B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Beteiligen Sie sich an der Nahverkehrsplanung!
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Augsburg

Beteiligen Sie sich an der Nahverkehrsplanung!

Der Plan für den Nahverkehrsraum Augsburg wird derzeit nach den Vorgaben des Bayerischen Gesetzes über den öffentlichen Personen-Nahverkehr in Bayern fortgeschrieben. Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen.

Der Plan umfasst den Raum des Augsburger Verkehrsverbundes und erstreckt sich über die Stadt Augsburg, die Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg sowie über das Gebiet des Altlandkreises Wertingen im heutigen Landkreis Dillingen a.d. Donau. Der „Nahverkehrsplan 2013plus“ wird von der Stadt Augsburg und den Landkreisen zusammen mit der Firma PTV Planung Transport Verkehr AG aus Karlsruhe erarbeitet. Er wird im Rahmen für die künftige Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in den nächsten Jahren festgelegt. Die Planung dient dazu, ein schlüssiges ÖPNV-Gesamtkonzept und die gewünschte Qualität des ÖPNV zu definieren, etwaige Mängel zu identifizieren und Maßnahmen aufzuzeigen und zu beheben. Damit soll im Verbundraum eine angemessene Verkehrs-Anbindung sichergestellt werden. Dies soll unter Berücksichtigung der vielfältigen Anforderungen in den einzelnen, strukturell sehr unterschiedlichen Räumen geschehen.

Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein!

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern wird die Gelegenheit gegeben, mitzuwirken und Anregungen vorzubringen. Unter www.wirtschaft.augsburg.de bei „Aktuelle Informationen“ oder unter www.avv-augsburg.de/der-avv/nahverkehrsplan finden Interessierte weitere Informationen sowie ein Formular, mit dem bis Ende Februar 2012 Ideen und Vorstellungen zur Nahverkehrs-Planung in den Planungsprozess eingebracht werden können.

Artikel zum gleichen Thema