B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
DR. GRANDEL
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
DR. GRANDEL

DR. GRANDEL

100 Tage nach Fukushima kämpft Japan um den Wiederaufbau. DR. GRANDEL unterstützt Japan mit einer Spende und einer Hilfsaktion.

Das von Erdbeben, dem Tsunami und der Reaktorkatastrophe schwer verwüstete Japan kämpft Tag für Tag um die Rückkehr zur Normalität. Immer noch suchen die Überlebenden in den betroffenen Gebieten verzweifelt nach vermissten Familienangehörigen und Freunden. Im Versuch, das Unfassbare zu akzeptieren und das Unerträgliche zu meistern, möchten wir helfen.

10.000 Euro für Japan

DR. GRANDEL hat sich spontan entschlossen den Wiederaufbau in Japan mit einer Initiativ-Spende in Höhe von 10.000 Euro zu unterstürzen. Doch damit nicht genug. Bei Dr. GRANDEL folgte eine weitere Hilfsaktion zusammen mit den Kunden: Für jede Online-Bestellung, die seither bei www.grandel.de eingegangen ist, wurde 1 Euro auf einem Spendenkonto zugunsten der Japanhilfe gesammelt. Nach Abschluss der Aktion können so nochmals 5.000 Euro von DR. GRANDEL an das Japanische Rote Kreuz überwiesen werden.

Aufhören zu weinen, aber nicht zu trauern

"Sokkoku ki" nennt sich im Buddhismus der 100. Tag nach dem Tod. Vor gut 100 Tagen malträtierten Erdbeben, sintflutartige Überschwemmungen und radioaktive Verseuchung Japan, brachte Leid und Tod ins „Land des Lächelns“. In Seelenmessen gedenken die Japaner dieser Tage ihrer Toten und der mehr als 7.700 Vermissten.  "Sokkoku " bedeutet, man solle nach 100 Tagen aufhören zu weinen; denn beim Weinen, so die Vorstellung im Buddhismus, löschen die Tränen das Lampenlicht, das der Tod im Jenseits trägt. Angesichts der Größe der Katastrophe wird es sehr schwer sein, die Trauer zu bewältigen und mit dem Weinen gänzlich aufzuhören. Unseren japanischen Freunden  bekunden wir unser tiefes Mitgefühl und hoffen, durch Spenden zu helfen.

DR. GRANDEL und Japan - eine langjährige Geschichte

Bereits im Jahre 1890 stand der Urgroßvater des geschäftsführenden Gesellschafters von DR. GRANDEL, Michael Grandel, mit Japan in Geschäftsbeziehungen. Seinerzeit importierte man Holzöl aus Japan.

Unternehmensbeteiligung in Japan

Seit dem Jahr 1982 ist DR. GRANDEL an einem japanischen Unternehmen, der Hermes Corporation, Rokko Island bei Kobe beteiligt. Hermes vertreibt DR. GRANDEL Nahrungsergänzungsprodukte in Japan. In den 90er Jahren sorgte vor allem Bonolat schlank in Japan für Furore.

Persönliche Freundschaft

Die anfänglich berufliche Beziehung mit den Partnern aus Japan ist über die vielen Jahre zu einer persönlichen Freundschaft geworden. Gegenseitige Besuche in Japan und Deutschland untermauern seit langer Zeit die gute Zusammenarbeit. DR. GRANDEL wünscht seinen japanischen Kolleginnen und Kollegen und allen Menschen im Land, dass sie das Beste aus der schlimmen Situation machen können.

Gründungsmitglied der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Augsburg

Aufgrund der engen Verbundenheit mit Japan begleitet DR. GRANDEL die Deutsch-Japanische Gesellschaft seit dem Jahre 1997 als Gründungsmitglied. 

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e.V. (DJG) hat sich als gemeinnütziger Verein die Völkerverständigung und Vertiefung der Beziehungen zwischen Deutschland und Japan in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zum Ziel gesetzt.

Augsburg und seine japanischen Partnerstädte

Das Unternehmen DR. GRANDEL hat seinen Stammsitz in Augsburg. Die Stadt Augsburg unterhält in drei Kontinenten mit sechs Städten partnerschaftliche Beziehungen. In Japan zu Amagasaki und Nagahama.

www.grandel.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema