Bauarbeiten

Diese Baustellen gibt es aktuell in Augsburg zu beachten

In Augsburg wird derzeit wieder viel gebaut. Mit diesen Behinderungen im Verkehr müssen Autofahrer, Fußgänger und Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel rechnen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Bereich Donauwörther Straße/Stuttgarter Straße finden von 28. Juni bis 02. Juli Arbeiten der Stadtwerke Augsburg statt. In diesem Zeitraum ist das Linksabbiegen von der Stuttgarter Straße auf die Donauwörther Straße (Richtung Gersthofen) und von der Donauwörther Straße auf die Stuttgarter Straße nicht möglich. Umleitungen sind eingerichtet.

Bereits laufende Baumaßnahmen

Kesselmarkt ist seit 21. Juni eine Einbahnstraße Richtung Karlstraße. Grund sind Arbeiten der Stadtwerke Augsburg an der Fernwärmeleitung. Diese dauern voraussichtlich bis 30. Juli und werden sich zeitweise parallel und darüber hinaus auf die Seitenstraße Im Thäle erstrecken. Die Arbeiten werden von Archäologen begleitet.

Verkehrsversuch in der Hermanstraße

In der Hermanstraße finden seit 21. Juni vorbereitende straßenbauliche Maßnahmen im Vorfeld eines anstehenden Verkehrsversuchs statt. Im Bereich der Beethovenstraße sowie der Frohsinnstraße werden in diesem Zusammenhang jeweils für die Dauer der Bauarbeiten vereinzelt Stellplätze entfallen. Voraussichtlich in der zweiten Julihälfte werden dann entlang der Hermanstraße beidseitig gelbe Radfahrstreifen markiert.

Halbseitige Sperrung der Kriegshaber Straße

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Kriegshaber Straße ist seit 09. Juni auf Höhe der Markgrafenstraße halbseitig gesperrt. Eine Störung an einer Telefonleitung macht die Arbeiten zwingend notwendig. Der Verkehr kann mithilfe einer mobilen Signalanlage weiter in beide Richtungen fließen. Allerdings ist es während der Arbeiten nicht mehr möglich von der Markgrafenstraße in die Kriegshaberstraße abzubiegen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 02. Juli abgeschlossen sein.

Langenmantelstaße: Geh- und Radweg ist gesperrt

In der Langenmantelstraße werden seit 14. Juni ab der Einmündung zur Schwimmschulstraße bis Höhe Max-Hempel-Straße Arbeiten an einer Wasserleitung durchgeführt. Dadurch entfällt stadteinwärts ein Fahrstreifen, auch wird der Fahrzeugverkehr stellenweise über den Gleisbereich geführt. Der westliche Geh- und Radweg entlang des Plärrergeländes ist in diesem Bereich ebenfalls komplett gesperrt. Fuß- und Radverkehr werden über die Schwimmschulstraße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli an. Ab 02. Juli findet noch eine Straßenbaumaßnahme statt.

Bushaltestelle Halderstrasse sowie Pfannenstiel aktuell gesperrt

Die Bushaltestelle Halderstraße ist seit 08. Juni wegen Sanierung gesperrt, ebenso die Busspur in diesem Bereich. Eine Ersatzhaltestelle in Sichtweite ist eingerichtet. Auch ist während der Bauzeit die Einbahnstraßenregelung in der Hübnerstraße umgedreht. Die Hübnerstraße ist ausschließlich von der Halderstraße in Richtung Bahnhofsstraße befahrbar. Parkhaus und alle Grundstücke bleiben erreichbar. Betroffene Anlieger wurden gesondert informiert. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen. Am Pfannenstiel bleibt wegen archäologischer Ausgrabungen vorerst gesperrt. Die Anfang April begonnene Verlegung von Fernwärmeleitungen wurde inzwischen in einem kleinen Abschnitt wieder aufgenommen. In der Thommstraße werden vom 31. Mai bis voraussichtlich 31. Juli Fernwärmeleitungen durch die Stadtwerke Augsburg verlegt. Dafür ist der Gehweg auf der nördlichen Seite von der MAN kommend bis Am Pfannenstiel gesperrt worden. In den Sommerferien wird die Baumaßnahme ausgeweitet. Genaue Informationen hierzu werden zu gegebener Zeit mitgeteilt.

swa verlegen Fernwärmeleitungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für die Verlegung von Fernwärmeleitungen durch die Stadtwerke Augsburg (swa) musste der Bereich zwischen Vogelmauer 3 bis Ecke Vogelmauer/Kappeneck gesperrt werden. Ab Montag, 19. Juli wird für den letzten Bauabschnitt der Bereich zwischen Kappeneck (Hausnummer 14) und dem Jakobsplatz (Hausnummer 30) gesperrt. Der Zugang zu den angrenzenden Häusern und die Zufahrt zu den Grundstücken und Garagen werden laut swa mit Ausnahme kurzfristiger Unterbrechungen gewährleistet sein. Um die Zufahrt zu den Wohnhäusern im Bereich der Baustelle zu erleichtern, wird die Sperrung zwischen Vogelmauer und Oberer Graben während der Bauzeit aufgehoben. Sobald die Arbeiten voraussichtlich Ende August abgeschlossen sind, werden die Oberflächen wiederhergestellt, abschnittsweise in Vollsperrung. Diese Arbeiten werden rund um Aufbau und Durchführung der Augsburger Herbstdult ausgesetzt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Bauarbeiten

Diese Baustellen gibt es aktuell in Augsburg zu beachten

In Augsburg wird derzeit wieder viel gebaut. Mit diesen Behinderungen im Verkehr müssen Autofahrer, Fußgänger und Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel rechnen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Bereich Donauwörther Straße/Stuttgarter Straße finden von 28. Juni bis 02. Juli Arbeiten der Stadtwerke Augsburg statt. In diesem Zeitraum ist das Linksabbiegen von der Stuttgarter Straße auf die Donauwörther Straße (Richtung Gersthofen) und von der Donauwörther Straße auf die Stuttgarter Straße nicht möglich. Umleitungen sind eingerichtet.

Bereits laufende Baumaßnahmen

Kesselmarkt ist seit 21. Juni eine Einbahnstraße Richtung Karlstraße. Grund sind Arbeiten der Stadtwerke Augsburg an der Fernwärmeleitung. Diese dauern voraussichtlich bis 30. Juli und werden sich zeitweise parallel und darüber hinaus auf die Seitenstraße Im Thäle erstrecken. Die Arbeiten werden von Archäologen begleitet.

Verkehrsversuch in der Hermanstraße

In der Hermanstraße finden seit 21. Juni vorbereitende straßenbauliche Maßnahmen im Vorfeld eines anstehenden Verkehrsversuchs statt. Im Bereich der Beethovenstraße sowie der Frohsinnstraße werden in diesem Zusammenhang jeweils für die Dauer der Bauarbeiten vereinzelt Stellplätze entfallen. Voraussichtlich in der zweiten Julihälfte werden dann entlang der Hermanstraße beidseitig gelbe Radfahrstreifen markiert.

Halbseitige Sperrung der Kriegshaber Straße

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Kriegshaber Straße ist seit 09. Juni auf Höhe der Markgrafenstraße halbseitig gesperrt. Eine Störung an einer Telefonleitung macht die Arbeiten zwingend notwendig. Der Verkehr kann mithilfe einer mobilen Signalanlage weiter in beide Richtungen fließen. Allerdings ist es während der Arbeiten nicht mehr möglich von der Markgrafenstraße in die Kriegshaberstraße abzubiegen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 02. Juli abgeschlossen sein.

Langenmantelstaße: Geh- und Radweg ist gesperrt

In der Langenmantelstraße werden seit 14. Juni ab der Einmündung zur Schwimmschulstraße bis Höhe Max-Hempel-Straße Arbeiten an einer Wasserleitung durchgeführt. Dadurch entfällt stadteinwärts ein Fahrstreifen, auch wird der Fahrzeugverkehr stellenweise über den Gleisbereich geführt. Der westliche Geh- und Radweg entlang des Plärrergeländes ist in diesem Bereich ebenfalls komplett gesperrt. Fuß- und Radverkehr werden über die Schwimmschulstraße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli an. Ab 02. Juli findet noch eine Straßenbaumaßnahme statt.

Bushaltestelle Halderstrasse sowie Pfannenstiel aktuell gesperrt

Die Bushaltestelle Halderstraße ist seit 08. Juni wegen Sanierung gesperrt, ebenso die Busspur in diesem Bereich. Eine Ersatzhaltestelle in Sichtweite ist eingerichtet. Auch ist während der Bauzeit die Einbahnstraßenregelung in der Hübnerstraße umgedreht. Die Hübnerstraße ist ausschließlich von der Halderstraße in Richtung Bahnhofsstraße befahrbar. Parkhaus und alle Grundstücke bleiben erreichbar. Betroffene Anlieger wurden gesondert informiert. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen. Am Pfannenstiel bleibt wegen archäologischer Ausgrabungen vorerst gesperrt. Die Anfang April begonnene Verlegung von Fernwärmeleitungen wurde inzwischen in einem kleinen Abschnitt wieder aufgenommen. In der Thommstraße werden vom 31. Mai bis voraussichtlich 31. Juli Fernwärmeleitungen durch die Stadtwerke Augsburg verlegt. Dafür ist der Gehweg auf der nördlichen Seite von der MAN kommend bis Am Pfannenstiel gesperrt worden. In den Sommerferien wird die Baumaßnahme ausgeweitet. Genaue Informationen hierzu werden zu gegebener Zeit mitgeteilt.

swa verlegen Fernwärmeleitungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für die Verlegung von Fernwärmeleitungen durch die Stadtwerke Augsburg (swa) musste der Bereich zwischen Vogelmauer 3 bis Ecke Vogelmauer/Kappeneck gesperrt werden. Ab Montag, 19. Juli wird für den letzten Bauabschnitt der Bereich zwischen Kappeneck (Hausnummer 14) und dem Jakobsplatz (Hausnummer 30) gesperrt. Der Zugang zu den angrenzenden Häusern und die Zufahrt zu den Grundstücken und Garagen werden laut swa mit Ausnahme kurzfristiger Unterbrechungen gewährleistet sein. Um die Zufahrt zu den Wohnhäusern im Bereich der Baustelle zu erleichtern, wird die Sperrung zwischen Vogelmauer und Oberer Graben während der Bauzeit aufgehoben. Sobald die Arbeiten voraussichtlich Ende August abgeschlossen sind, werden die Oberflächen wiederhergestellt, abschnittsweise in Vollsperrung. Diese Arbeiten werden rund um Aufbau und Durchführung der Augsburger Herbstdult ausgesetzt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben