Informatikstudiengänge

Bestnoten für die Hochschule Augsburg beim CHE-Ranking

Die Informatikstudierenden gaben der Hochschule Augsburg Bestnoten. Foto: Christina Bleier/Hochschule Augsburg
Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) untersucht regelmäßig über 300 Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Die Hochschule Augsburg konnte sich zweimal in der Spitzengruppe platzieren.

Hervorragende Bewertungen erhielten dabei die Informatik-Studiengänge der Hochschule Augsburg im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Damit zählt die Hochschule Augsburg bayernweit zu den am besten bewerteten Hochschulen in diesen Bereichen.

Bestnoten auch in der Detailauswertung

„Die aktuellen Ergebnisse dieses wichtigen Hochschulrankings zeigen erneut, dass wir hier an der Hochschule Augsburg unseren Studierenden hervorragende Studienbedingungen bieten“, sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair. „Unsere Strategie, den Studierenden in den Fokus unserer Bestrebungen zu stellen, um ihm eine hervorragende und umfassende Betreuung zu bieten, ging voll auf.“ Auch in der Detailauswertung konnte sich die Informatik in fast allen Kategorien in der Spitzengruppe platzieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Bereich der Lehrangebote bewerteten die Studierenden vor allem die Möglichkeit der individuellen fachlichen Schwerpunktsetzung sowie die interdisziplinären Bezüge innerhalb des Lehrangebots als sehr gut. Auch in der Kategorie Unterstützung im Studium gab es Bestnoten. So waren die Studierenden vor allem bei der Vernetzung untereinander sowie mit dem Mentoren System, also die Unterstützung der Studenten durch Lehrende und Tutoren, sehr zufrieden. Ebenfalls positiv bewertet wurden der Berufsbezug des Studiums, die IT-Ausstattung, die Räumlichkeiten sowie die Ausstattung der Bibliothek.

Hochschule Augsburg bundesweit führend

Mit den hervorragenden Ergebnissen der Informatik untermauert die Hochschule Augsburg weiter ihr sehr gutes Abschneiden im CHE-Ranking. Im vergangenen Jahr konnten sich die Studiengänge Betriebswirtschaft, International Management, Wirtschaftsinformatik und Internationales Wirtschaftsingenieurwesen mehrmals in der Spitzengruppe platzieren.

Über das CHE Hochschulranking

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Über 300 Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften, mehr als 2.700 Fachbereiche, über 10.000 Studiengänge, über 30 Fächer und die Bewertungen ihrer Studierenden wurden untersucht. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu beurteilt, in diesem Jahr waren es mit Blick auf die Hochschule Augsburg die Bachelorstudiengänge Informatik und Technische Informatik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Informatikstudiengänge

Bestnoten für die Hochschule Augsburg beim CHE-Ranking

Die Informatikstudierenden gaben der Hochschule Augsburg Bestnoten. Foto: Christina Bleier/Hochschule Augsburg
Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) untersucht regelmäßig über 300 Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Die Hochschule Augsburg konnte sich zweimal in der Spitzengruppe platzieren.

Hervorragende Bewertungen erhielten dabei die Informatik-Studiengänge der Hochschule Augsburg im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Damit zählt die Hochschule Augsburg bayernweit zu den am besten bewerteten Hochschulen in diesen Bereichen.

Bestnoten auch in der Detailauswertung

„Die aktuellen Ergebnisse dieses wichtigen Hochschulrankings zeigen erneut, dass wir hier an der Hochschule Augsburg unseren Studierenden hervorragende Studienbedingungen bieten“, sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair. „Unsere Strategie, den Studierenden in den Fokus unserer Bestrebungen zu stellen, um ihm eine hervorragende und umfassende Betreuung zu bieten, ging voll auf.“ Auch in der Detailauswertung konnte sich die Informatik in fast allen Kategorien in der Spitzengruppe platzieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Bereich der Lehrangebote bewerteten die Studierenden vor allem die Möglichkeit der individuellen fachlichen Schwerpunktsetzung sowie die interdisziplinären Bezüge innerhalb des Lehrangebots als sehr gut. Auch in der Kategorie Unterstützung im Studium gab es Bestnoten. So waren die Studierenden vor allem bei der Vernetzung untereinander sowie mit dem Mentoren System, also die Unterstützung der Studenten durch Lehrende und Tutoren, sehr zufrieden. Ebenfalls positiv bewertet wurden der Berufsbezug des Studiums, die IT-Ausstattung, die Räumlichkeiten sowie die Ausstattung der Bibliothek.

Hochschule Augsburg bundesweit führend

Mit den hervorragenden Ergebnissen der Informatik untermauert die Hochschule Augsburg weiter ihr sehr gutes Abschneiden im CHE-Ranking. Im vergangenen Jahr konnten sich die Studiengänge Betriebswirtschaft, International Management, Wirtschaftsinformatik und Internationales Wirtschaftsingenieurwesen mehrmals in der Spitzengruppe platzieren.

Über das CHE Hochschulranking

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Über 300 Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften, mehr als 2.700 Fachbereiche, über 10.000 Studiengänge, über 30 Fächer und die Bewertungen ihrer Studierenden wurden untersucht. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu beurteilt, in diesem Jahr waren es mit Blick auf die Hochschule Augsburg die Bachelorstudiengänge Informatik und Technische Informatik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben