B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Die 5 Säulen betrieblicher Gesundheitsförderung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kolping-Bildungswerk in der Diözese Augsburg e. V.

Die 5 Säulen betrieblicher Gesundheitsförderung

genug Bewegung ist die Voraussetzung für ein gesundes Leben. Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Unternehmen sind auf gesunde Mitarbeiter angewiesen. Fühlen sich die Mitarbeiter wohl, ist ihre Produktivität gleich höher. Damit ist die körperliche, seelische und geistige Gesundheit der Mitarbeiter entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. 

Viele erfolgreiche Firmen schwören auf eine betriebliche Gesundheitsvorsorge. Sie ist bereits in die Unternehmensstrategie integriert, denn betriebsinterne Vorsorgeprogramme können eine kranke Belegschaft vorbeugen. Die Kolping Gesundheits-Akademie ist Spezialist auf diesem Gebiet und unterstützt die Unternehmen mit einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung, zugeschnitten auf den jeweiligen individuellen Bedarf der Firma. Dabei steht der Mitarbeiter immer im Mittelpunkt, denn dieser verbringt den Großteil seiner Zeit im Büro und das meist sitzend. Zu wenig Bewegung ist nicht gesundheitsfördernd, daher wird geraten, sich in seiner Freizeit noch für das Wohlbefinden zu engagieren und sich ausreichend zu bewegen.

Fünf-Säulen-Modell der Gesundheit

Aber auch verantwortungsbewusste Arbeitgeber achten auf ausreichend Bewegung ihrer Mitarbeiter und unterstützen sie in ihren Bemühungen, ihre Gesundheit zu fördern. Die Kolping Gesundheits-Akademie bietet in ihrem Portfolio neben Beratung zur Unternehmensführung, Organisation und Personalmanagement auch Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Module zur Gesundheitsförderung im du außerhalb des Unternehmens. Auf der Basis des Fünf-Säulen-Modells erarbeiten Gesundheitsberater ein individuelles Programm. Dieses reicht von der Analyse und Beratung über Seminare und Workshops bis hin zu unternehmensspezifischen Bildungssystemen. Dabei sollten Arbeitgeber wissen, dass pro Beschäftigten jährlich 500 Euro für arbeitgeberfinanzierte Leistungen zur Gesundheitsförderung steuerfrei sind.

Kursorte frei wählbar

Die Kolping Gesundheits-Akademie bietet individuelle Schulungen für Führungskräfte und Angestellte an, wie beispielsweise in der Stressbewältigung, Ernährung, Suchtprävention und Bewegung. Als Kursorte stehen neben den Wunsch-Veranstaltungsorten der Auftraggeber die Kolping-Bildungszentren in der Diözese Augsburg, die Hotels KurOase im Kloster Bad Wörishofen und Alpenblick Ohlstadt zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es bei Frank Jelitto, Tel. 0821-3443154. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema