B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Commerzbank stellt neuen Leiter Wealth Management vor
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Commerzbank Augsburg

Commerzbank stellt neuen Leiter Wealth Management vor

 Bernhard Ull ist Nachfolger von Karl Uffinger und wird künftig das Geschäft mit vermögenden Privatkunden leiten Foto: Commezbank

Vermögende Privatkunden der Commerzbank müssen sich künftig auf einen neuen Leiter einstellen. Bernhard Ull übernimmt die Leitung Wealth Management der Commerzbank in Augsburg und Schwaben.

Bernhard Ull verantwortet künftig das Geschäft mit vermögenden Privatkunden der Commerzbank in Augsburg. Er ist der Nachfolger von Karl Uffinger. Uffinger verabschiedet sich nach mehr als 40 Berufsjahren in den Ruhestand. Seit 2007 verantwortete Karl Uffinger Wealth Management der Commerzbank in Augsburg und Schwaben. Zuvor war er fast 30 Jahre in verschiedenen Beratungs- und Leitungsfunktionen im vermögenden Privatkundengeschäft der Dresdner Bank und Commerzbank tätig. „Wir danken Karl Uffinger für seine jahrelang sehr erfolgreiche Arbeit für unsere Bank, sein herausragendes Engagement für unsere Kunden und wünschen ihm für seinen zukünftigen Lebensweg alles Gute“, erklärte Konrad Niemann, Vorsitzender der Geschäftsleitung Wealth Management Bayern.

Bernhard Ull war zuletzt Relationshipmanager

Sein Nachfolger bei der Commerzbank, Bernhard Ull, verfügt über viele Jahre Erfahrung in verschiedenen Beratungsfunktionen im Privatkundengeschäft. Er kann eine profunde Expertise im Wertpapiergeschäft aufweisen. Seine berufliche Laufbahn begann Ull 2002 nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit einem Traineeprogramm bei der damaligen Dresdner Bank in München. Darauf folgten weitere Stationen als Wertpapier- und Vermögensberater sowie als stellvertretender Filialleiter der Dresdner Bank in Augsburg. Zuletzt war der 38-Jährige als Relationshipmanager im Wealth Management der Commerzbank Augsburg tätig.

Die Ziele des neuen Leiters sind ehrgeizig

Der in Neuburg an der Donau geborene Vater zweier Kinder hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, das Wealth Management der Commerzbank in Augsburg weiterzuentwickeln und bestmögliche Beratung und Service für unsere Kunden anzubieten.“ Die Commerzbank bietet im Wealth Management ein vollumfängliches Leistungsspektrum: von der Vermögensverwaltung und der Wertpapierberatung über Finanzierungslösungen und Nachfolgeplanung bis hin zum Stiftungsmanagement und unternehmerischen Beteiligungen. „Wir wollen verstärkt unsere Kunden aber auch Neukunden von unserer erstklassigen Beratungskompetenz und unserem exklusiven Service- und Produktangebot überzeugen und als verlässlicher Partner zur Seite stehen“, so Ull.

Artikel zum gleichen Thema