B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Beste Gründer in Schwaben ausgezeichnet evobis
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
evobis

Beste Gründer in Schwaben ausgezeichnet evobis

Die Sieger des Businessplan Wettbewerb von evobis stehen fest, Foto: B4B SCHWABEN

Jedes Jahr sucht evobis die besten Gründer und Start-Ups. Was die Gründerlandschaft in Bayerisch-Schwaben alles zu bieten hat, wurde beim Bussinessplan Wettbewerb Schwaben (BPW) vorgestellt.

Mit Bildergalerie

Die Sieger des Businessplan Wettbewerb Schwaben stehen fest. In den Räumlichkeiten der HypoVereinsbank Augsburg wurden gestern die besten Gründer und Start-Ups ausgezeichnet. Der Businessplan Wettbewerb von evobis besteht aus drei verschiedenen Stufen. Die besten 6 Ideen wurden von einer Jury ausgewählt und zur Prämierung eingeladen. Die erste Stufe des Wettbewerbs haben die Gründer und Start-Ups damit erfolgreich hinter sich gebracht.

Mit Spaß, Mut und Ehrlichkeit zum Ziel

Ein Unternehmen zu gründen funktioniert nicht ohne das nötige Kleingeld. Stephan Kemmer, Niederlassungsleiter der HypoVereinsbank Augsburg, freut sich im Rahmen des Businessplan Wettbewerbs frühzeitig in Kontakt mit jungen und innovativen Unternehmen zu treten und diese bei der Finanzierung zu unterstützen. Ein Highlight der Veranstaltung war neben der Prämierung auch eine Geschichte aus dem Leben zweier Unternehmer. Andreas Lutzenberger und Helmut Schäffer von mobiheat gaben den anwesenden Gästen einen Einblick in ihre Entstehungsgeschichte. Für die beiden Unternehmer waren vor allem der Spaß, die Ehrlichkeit zu sich selbst, den Kunden und Partnern, sowie der Mut wichtige Punkte in der Entstehung.

Auf in Runde zwei

Doch dann war es endlich soweit, die Gründer der 6 besten Unternehmen blickten gespannt auf die Preisverleihung. Insgesamt 184 Businesspläne wurden eingereicht, die sechs besten saßen nun im Casino der HypoVereinsbank und hofften auf einen Platz auf dem Treppchen. Der dritte Platz ging an die Firma SHEETPOLE. Der dritte Platz war mit einem Preisgeld von 500 Euro dotiert. Den zweiten Platz und damit ein Preisgeld von 750 Euro erhielt die Firma cangoDrive. Sieger des Businessplan Wettbewerbs Schwaben war das Unternehmen Secomba aus Augsburg. Die Gründer durften sich über ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro freuen. Der Sieg beim Businessplan Wettbewerb Schwaben ist eine gute Voraussetzung für die zweite Stufe des Wettbewerbs. Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die „Jungunternehmer“ erste Kontakte knüpfen.

Hier geht es zur Bildergalerie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Was die Gründerlandschaft in Bayerisch-Schwaben so alles zu bieten hat konnte gestern in den Räumlichkeiten der HypoVereinsbank Augsburg bestaunt werden. Die 6 besten Gründer und Start-Ups der Region waren zur Prämierung des Businessplan Wettberwerb von evobis eingeladen, doch nur 3 Unternehmen konnten gewinnen.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema