B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Cluster M&A klärt die Forschung auf
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Cluster M&A klärt die Forschung auf

 Ressourceneffizienz in der Lebensmittelkette. Foto: Fraunhofer-Projektgruppe RMV

Der Cluster Mechatronik & Automation e.V. veranstaltet bei der Fraunhofer-Projektgruppe RMV des Fraunhofer IWU in Augsburg seinen ersten Science Day. Hier soll der Forschung neue Wege und Lösungen aufgezeigt werden. Die Vertreter sind hochkarätig, die Erfahrungen unbezahlbar.

Am 18. Juni ist es soweit: Der Cluster Mechatronik & Automation e.V. veranstaltet seinen ScienceDay. Thema ist an diesem besonderen Tag die „Ressourceneffizienz in der Lebensmittelkette“. Referenten aus Industrie und Forschung stellen praktische Beispiele und aktuelle Forschungsprojekte zu den Themen Qualität und Hygiene vor. Denn auch die Forschung braucht neue Wege und Lösungen, wenn man sich die aktuellen Lebensmittelskandale und Berichterstattungen über Hygieneverstöße einmal ansieht. Hochkarätige Vortragende sind unter Anderem Vertreter von Mc Donald’s Deutschland Inc, von der KRONES AG und der SCHUNK GmbH & Co. KG.

 

Forschung muss aus der Nähe erlebt werden

Clustermanager Patrick Haberstroh erklärt die Wichtigkeit des ScienceDays: „Neben Erfahrungsaustausch und Networking beim begleitenden Ausstellerforum haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in den Versuchsräumen vor Ort anwendungsnahe Forschung aus nächster Nähe kennenzulernen.“ Der ScienceDay wird am 18. Juni in der Provinostraße 52 in Augsburg stattfinden. Anmeldungen sind per E-Mail an patrick.haberstroh(at)cluster-ma.de erwünscht. 

Artikel zum gleichen Thema