B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Dr. Hannes Proeller eröffnet Arzeimittel-Produktion in Augsburger 
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gudjons GmbH

Dr. Hannes Proeller eröffnet Arzeimittel-Produktion in Augsburger 

Die offizielle Eröffnung fand am 18. November 2016 statt. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Die neue Arzneimittel-Produktion und die dazugehörigen Apotheke eröffnete der Friedberger Apotheker Dr. Hannes Proeller am 18. November. Das Besondere: Hier kann der komplette Herstellungs-Prozess homöopathischer Medikamente durch die Schaufenster beobachtet werden.

Erste Bilder vom neuen Produktions-Standort der Gudjons-Apotheke sehen Sie hier.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

An gleich mehreren Standorten ist der Friedberger Apotheker Dr. Hannes Proeller im Großraum Augsburg mit seinem Team vertreten. Die neue Niederlassung der Gudjons GmbH befindet sich in der Friedrich-Merz-Straße, unweit der City-Galerie Augsburg.

Neues Haupthaus befindet sich in der Augsburger Innenstadt

Die Gudjons Homöopathie-Manufaktur stellt seit über 25 Jahren handgefertigte, homöopathische Arzneimittel nach den Originalvorgaben Hahnemanns her. Lange Zeit fand dieser Prozess in einem Einfamilienhaus in Deuringen im Landkreis Augsburg statt. Nun wurde der Produktions-Standort gewechselt. Der Apotheker Dr. Hannes Proeller hatte bereits im Juni 2015 den Betrieb und die Mitarbeiter von Gründerin Brita Gudjons übernommen. Am neuen Standort beschäftigt er inklusive Herstellung, Verwaltung und angeschlossener Apotheke auf circa 700 Quadratmetern rund 20 Personen.

Deutschlandweit einmalige Arzneimittel-Produktion sitzt in Augsburg

Seit Jahrzehnten ist die Gudjons GmbH der erste pharmazeutische Betrieb, der in einen Innenstadt-Bereich zieht. Die steigenden Auflagen treiben solche Vorhaben sonst eher aus den Städten hinaus. Dass die Gudjons GmbH inmitten eines Wohngebiets als Produzent auftritt, ist also etwas Besonderes. „Wir haben in der Regierung von Oberbayern einen sehr guten Partner gefunden, die Arbeit mit den Aufsichtsbehörden verlief reibungslos“, so Dr. Hannes Proeller.

Handarbeit statt industrieller Produktion

Das zweite Alleinstellungs-Merkmal der Gudjons GmbH: Durch mehrere Schaufenster können Neugierige jeden einzelnen Herstellungs-Prozess klassischer homöopathischer Arzneimittel verfolgen. „Wir wollen Transparenz in den Herstellungs-Prozess bringen“, erklärt Dr. Hannes Proeller. „Der Fokus liegt dabei auf der Handarbeit. Maschinen können nicht so genau und mit so viel Gefühl arbeiten, wie es hier notwendig ist – und was vielleicht zunächst überrascht: Auch kraftmäßig ist hier das Handwerk der industriellen Produktion überlegen.“ Die Gudjons GmbH darf sowohl deutsche als auch ausländische Apotheken und den Großhandel beliefern. Pro Jahr produziert die Gudjons GmbH circa 50.000 Globuli-Fläschchen – das entspricht einer Menge von rund 20 Millionen Globuli-Kügelchen. Dabei werden die Arzneimittel in der Gudjons GmbH in deutlich kleineren Mengen hergestellt, als dies in der industriellen Produktion üblich wäre.

Der Wunsch nach Alternativen zur Schulmedizin

Neben einer großen Fan-Gemeinde hat die Homöopathie auch viele Kritiker. Ein Hauptargument: Klinische Studien nach wissenschaftlichen Standards haben bisher keine über den Placebo-Effekt hinausgehende Wirkung von homöopathischen Mitteln festgestellt. Trotzdem scheint die Zahl derer, die auf Homöopathie vertrauen, zu wachsen – zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung. „Das liegt daran, dass homöopathische Mittel eben doch wirken“, so Dr. Hannes Proeller. „Jede klinische Studie kommt von jemandem, der sie bezahlt“, erklärt er weiter, „und das sind nicht die Steuerzahler, sondern große Verbände. Aus der Industrie bekommen wir also in der Tat viele Gegenwind.“ Er ist jedenfalls von der Wirkung homöopathischer Arzneimittel überzeugt: „Sowohl Kinder als auch Tiere reagieren sehr gut auf Homöopathie. Das lässt sich durch den Placebo-Effekt nicht weg-erklären.“ „Die Menschen sehnen sich nach Alternativen“, ergänzt Kay Greiner, ebenfalls von der Gudjons-Apotheke, „diese können wir ihnen hier bieten – zusammen mit der Transparenz darüber, wie ihre Medikamente hergestellt werden.“

Erste Bilder vom neuen Produktions-Standort der Gudjons-Apotheke sehen Sie hier.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

An gleich mehreren Standorten ist der Friedberger Apotheker Dr. Hannes Proeller im Großraum Augsburg mit seinem Team vertreten. Die neue Niederlassung der Gudjons GmbH befindet sich in der Friedrich-Merz-Straße, unweit der City-Galerie Augsburg. Sie wurde am 18. November 2016 eröffnet.

Für weitere Infos klicken Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema