„Deutschlands Brauerei des Jahres“

Bundesehrenpreis in Gold für Augsburger Brauerei Riegele

Bundesehrenpreis in Gold für Brauhaus S. Riegele. Foto: DLG
Der Preis wurde von Bundesminister Christian Schmid zusammen mit DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer an Riegele übergeben. Zugegen waren auch Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg, und Prof. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestags.

Schon der einfache Bundesehrenpreis gilt als besondere Qualitäts-Auszeichnung. Ihn erhalten die besten zwölf Brauereien aus Deutschland. Der goldenen Bundesehrenpreis wird nur einmal vergeben: 2017 gewinnt das Brauhaus Riegele aus Augsburg diese höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft.

Einzigartige Auszeichnung für Augsburger Brauerei

Den DLG-Prüfungen liegen technisch-analytische Kriterien zugrunde. „Wir sind richtig stolz und freuen uns über die Aussage von DLG-Präsident Carl Albrecht Bartmer, dass Riegele sich als Qualitäts-Botschafter des deutschen Bieres zählen darf“, sagt Brauereichef Dr. Sebastian Priller. Für den Augsburger Brauer ist dies eine einzigartige Auszeichnung.

Riegele mehrfach ausgezeichnet

Die Augsburger Traditions-Brauerei wurde 2017 bereits „Deutschlands Craft Brauer des Jahres“. Auch im vergangenen Jahr setzte sich Riegele gegen die internationale Konkurrenz durch.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
„Deutschlands Brauerei des Jahres“

Bundesehrenpreis in Gold für Augsburger Brauerei Riegele

Bundesehrenpreis in Gold für Brauhaus S. Riegele. Foto: DLG
Der Preis wurde von Bundesminister Christian Schmid zusammen mit DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer an Riegele übergeben. Zugegen waren auch Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg, und Prof. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestags.

Schon der einfache Bundesehrenpreis gilt als besondere Qualitäts-Auszeichnung. Ihn erhalten die besten zwölf Brauereien aus Deutschland. Der goldenen Bundesehrenpreis wird nur einmal vergeben: 2017 gewinnt das Brauhaus Riegele aus Augsburg diese höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft.

Einzigartige Auszeichnung für Augsburger Brauerei

Den DLG-Prüfungen liegen technisch-analytische Kriterien zugrunde. „Wir sind richtig stolz und freuen uns über die Aussage von DLG-Präsident Carl Albrecht Bartmer, dass Riegele sich als Qualitäts-Botschafter des deutschen Bieres zählen darf“, sagt Brauereichef Dr. Sebastian Priller. Für den Augsburger Brauer ist dies eine einzigartige Auszeichnung.

Riegele mehrfach ausgezeichnet

Die Augsburger Traditions-Brauerei wurde 2017 bereits „Deutschlands Craft Brauer des Jahres“. Auch im vergangenen Jahr setzte sich Riegele gegen die internationale Konkurrenz durch.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben