Wechsel im Center Management

City-Galerie Augsburg unter neuer Leitung

Axel Haug wird Nachfolger von Center Manager Sascha Schönherr. Das gab die City-Galerie Augsburg heute bekannt. Man könnte es auch als echten Wechsel bezeichnen.

Center Manager Sascha Schönherr verlässt die City-Galerie Augsburg zum 16. März dieses Jahres. Über 4 Jahre leitete er diese. Nun wechselt er in gleicher Position ins pep Einkaufscenter nach München-Neuperlach. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Schönherrs Meilensteine mit der City-Galerie Augsburg

„Ich verlasse Bayerisch Schwabens größtes Einkaufszentrum mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da mir sowohl die City-Galerie als auch Augsburg in den vergangenen Jahren sehr ans Herz gewachsen sind“, sagt Schönherr zu seiner Entscheidung. In seiner Zeit als Leiter der City-Galerie sei es ihm gelungen, diese erfolgreich weiter zu entwickeln. Der Abschied falle ihm daher nicht leicht. Als wesentliche Meilensteine in seiner Zeit gelten die Fertigstellung der Center-Modernisierung, die Ansiedlung von Feneberg als neuem Nahversorger sowie zuletzt die Modernisierung der Parkhaustechnik.

Wechsel an den Center-Spitzen in Augsburg und München

Nun wird Axel Haug die Position als Center Manager übernehmen. Er gilt als erfahrener Mann auf diesem Gebiet. Schönherrs Nachfolger ist seit 11 Jahren bei der ECE, war in Kempten, Köln und Darmstadt stationiert. Zuleitet leitete Haug zuletzt pep Einkaufscenter in München-Neuperlach – dort wechselt nun Sascha Schönherr hin.

Haug kehrt nach Augsburg zurück

Mit dem Wechsel nach Augsburg kehrt der 40-jährige in die Stadt zurück, in der er vor 20 Jahren während seiner Ausbildung im Textileinzelhandel seine ersten beruflichen Schritte unternahm. Auf die neue Aufgabe freut sich Haug sehr. „Die City-Galerie hat sich seit Ihrer Eröffnung im September 2001 erfolgreich etabliert und ist zu einem aktiven Bestandteil der Augsburger Innenstadt geworden. Nun gilt es den von meinem Vorgänger eingeschlagenen Weg fortzusetzen, um den langfristen Erfolg auch zukünftig zu sichern“, so Axel Haug. Im nächsten Jahr erwartet die Besucher ein ganz besonderes Highlight. Die City-Galerie Augsburg wird unter der Leitung von Haug ihr 20-jähriges Bestehen feiert. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Wechsel im Center Management

City-Galerie Augsburg unter neuer Leitung

Axel Haug wird Nachfolger von Center Manager Sascha Schönherr. Das gab die City-Galerie Augsburg heute bekannt. Man könnte es auch als echten Wechsel bezeichnen.

Center Manager Sascha Schönherr verlässt die City-Galerie Augsburg zum 16. März dieses Jahres. Über 4 Jahre leitete er diese. Nun wechselt er in gleicher Position ins pep Einkaufscenter nach München-Neuperlach. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Schönherrs Meilensteine mit der City-Galerie Augsburg

„Ich verlasse Bayerisch Schwabens größtes Einkaufszentrum mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da mir sowohl die City-Galerie als auch Augsburg in den vergangenen Jahren sehr ans Herz gewachsen sind“, sagt Schönherr zu seiner Entscheidung. In seiner Zeit als Leiter der City-Galerie sei es ihm gelungen, diese erfolgreich weiter zu entwickeln. Der Abschied falle ihm daher nicht leicht. Als wesentliche Meilensteine in seiner Zeit gelten die Fertigstellung der Center-Modernisierung, die Ansiedlung von Feneberg als neuem Nahversorger sowie zuletzt die Modernisierung der Parkhaustechnik.

Wechsel an den Center-Spitzen in Augsburg und München

Nun wird Axel Haug die Position als Center Manager übernehmen. Er gilt als erfahrener Mann auf diesem Gebiet. Schönherrs Nachfolger ist seit 11 Jahren bei der ECE, war in Kempten, Köln und Darmstadt stationiert. Zuleitet leitete Haug zuletzt pep Einkaufscenter in München-Neuperlach – dort wechselt nun Sascha Schönherr hin.

Haug kehrt nach Augsburg zurück

Mit dem Wechsel nach Augsburg kehrt der 40-jährige in die Stadt zurück, in der er vor 20 Jahren während seiner Ausbildung im Textileinzelhandel seine ersten beruflichen Schritte unternahm. Auf die neue Aufgabe freut sich Haug sehr. „Die City-Galerie hat sich seit Ihrer Eröffnung im September 2001 erfolgreich etabliert und ist zu einem aktiven Bestandteil der Augsburger Innenstadt geworden. Nun gilt es den von meinem Vorgänger eingeschlagenen Weg fortzusetzen, um den langfristen Erfolg auch zukünftig zu sichern“, so Axel Haug. Im nächsten Jahr erwartet die Besucher ein ganz besonderes Highlight. Die City-Galerie Augsburg wird unter der Leitung von Haug ihr 20-jähriges Bestehen feiert. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben