Pop-up-Location

Das Online-Portal Hallo Augsburg feiert Opening-Party

Die Pop-up Location von Hallo Augsburg feiert Eröffnung. Foto: Bernd Jaufmann
Am Donnerstagabend feierte das Online-Portal die offizielle Eröffnung ihrer Pop-up Location am Milchberg in Augsburg.

Ziel von Hallo Augsburg  ist es, einen alternativen Blick auf lokale Themen zu werfen und junge Augsburger mit Infos rund um Veranstaltungen und Angebote in der Fuggerstadt auf dem Laufenden zu halten. Die Themen reichen von Essen über Sport bis hin zu Tipps für das Wochenende.

Hallo Augsburg gewährt Einblicke in den Redaktionsalltag

Seit Kurzem ist das Team des Online-Portals am Milchberg 35 in Augsburg zu finden. Zwischen verschiedenen kleineren Läden liegt die Pop-up-Location von Hallo Augsburg. Diese fällt vor allem durch die bunte Dekoration und das leuchtend orange Logo außen auf. Hinter den Schaufenstern des Ladenlokals sind die Redakteure von Hallo Augsburg bei der Arbeit zu sehen. Von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 17 Uhr können Interessierte auch einfach vorbeischauen und sich über das neue Portal informieren.

Rund 100 Gäste feierten die Eröffnung. Foto: Bernd Jaufmann

Pop-up Location feiert Eröffnung

Nun feierte die Pop-up Location am 5. Juli ihre offizielle Eröffnung. Unter den Gästen waren neben dem Team von Hallo Augsburg mit Chef Julian Frost auch einige lokale Unternehmer und Medienvertreter. Für das kulinarische Wohl sorgte die Schwarze Kiste mit Fingerfood und das Cafe Zuckerschnuten aus Gersthofen mit Süßem. Ein besonderes Highlight waren auch die Cupcakes und der Kuchen vom Café BlueBerries mit Hallo Augsburg Dekoration.

Das Team von Hallo Augsburg mit Productowner Julian Frost (Mitte). Foto: Bernd Jaufmann

Event war für das Team ein voller Erfolg

Zudem gab es eine Gin-Bar von Augsburg Gin, Smoothies von Little Lunch und Bier von Schwarzbräu. Die lokale Band Rebels of the Jukebox sorgte für die richtige Stimmung. Für das Team von Hallo Augsburg war das Event ein voller Erfolg. „Wir sind mit der Opening-Party mehr als zufrieden. Es sind sehr viele Gäste erschienen und das Feedback war durchwegs positiv. Die ganze Entwicklung von Hallo Augsburg ist sehr erfreulich. Wir bieten eine Plattform, die es in dieser Weise in Augsburg noch nicht gab“, sagt Frost. Zum Dank gab es für die Gäste vor dem Heimweg noch eine Goodie-Bag mit Geschenken von den Kooperationspartnern des Portals.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Pop-up-Location

Das Online-Portal Hallo Augsburg feiert Opening-Party

Die Pop-up Location von Hallo Augsburg feiert Eröffnung. Foto: Bernd Jaufmann
Am Donnerstagabend feierte das Online-Portal die offizielle Eröffnung ihrer Pop-up Location am Milchberg in Augsburg.

Ziel von Hallo Augsburg  ist es, einen alternativen Blick auf lokale Themen zu werfen und junge Augsburger mit Infos rund um Veranstaltungen und Angebote in der Fuggerstadt auf dem Laufenden zu halten. Die Themen reichen von Essen über Sport bis hin zu Tipps für das Wochenende.

Hallo Augsburg gewährt Einblicke in den Redaktionsalltag

Seit Kurzem ist das Team des Online-Portals am Milchberg 35 in Augsburg zu finden. Zwischen verschiedenen kleineren Läden liegt die Pop-up-Location von Hallo Augsburg. Diese fällt vor allem durch die bunte Dekoration und das leuchtend orange Logo außen auf. Hinter den Schaufenstern des Ladenlokals sind die Redakteure von Hallo Augsburg bei der Arbeit zu sehen. Von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 17 Uhr können Interessierte auch einfach vorbeischauen und sich über das neue Portal informieren.

Rund 100 Gäste feierten die Eröffnung. Foto: Bernd Jaufmann

Pop-up Location feiert Eröffnung

Nun feierte die Pop-up Location am 5. Juli ihre offizielle Eröffnung. Unter den Gästen waren neben dem Team von Hallo Augsburg mit Chef Julian Frost auch einige lokale Unternehmer und Medienvertreter. Für das kulinarische Wohl sorgte die Schwarze Kiste mit Fingerfood und das Cafe Zuckerschnuten aus Gersthofen mit Süßem. Ein besonderes Highlight waren auch die Cupcakes und der Kuchen vom Café BlueBerries mit Hallo Augsburg Dekoration.

Das Team von Hallo Augsburg mit Productowner Julian Frost (Mitte). Foto: Bernd Jaufmann

Event war für das Team ein voller Erfolg

Zudem gab es eine Gin-Bar von Augsburg Gin, Smoothies von Little Lunch und Bier von Schwarzbräu. Die lokale Band Rebels of the Jukebox sorgte für die richtige Stimmung. Für das Team von Hallo Augsburg war das Event ein voller Erfolg. „Wir sind mit der Opening-Party mehr als zufrieden. Es sind sehr viele Gäste erschienen und das Feedback war durchwegs positiv. Die ganze Entwicklung von Hallo Augsburg ist sehr erfreulich. Wir bieten eine Plattform, die es in dieser Weise in Augsburg noch nicht gab“, sagt Frost. Zum Dank gab es für die Gäste vor dem Heimweg noch eine Goodie-Bag mit Geschenken von den Kooperationspartnern des Portals.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben