B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bäume pflanzen im Augsburger Bürgerwald
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Augsburg

Bäume pflanzen im Augsburger Bürgerwald

Bäume für den Augsburger Bürgerwald. Foto: Grace Winter / pixelio.de
Bäume für den Augsburger Bürgerwald. Foto: Grace Winter / pixelio.de

„Diesen Baum habe ich gepflanzt“ oder „Dieser Baum ist mein Patenkind“ – Wer an Allerseelen einen Baum im Bürgerwald pflanzt, kann sich daran noch in vielen Jahren und Jahrzehnten erfreuen.

Am Allerseelen-Tag, Samstag, 2. November 2013, können Bürgerinnen und Bürger in Augsburg einen Baum pflanzen. Außerdem können sie die Patenschaft für einen der grünen Riesen übernehmen. Die Aktion geht vom Projekt „Bürgerwald“ aus. Der Bürgerwald in der Diebelbachstraße zwischen Bergheim und Neubergheim wächst und gedeiht seit vielen Jahren. Im kommenden Frühjahr soll er vervollständigt werden. Deshalb findet die Pflanzaktion im November zum vorletzten Mal statt. Sie beginnt um 14 Uhr. Die Mitarbeiter der Forstverwaltung sind beim Pflanzen der Bäume behilflich.

Bäume pflanzen für ein grünes Augsburg

Damit die Folgekosten für die Pflege der Bäume gedeckt werden können, wird um einen Unkostenbeitrag in Höhe von 40 Euro gebeten. Dem Baumpaten wird eine Spendenquittung und ein Lageplan mit dem genauen Standort des Baumes zugesandt. Bis zum 25. Oktober 2013 können sich Interessierte anmelden. Die Anmeldungen nimmt bei der Forstverwaltung Christian Ripperger unter 0821-3246118 entgegen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema