B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Commerzbank plant neue Arbeitsplätze in Augsburger Wealth Management
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Commerzbank AG

Commerzbank plant neue Arbeitsplätze in Augsburger Wealth Management

Bernhard Ull, Stefan Roßmayer und Thomas Bothe mit den Auszeichnungen der Commerzbank. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Die Commerzbank Augsburg blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Sowohl das Firmen- als auch Privatkundengeschäft sowie der Bereich des Wealth Management verzeichnen Wachstum. Trotz herausforderndem Umfeld will die Bank auch in diesem Jahr weiter wachsen.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Das Jahr 2015 war für die Commerzbank Augsburg in allen Bereichen positiv. Im neuen Jahr will das Kreditinstitut weiter wachsen und dabei immer den Kunden im Mittelpunkt behalten. Außerdem wird 2016 in Augsburg der Bereich des Wealth Management ausgebaut und in Kempten und Starnberg werden neue Wealth Management Bereiche aufgebaut. Damit schafft die Commerzbank Augsburg auch neue Arbeitsplätze für die Regionen.

Digitalisierung im Bankenwesen weiterhin im Vormarsch

„Wir schauen auf ein wirklich gutes Jahr zurück“, freut sich Stefan Roßmayer, der Verantwortliche für das Privatkundengeschäft. Auch Thomas Bothe, Niederlassungsleiter Mittelstandsbank in Augsburg zieht ein positives Fazit. Einer der Megatrends im letzten Jahr war die Digitalisierung. Ein großer Teil der schwäbischen Unternehmen vernachlässigen den Trend bisher, lediglich rund 18 Prozent beweisen sich als Vorreiter im Bereich der Digitalisierung. „Das ist nicht besonders erschreckend. Die Kunden schauen sich die Digitalisierung genau an, aber der Trend wird nicht verkannt“, resümiert Bothe zuversichtlich. Er ergänzt: „Wir bauen unsere Produktbandbreite in diesem Bereich aus, dafür haben wir bereits diverse Apps konzipiert.“

Commerzbank Augsburg 2015 mehrfach für Kundenberatung ausgezeichnet

Auch FinTech-Unternehmen sieht Bothe nicht als Risiko für das klassische Bankensystem. „Wir sehen nicht alle FinTechs als Bedrohung. Rund 90 Prozent sind auf Kooperationen mit Banken aus“, erklärt er. Trotz großem Wachstum im Bereich der Digitalisierung soll der Fokus weiterhin auf dem Kundengeschäft liegen. „Beste Beratung und zufriedene Kunden mit einer hohen Weiterempfehlungsbereitschaft sind die Basis für zukünftiges Wachstum“, betont Roßmayer. Dass die Beratung der Commerzbank ausgezeichnet ist, zeigen die Preise im vergangenen Jahr. Die Commerzbank gewann den bundesweiten Beratungstest „City Contest“ in den zwei Kategorien Privatkunden und Geschäftskunden. Besonders stolz ist Roßmayer dabei auf die Städtesiege in seiner Niederlassung Augsburg, Kempten und Starnberg.

Neue Wealth Management Standorte in Kempten und Starnberg öffnen in 2016

In den Standorten Kempten und Starnberg eröffnet die Commerzbank  im Juni zusätzlich den Bereich Wealth Management. „Wir werden die persönliche Beratung stärken“, betont Roßmayer. „Dazu verdoppeln wir die Standorte für vermögende Kunden auf bundesweit rund 100 Städte. Augsburg ist dabei ein attraktiver Standort mit deutlichem Potenzial. Deshalb verstärken wir unsere Wealth Management Team in Augsburg deutlich und schaffen in der Niederlassung zusätzliche Standorte in Kempten und Starnberg.“ Damit schafft die Commerzbank an den Standorten neue Arbeitsplätze. In Augsburg sollen die bestehenden sieben Mitarbeiter im Wealth Management nahezu verdoppelt werden.

Hauptanteil der Finanzierungen kamen aus dem Gewerbe

Im letzten Jahr hat sich im Wealth Management in der Region Augsburg einiges getan. Unter anderem ist das Neugeschäft bei privaten und gewerblichen Finanzierungen wie für Immobilen gewachsen. Die Steigerung beläuft sich auf rund 24 Prozent und ist damit auf 170 Millionen Euro angestiegen. Der Hauptteil der Finanzierungen kam dabei aus dem gewerblichen Sektor. „Damit liegen wir genau im bundesweiten Trend“, betonte Bernhard Ull, Leiter Wealth Management Augsburg. Unter Ulls Leitung werden auch die neuen Wealth Management Standorte in Kempten und Starnberg aufgebaut.

„Die Kunden wollen Beratung, aber die Ansprüche steigen. Dem wollen wir Rechnung tragen“

„Das Wealth Management ist sehr stark in Bewegung, da kommt noch einiges auf uns zu“, kommentiert Ull den Start ins neue Geschäftsjahr. Trotz starkem Umbruch befindet sich das Wealth Management jedoch im Wachstum. Außerdem soll das Leistungsangebot in diesem Jahr weiter ausgebaut werden. „Die Kunden wollen Beratung, aber die Ansprüche steigen. Dem wollen wir Rechnung tragen“, erklärt Roßmayer. Deshalb soll der Kunde auch weiterhin im Mittelpunkt bleiben.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema