/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
baramundi gründet neue internationale Niederlassung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

baramundi gründet neue internationale Niederlassung

 Seit 2009 ist baramundi im Augsburger Glaspalast Zuhause. Foto: Eckhart Matthäus

Zu Beginn des neuen Jahres blickt die baramundi software AG auf das Geschäftsjahr 2016 zurück. Dabei kann sich der Augsburger Software-Entwickler gleich über mehrere positive Entwicklungen freuen.

So konnte baramundi im vergangenen Jahr knapp 400 Neukunden gewinnen. Und auch das Umsatzziel wurde bereits zum sechsten Mal in Folge übertroffen. Der Umsatz stieg demnach im Jahr 2016 um mehr als 20 Prozent an.

Neue Niederlassung in Wien

Um zukünftig auch verstärkt international zu agieren, gründete baramundi im November 2016 eine Niederlassung in der österreichischen Hauptstadt Wien. Um diesen Entwicklungen gewachsen zu sein, stellte baramundi im letzten Jahr 21 neue Mitarbeiter ein. Auch im Bereich der Entwicklungen ging baramundi im vergangenen Jahr einen weiteren Schritt. So wurden im Mai und November neue Versionen der baramundi Management Suite veröffentlich.

baramundi als „Great Place to Work“ ausgezeichnet

Im Jahr 2016 wurde baramundi auch mehrmals ausgezeichnet. Auf Produktebene bekam das Unternehmen gleich zwei Preise. baramundi konnnte sich somit im Digital Workspace Vendor Benchmark 2017 der Experton Group in der Kategorie Mobile Device Management Solutions als „Leader“ positionieren. Auch bei einer von Vogel IT-Medien durchgeführten Studie erreichte baramundi in der Kategorie Patch Management den ersten Platz. Neben den Produkten punktet das Software-Unternehmen auch als Arbeitgeber. Beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2016“ erreichte das Augsburger Unternehmen einen sehr guten 44. Platz in der Größenklasse 50 bis 500 Mitarbeiter. Da das Unternehmen bereits seit fünf Jahren unter den Top 100 der besten Arbeitgebern gelistet ist, wurde baramundi zudem als „Trust Champion“ mit Bronze ausgezeichnet. Beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber ITK“ landete baramundi in der Größenklasse 101 bis 500 Mitarbeiter zudem auf dem 16. Platz.

„Geschäftsjahr war erneut ein voller Erfolg“

„Unser vergangenes Geschäftsjahr war erneut ein voller Erfolg. Wir konnten wiederholt unsere Ziele übertreffen und ein enormes Wachstum verzeichnen. Darüber freuen wir uns sehr. Eine tolle Mannschaft bei baramundi, ein hervorragendes Produkt und großartige Partner haben es möglich gemacht, dass wir in diesem Jahr viele neue Kunden gewinnen und auch unseren Bestandskunden eine noch bessere Lösung anbieten konnten“, resümiert Uwe Beikirch, Vorstand baramundi software AG.

Über die baramundi software AG

Die baramundi software AG wurde im Jahr 2000 in Augsburg gegründet und hat ihren Firmensitz seit 2009 im Glaspalast. Dort beschäftigt das Software-Unternehmen mehr als 140 Mitarbeiter. baramundi zählt dabei im IT-Bereich zu den führenden Anbietern im Bereich des Unified-Endpoint-Managements.

Artikel zum gleichen Thema