B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bis zu 10.000 Läufer können beim 4. M-net Firmenlauf 2015 starten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
km Sport-Agentur

Bis zu 10.000 Läufer können beim 4. M-net Firmenlauf 2015 starten

 M-net Firmenlauf in Augsburg

Augsburger Betriebe laufen einfach: Die Beliebtheit des Augsburger Firmenlaufs steigt stetig. Die Veranstalter der km Sport-Agentur reagieren auf den großen Zulauf und erhöhen die maximale Anzahl der Startplätze auf 10.000. Dabei soll jedoch gewährleistet werden, dass die steigenden Teilnehemerzahlen nicht zu Lasten der Qualität gehen.

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Beim 1. M-net Firmenlauf in Augsburg starteten 3.000 Teilnehmer an der Kongresshalle. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch keiner, dass dies der Auftakt einer großen Erfolgsgeschichte werden würde. Bereits beim zweiten Lauf-Event starteten 8.000 Teilnehmer am deutlich größeren Messegelände. Die vierte Auflage des Firmenlaufs soll die Starterzahl noch toppen: 10.000 Läufer können in diesem Jahr an den Start gehen. Die angehobene Teilnehmergrenze bringt jedoch auch große Herausforderungen an Organisatoren und Team des Firmenlaufs.

PCI ermöglicht breiteren Start- und Zielbreich beim 4. M-net Firmenlauf

„Wir freuen uns sehr über die Beliebtheit der Veranstaltung bei den Augsburger Firmen. Bei aller Euphorie liegt uns aber besonders am Herzen, dass die steigenden Teilnehmerzahlen keinesfalls zu Lasten der Qualität gehen. Rund 200 größtenteils ehrenamtliche Helfer sorgen beispielsweise für Aufbau und Abbau und kümmern sich um alle Belange der Läufer, von Verpflegung und Garderobe bis hin zur Medaillenübergabe!“, so Initiatorin Katja Mayer. Um trotz der großen Anzahl an Läufern einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, gibt es zudem eine wichtige Neuerung beim diesjährigen Lauf: Start und Zielbereich können nun, dank des Entgegenkommens des Anliegers PCI, auf die doppelte Breite ausgeweitet werden. „Hierdurch ist es uns möglich, Startaufstellung und Zieleinlauf in getrennten Gassen vorzunehmen. So können wir gewährleisten, dass sich einlaufende Finisher und letzte Starter nicht gegenseitig behindern.“, betont Katja Mayer.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Zahlreiche Angebote zur Vorbereitung auf den Augsburger Firmenlauf 2015

Auch 2015 wird die Strecke wieder auf dem bewährten Kurs verlaufen: Vom Start an der Messe geht es ins Univiertel, wo auf die Bürgermeister-Ulrich-Straße in Richtung Göggingen abgebogen wird. Nach etwa 1000 m geht es wieder nach rechts und über die Anna-Seghers- und die Friedrich-Ebert-Straße zurück in Richtung Ziel. Wie bereits im letzten Jahr, wird die 6,7 km lange Strecke auch in diesem Jahr vollständig für den Autoverkehr gesperrt sein. An der Bürgermeister-Ulrich-Straße soll es wieder eine Getränkestation geben, an der die Läufer Wasser aufnehmen können.

Zum 4. M-net Firmenlauf kann man sich ab sofort anmelden. Für alle Teamcaptains gibt es im Vorfeld ein Treffen, bei dem alle Informationen zum Lauf weitergegeben werden. Dieses findet am 3. März statt; eine Anmeldung ist erforderlich. Dafür registrieren kann man sich auf der Webseite des Firmenlaufs.

Auch zur Vorbereitung auf den Lauf gibt es in diesem Jahr wieder verschiedene Angebote: Hauptsponsor M-net beispielsweise bietet wieder einen kostenlosen Lauftreff an. Unter Anleitung professioneller Trainer wird ab Anfang April wöchentlich trainiert. Los geht es am 1. April in den Abendstunden an der Sportanlage Süd.

Wertvolle Tipps und Trainingspläne für eine sinnvolle Vorbereitung stellen die Experten von der Hessingpark-Clinic Therapie & Training zur Verfügung. Infos zur Anmeldung finden gibt es ebenfalls auf der Website des M-net Firmenlauf Augsburg. Hier wird auch ein Test angeboten, mithilfe dessen potentielle Läufer Ihre Fitness überprüfen können.

Am 12. Mai um 19 Uhr fällt der Startschuss zum 4. M-net Firmenlauf

Am Lauftag startet das Unterhaltungsprogramm um 18 Uhr in und vor der Messe. Firmen haben die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Stand der Öffentlichkeit zu präsentieren oder eine Anlaufstelle für ihre Teams zu bieten. Natürlich werden auch wieder Umkleiden sowie eine kostenlose Gepäckaufbewahrung angeboten. Der Startschuss für den 4. M-net Firmenlauf fällt um 19 Uhr. Nach dem Lauf findet ab 20.30 Uhr in der Schwabenhalle wieder die Party mit Live-Konzert und Siegerehrungen statt. In diesem Jahr haben die Veranstalter mit der Band „Sm!le“ 10 internationale Vollblutmusiker an Bord geholt, die für ordentlich Stimmung sorgen werden. Wie bereits in den vergangenen Jahren, haben sich Veranstalter und Sponsoren auch in diesem Jahr bereit erklärt, jeweils 2 € der Teilnehmergebühren einem sozialen Projekt in Augsburg zugutekommen zu lassen. Im letzten Jahr konnte so mit einem Betrag von über 14.000 € die Sanierung der Laufbahn der Werner-Eck-Grundschule unterstützt werden.

Artikel zum gleichen Thema