Auszeichnung

BMK Group erhält IDS Lieferantenpreis 2018

Thomas Häring, Vertriebsteamleiter bei BMK. Foto: BMK
BMK wurde von IDS (Imaging Development Systems GmbH) mit dem Supplier Excellence Award 2018 ausgezeichnet. Mit dem Award prämiert IDS jährlich seine besten Lieferanten.

Gute Nachrichten für BMK aus Augsburg: Der Elektronikdienstleister zählt zu den besten Lieferanten der Imaging Development Systems GmbH. Diese zeichnete das Unternehmen mit dem Supplier Excellence Award 2018 aus. Der Preis geht jedes Jahr an die besten IDS Lieferanten mit überdurchschnittlichen Leistungen. Außerdem wird die partnerschaftliche Zusammenarbeit im zurückliegenden Geschäftsjahr damit geehrt und ausgezeichnet.

Höchstpunktzahl für BMK

Zu den Kriterien für die Preisvergabe zählen unter anderem Qualität, Partnerschaft und Innovation. Nach diesen Leistungen werden alle Lieferanten bemessen. Zudem werden Liefertreue und Softfacts wie zum Beispiel Erreichbarkeit, Innovationsqualität oder Zertifizierungen bewertet. BMK aus Augsburg stach dabei hervor: Das Unternehmen hat die Höchstpunktzahl erreicht.

Im Gegenzug resümiert Thomas Häring, Vertriebsteamleiter bei BMK: „An der Zusammenarbeit mit IDS schätze ich speziell den jahrelangen sehr guten persönlichen Kontakt, durch welchen vor allem in kritischen Situationen wie zum Beispiel bei Bauteilallokationen immer eine gemeinschaftlich getragene Entscheidung gefunden werden kann. Genau das stelle ich mir unter partnerschaftlicher Zusammenarbeit vor.“

Mehr zu BMK

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmeter werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

IDS und BMK

IDS, die digitale Industriekameras entwickeln, ist seit über 20 Jahren BMK Kunde. Im Zuge der Digitalisierung und Vernetzung finden Industriekameras eine immer weitere Verbreitung und sind heute ein wichtiger „Sensor“ in der Industrie 4.0. Die Unternehmensentwicklung von IDS und BMK zeigt Parallelen auf. Beide Firmen wurden in den 90er Jahren gegründet, sind inhabergeführt und haben sich zu soliden Mittelständlern entwickelt, die in der Elektronikbranche einen renommierten Namen haben. Heute gehört IDS zu den Top 10 Kunden von BMK.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

BMK Group erhält IDS Lieferantenpreis 2018

Thomas Häring, Vertriebsteamleiter bei BMK. Foto: BMK
BMK wurde von IDS (Imaging Development Systems GmbH) mit dem Supplier Excellence Award 2018 ausgezeichnet. Mit dem Award prämiert IDS jährlich seine besten Lieferanten.

Gute Nachrichten für BMK aus Augsburg: Der Elektronikdienstleister zählt zu den besten Lieferanten der Imaging Development Systems GmbH. Diese zeichnete das Unternehmen mit dem Supplier Excellence Award 2018 aus. Der Preis geht jedes Jahr an die besten IDS Lieferanten mit überdurchschnittlichen Leistungen. Außerdem wird die partnerschaftliche Zusammenarbeit im zurückliegenden Geschäftsjahr damit geehrt und ausgezeichnet.

Höchstpunktzahl für BMK

Zu den Kriterien für die Preisvergabe zählen unter anderem Qualität, Partnerschaft und Innovation. Nach diesen Leistungen werden alle Lieferanten bemessen. Zudem werden Liefertreue und Softfacts wie zum Beispiel Erreichbarkeit, Innovationsqualität oder Zertifizierungen bewertet. BMK aus Augsburg stach dabei hervor: Das Unternehmen hat die Höchstpunktzahl erreicht.

Im Gegenzug resümiert Thomas Häring, Vertriebsteamleiter bei BMK: „An der Zusammenarbeit mit IDS schätze ich speziell den jahrelangen sehr guten persönlichen Kontakt, durch welchen vor allem in kritischen Situationen wie zum Beispiel bei Bauteilallokationen immer eine gemeinschaftlich getragene Entscheidung gefunden werden kann. Genau das stelle ich mir unter partnerschaftlicher Zusammenarbeit vor.“

Mehr zu BMK

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmeter werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

IDS und BMK

IDS, die digitale Industriekameras entwickeln, ist seit über 20 Jahren BMK Kunde. Im Zuge der Digitalisierung und Vernetzung finden Industriekameras eine immer weitere Verbreitung und sind heute ein wichtiger „Sensor“ in der Industrie 4.0. Die Unternehmensentwicklung von IDS und BMK zeigt Parallelen auf. Beide Firmen wurden in den 90er Jahren gegründet, sind inhabergeführt und haben sich zu soliden Mittelständlern entwickelt, die in der Elektronikbranche einen renommierten Namen haben. Heute gehört IDS zu den Top 10 Kunden von BMK.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben