AMERICANA 2019

Bayerischer Innenminister eröffnet AMERICANA in Augsburg

Verkehrsminister Joachim Herrmann. Foto: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
Seit dem 4. September findet die Western-Messe AMERICANA erneut statt. Zum Auftakt der Veranstaltung hielt Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann eine Festansprache.

Am Mittwoch, den 4. September, eröffnete der bayerische Innen- und Sportminister Joachim Herrmann, an der Seite von Meghan Gregonis, US-Generalkonsulin in München, die AMERICANA mit einer Festansprache. Ein Rundgang über das Messegelände folgte.

Für Herrmann ist Sport der „soziale Kitt der Gesellschaft“

Die ‚AMERICANA International Trade Show & World Open Championship Western Riding‘ ist eine Fachmesse für Western- und Freizeitreiten im Messezentrum Augsburg. Herrmann lobte Reitsport wie Sport im Allgemeinen als „sozialen Kitt der Gesellschaft“. „Sport, besonders mit Pferden, hält uns nicht nur gesund, sondern prägt auch stark das gesellschaftliche Miteinander und fördert die Empathie“, sagte der Minister.

AMERICANA ist mitverantwortlich für Strahlkraft der Messeregion Schwaben

Die Messe Augsburg ist laut Minister als Veranstaltungsort ein wichtiger Wirtschaftsmotor in der Region. Mit ihren zwölf Hallen ist das Veranstaltungsgebäude der drittgrößte Messeplatz in Bayern. Ihr Erfolg strahle auch über die Grenzen der Region Schwaben ab. „Dazu trägt die Sportmesse AMERICANA wesentlich bei“, so Herrmann.

Über die AMERICANA

Die AMERICANA ist Europas größte Western- und Freizeitreitermesse und mit 160.000 Euro Preisgeld der Austragungsort eines der höchstdotierten Turniere im deutschen Westernreitsport. Über 300 Ausstellerstände werden auch in diesem Jahr teilnehmen. „Ich bin sehr stolz, dass diese weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Veranstaltung auch heuer wieder originales ‚Wild-West-Flair‘ in den Freistaat holt und Pferdesport auf höchstem Niveau bietet“, sagte Herrmann.

Öffnungszeiten

Messe: 9 bis 19:30 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr

Abendsveranstaltungen: 19:30 Uhr

Western Town Mittwoch und Donnerstag 9 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag bis 2 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr

Abendveranstaltungen

4.9. Kenzie Dysli

5.9. ERCHA Nations Cup

Parken

Mittwoch bis Sonntag: Parkplatz WWK-Arena

Am Samstag und Sonntag stehen zusätzlich die Parkplätze an der Universitäts-strasse und am Sigma Technopark zur Verfügung. Alle Parkplätze sind kosten-pflichtig (Euro 5,- am Tag).

Shuttle-Busse

Die Parkplätze an der WWK-Arena und am Sigma Technopark sind über einen kostenlosen Buspendel mit der Messe verbunden.

Zwischen 9:00 und 19:50 Uhr fahren die Busse im 10-Minutentakt, letzte Fahrt

Parkplatz - Messe Augsburg um 19:50 Uhr

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
AMERICANA 2019

Bayerischer Innenminister eröffnet AMERICANA in Augsburg

Verkehrsminister Joachim Herrmann. Foto: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
Seit dem 4. September findet die Western-Messe AMERICANA erneut statt. Zum Auftakt der Veranstaltung hielt Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann eine Festansprache.

Am Mittwoch, den 4. September, eröffnete der bayerische Innen- und Sportminister Joachim Herrmann, an der Seite von Meghan Gregonis, US-Generalkonsulin in München, die AMERICANA mit einer Festansprache. Ein Rundgang über das Messegelände folgte.

Für Herrmann ist Sport der „soziale Kitt der Gesellschaft“

Die ‚AMERICANA International Trade Show & World Open Championship Western Riding‘ ist eine Fachmesse für Western- und Freizeitreiten im Messezentrum Augsburg. Herrmann lobte Reitsport wie Sport im Allgemeinen als „sozialen Kitt der Gesellschaft“. „Sport, besonders mit Pferden, hält uns nicht nur gesund, sondern prägt auch stark das gesellschaftliche Miteinander und fördert die Empathie“, sagte der Minister.

AMERICANA ist mitverantwortlich für Strahlkraft der Messeregion Schwaben

Die Messe Augsburg ist laut Minister als Veranstaltungsort ein wichtiger Wirtschaftsmotor in der Region. Mit ihren zwölf Hallen ist das Veranstaltungsgebäude der drittgrößte Messeplatz in Bayern. Ihr Erfolg strahle auch über die Grenzen der Region Schwaben ab. „Dazu trägt die Sportmesse AMERICANA wesentlich bei“, so Herrmann.

Über die AMERICANA

Die AMERICANA ist Europas größte Western- und Freizeitreitermesse und mit 160.000 Euro Preisgeld der Austragungsort eines der höchstdotierten Turniere im deutschen Westernreitsport. Über 300 Ausstellerstände werden auch in diesem Jahr teilnehmen. „Ich bin sehr stolz, dass diese weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Veranstaltung auch heuer wieder originales ‚Wild-West-Flair‘ in den Freistaat holt und Pferdesport auf höchstem Niveau bietet“, sagte Herrmann.

Öffnungszeiten

Messe: 9 bis 19:30 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr

Abendsveranstaltungen: 19:30 Uhr

Western Town Mittwoch und Donnerstag 9 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag bis 2 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr

Abendveranstaltungen

4.9. Kenzie Dysli

5.9. ERCHA Nations Cup

Parken

Mittwoch bis Sonntag: Parkplatz WWK-Arena

Am Samstag und Sonntag stehen zusätzlich die Parkplätze an der Universitäts-strasse und am Sigma Technopark zur Verfügung. Alle Parkplätze sind kosten-pflichtig (Euro 5,- am Tag).

Shuttle-Busse

Die Parkplätze an der WWK-Arena und am Sigma Technopark sind über einen kostenlosen Buspendel mit der Messe verbunden.

Zwischen 9:00 und 19:50 Uhr fahren die Busse im 10-Minutentakt, letzte Fahrt

Parkplatz - Messe Augsburg um 19:50 Uhr

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben