B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AVV startet Schüleraktion
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund

AVV startet Schüleraktion

 Bald gibt es wieder Zeugnisse. Der AVV belohnt gute Leistung mit Freifahrten am ersten Ferientag, Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Leistung muss belohnt werde und so startet der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund die Schüleraktion „Freie Fahrt für Einserschüler“. Wie der Name der Aktion bereits verrät belohnt der AVV gute Schüler.

Freie Fahrt für Einserschüler am 31. Juli 2013. An der Schüleraktion beteiligt sich auch der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund. Dabei spielt das Fach, in dem eine Eins erreicht wurde, keine Rolle. Schließlich hat jeder seine Stärken woanders. Eine Eins in Englisch oder Physik zählt genauso viel wie in Kunst oder Sport. Um in den Genuss der Freifahrt zu kommen, müssen Schüler, die am ersten Tag mit den AVV-Verkehrsmitteln unterwegs sind nur eine Kopie des aktuellen Zeugnisses einstecken und den Personal-, Kinder- oder Schülerausweis mitnehmen. Diese beiden Dokumente zählen dann als Freikarte.

Für diese Schüler gilt die Freifahrt

Die Aktion „Freie Fahrt für Einserschüler“ gilt für alle Schüler und Schülerinnen sämtlicher bayerischen allgemeinbildenden Schulen inklusive Fach- und Berufsoberschulen, die eine Eins, eine entsprechenden Punktezahl im Zeugnis oder ein sehr gutes Verbalgutachten vorweisen können. Sie können am 31. Juli 2013 ganztägig von 0.00 bis 24.00 Uhr kostenlos in allen AVV-Verkehrsmitteln reisen. Auch beliebig viele Fahrtunterbrechungen sind erlaubt. 

Artikel zum gleichen Thema