreten. Die Mitarbeiter der neuen Energie-Agentur werden von der Stadt Augsburg und den beiden Landkreisen gestellt.

Artikel zum gleichen Thema