B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Deutsche Bahn
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn

Aus der Traum von einer Bahnverbindung zwischen Ulm und Augsburg. Die Deutsche Bahn wird vorerst keine Bahnstrecke zwischen Ulm und Augsburg bauen.

Nach Berichten der Augsburger Allgemeinen wird es vorerst keine Bahnverbindung zwischen Ulm und Augsburg geben. Die Deutsche Bahn ist zwar nicht vollkommen gegen einen Ausbau der Strecke. Allerdings verfügt die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben derzeit nicht über die notwendigen finanziellen Mittel.

Der Bund soll entscheiden

Das Projekt einer Bahnstrecke zwischen Ulm und Augsburg würde knapp 500 Millionen Euro kosten. Solche Großprojekte der Deutschen Bahn werden vom Bund bezahlt. Die Deutsche Bahn fühlt sich daher für das Projekt Ulm-Augsburg nicht verantwortlich. Die Deutsche Bahn schiebt den Bund vor, der bestimmen soll, ob es eine Bahnverbindung Ulm-Augsburg geben wird.

Landrat will die Bahnstrecke durchsetzen

Landrat Erich Josef Geßner aus dem Landkreis Neu-Ulm ist bestürzt über das Verhalten der Deutschen Bahn im Fall Bahnstrecke Ulm-Augsburg. Geßner plädiert deutlich für einen Bau der Bahnstrecke zwischen Ulm und Augsburg. Durch die Bahnlinie zwischen Ulm und Augsburg, wird es eine direkte Bahnverbindung von Paris nach Budapest geben. Diese Bahnverbindung ist international und wichtig für die Standorte Ulm und Augsburg.

Bahn sieht keinen großen Nutzen

Die Deutsche Bahn hingegen sieht keinen Vorteil, der dem finanziellen Aufwand angemessen ist. Denn die Bahnlinie Ulm-Augsburg bringt nach Schätzungen der Bahn nur eine zeitliche Ersparnis von maximal fünf Minuten. Andere Projekte hätten daher Vorrang vor dem Ausbau der Bahnlinie Ulm-Augsburg.

Andere Projekte haben besser Aussichten

In anderen Projekten zeigte sich die Deutsche Bahn laut Augsburger Allgemeine aber deutlich kooperativer. Das S-Bahn-Konzept in der Region wird bald durchgeführt und die Illertalbahn wird im Zuge dessen ausgebaut. Hierzu fehlen aber noch einige Baumaßnahmen. Auch die Strecke München – Lindau über Türkheim, Buchloe und Memmingen wird ausgebaut. Die Strecke wird elektrifiziert, sodass die Fahrt von München nach Zürich künftig eine Stunde kürzer dauern wird. Die Bahnverbindung zwischen Ulm und Lindau, die Südbahn, wird ebenfalls elektrifiziert und startet voraussichtlich 2017.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema