Sport- und Gesundheitszentrum

Endspurt: Neubau des Post SV zieht auch Unternehmen an

Der Bauarbeiten am neuen Sportcampus im Sheridan Areal liegen in den letzten Zügen. Am 17. September soll die Testphase starten. Der erste Sponsorenvertrag ist auch bereits unterzeichnet.

Der Augsburger Traditionsverein Post SV setzt nun zum Endspurt an bei dem Bau seines neuen Sportcampus auf dem Sheridan-Gelände. Rund 90 Meter lang und 12,50 Meter hoch ist das Sport- und Gesundheitszentrum. Die Grundsteinlegung erfolgte am 11. Mai 2017. Derzeit arbeiten die Handwerker mit Hochdruck daran, dass alles pünktlich fertig wird. Die Zeit wird langsam knapp bis zur Eröffnung. Seit 3. September läuft bereits die Betriebstestphase. Am Samstag, den 29. September, ist dann die offizielle Eröffnung. „Auch der bayerische Innenminister Joachim Hermann wird vor Ort sein“, so Kötz.

Am 29. September wird das Sport- und Gesundheitszentrum offiziell eröffnen. Foto: Angelina Märkl/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Neubau umfasst 3000 Quadratmeter

Der Neubau ist insgesamt rund 3000 Quadratmeter groß und erstreckt sich auf drei Etagen. Es gibt Räume für eine Kindertagesstätte, Gymnastik, Kampfsport, Tanzen, Tischtennis und Fitness. Zudem gibt es einen über 300 Quadratmeter großen Wellness- und Saunabereich und ein Bistro, das DTS Catering & Planung betreiben wird. Auch eine große Halle findet Platz. Diese können Unternehmen auch künftig für Veranstaltungen mit circa 800 Teilnehmer buchen.

Sport SV: Exklusiver Rundgang vor der Eröffnung

Volkshochschule Augsburg ist Kooperationspartner

Im obersten Geschoss hat die Volkshochschule Augsburg mehrere Räumlichkeiten gebucht. In ihrem neuen Programm sind rund 100 Kurse zu finden, die im Gebäude des Post SV stattfinden. „Ab 17. September führt die Volkshochschule Augsburg bereits ihre erste Gesundheitswoche mit einem umfangreichen Kursprogramm durch“, erzählt Vereinspräsident Heinz Krötz.

Einige Anfragen von Unternehmen

Wie Krötz mitteilt, gibt es schon einige Anfragen von Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter. Alleine im Sheridan-Areal sind es rund 32 interessierte Firmen. „Für uns ist es ganz wichtig, dass wir Partner aus der Region haben,“ betont Krötz. Die Stadtwerke Augsburg haben am 5. September einen Vertrag mit dem Post SV geschlossen. Sie sind neben der Stadtsparkasse Augsburg einer der Hauptsponsoren. 

Bereits 16 Mitarbeiter im Einsatz

Auch Spieler der ersten drei Mannschaften des TSG Augsburg sind schon zum Post SV gewechselt. Sie haben dort eine neue Abteilung gegründet. Der Verein will den  Leistungssport Badminton fördern und bietet in ihrem Zentrum 13 Courts zum Spielen. Eine Kindersportschule ist auch geplant. Dafür plant der Post SV, zusätzlich 1000 Quadratmeter Außenareal zu kaufen. Seit 1. August sind 16 Mitarbeiter schon im Einsatz. Der Sportcampus wird fast 365 im Jahr geöffnet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sport- und Gesundheitszentrum

Endspurt: Neubau des Post SV zieht auch Unternehmen an

Der Bauarbeiten am neuen Sportcampus im Sheridan Areal liegen in den letzten Zügen. Am 17. September soll die Testphase starten. Der erste Sponsorenvertrag ist auch bereits unterzeichnet.

Der Augsburger Traditionsverein Post SV setzt nun zum Endspurt an bei dem Bau seines neuen Sportcampus auf dem Sheridan-Gelände. Rund 90 Meter lang und 12,50 Meter hoch ist das Sport- und Gesundheitszentrum. Die Grundsteinlegung erfolgte am 11. Mai 2017. Derzeit arbeiten die Handwerker mit Hochdruck daran, dass alles pünktlich fertig wird. Die Zeit wird langsam knapp bis zur Eröffnung. Seit 3. September läuft bereits die Betriebstestphase. Am Samstag, den 29. September, ist dann die offizielle Eröffnung. „Auch der bayerische Innenminister Joachim Hermann wird vor Ort sein“, so Kötz.

Am 29. September wird das Sport- und Gesundheitszentrum offiziell eröffnen. Foto: Angelina Märkl/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Neubau umfasst 3000 Quadratmeter

Der Neubau ist insgesamt rund 3000 Quadratmeter groß und erstreckt sich auf drei Etagen. Es gibt Räume für eine Kindertagesstätte, Gymnastik, Kampfsport, Tanzen, Tischtennis und Fitness. Zudem gibt es einen über 300 Quadratmeter großen Wellness- und Saunabereich und ein Bistro, das DTS Catering & Planung betreiben wird. Auch eine große Halle findet Platz. Diese können Unternehmen auch künftig für Veranstaltungen mit circa 800 Teilnehmer buchen.

Sport SV: Exklusiver Rundgang vor der Eröffnung

Volkshochschule Augsburg ist Kooperationspartner

Im obersten Geschoss hat die Volkshochschule Augsburg mehrere Räumlichkeiten gebucht. In ihrem neuen Programm sind rund 100 Kurse zu finden, die im Gebäude des Post SV stattfinden. „Ab 17. September führt die Volkshochschule Augsburg bereits ihre erste Gesundheitswoche mit einem umfangreichen Kursprogramm durch“, erzählt Vereinspräsident Heinz Krötz.

Einige Anfragen von Unternehmen

Wie Krötz mitteilt, gibt es schon einige Anfragen von Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter. Alleine im Sheridan-Areal sind es rund 32 interessierte Firmen. „Für uns ist es ganz wichtig, dass wir Partner aus der Region haben,“ betont Krötz. Die Stadtwerke Augsburg haben am 5. September einen Vertrag mit dem Post SV geschlossen. Sie sind neben der Stadtsparkasse Augsburg einer der Hauptsponsoren. 

Bereits 16 Mitarbeiter im Einsatz

Auch Spieler der ersten drei Mannschaften des TSG Augsburg sind schon zum Post SV gewechselt. Sie haben dort eine neue Abteilung gegründet. Der Verein will den  Leistungssport Badminton fördern und bietet in ihrem Zentrum 13 Courts zum Spielen. Eine Kindersportschule ist auch geplant. Dafür plant der Post SV, zusätzlich 1000 Quadratmeter Außenareal zu kaufen. Seit 1. August sind 16 Mitarbeiter schon im Einsatz. Der Sportcampus wird fast 365 im Jahr geöffnet sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben