B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Aumüller
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Aumüller Aumatic GmbH

Aumüller

Aumüller Aumatic erweitert seine Produktions-Fläche. Eine neue Halle für zwei Millionen Euro mit 1.300 Quadratmeter Größe wurde errichtet.

Für weitere Bilder klicken Sie bitte auf das Foto links

Die Aumüller Aumatic GmbH hat ihren Produktionsstandort in Thierhaupten erweitert. Aumüller ließ dafür eine Halle für 2 Millionen Euro bauen. Diese erweitert die Aumüller-Produktions-Fläche um 1.300 Quadratmeter. Die anhaltend gute Auftragslage und eine gestiegene Nachfrage machten eine Erweiterung der Produktionsstätte nötig.

Aumüller verkauft in die ganze Welt

Aumüller hat sich als Hersteller von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen einen Namen gemacht. Zudem bietet Aumüller Steuerungen für kontrollierte natürliche Lüftung an. Unter der Marke ferralux werden die Produkte von Aumüller in Deutschland und weltweit vermarktet.

Aumüller schafft Arbeitsplätze

Die Investition in Thierhaupten wird laut Geschäftsführer Michael Aumüller auch Arbeitsplätze schaffen. „Wir beschäftigen momentan rund 150 Mitarbeiter, Tendenz weiter steigend. Denn wir planen bereits jetzt die nächste Erweiterung des Standorts.“ Schon 1994 verlagerte die Firma Aumüller einen Teil der Produktion nach Thierhaupten. Damals kam auch der Bereich Logistik von Augsburg nach Thierhaupten. Im Jahr 1999 wurde die Produktion komplett nach Thierhaupten verlegt. Die neue Halle erweitert die Produktions-Fläche nun auf 5.700 Quadratmeter.

Eröffnungsfeier für die neue Aumüller-Halle

Am 15. April fand die offizielle Eröffnungsfeier statt. Zu den Gästen zählten der Thierhauptener Bürgermeister Franz Neher. Außerdem waren Augusta Bank Vorstand Heinrich Stumpf mit Mitarbeiterni Christine Feucht anwesend. Auch Günter Schwab und Gerhard Smischek vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) kamen. Die Architekten Sonja Meier und Jörg Zipf waren auch da.

Gute Verkehrs-Anbindung in Thierhaupten

In seiner Rede lobte Michael Aumüller die gute Verkehrs-Anbindung des Standorts. Er wünschte sich aber auch eine Erneuerung der schadhaften Zufahrts-Straße zum Industrie-Gebiet. Bürgermeister Neher versprach, Abhilfe zu schaffen. Der Gemeinderat habe eine Erneuerung der Straße bereits zugesagt. Gerhard Smischek mahnte auch einen Ausbau der langsamen Internet-Verbindung in der Region an. Sein Verband sagte zu, sich dafür einzusetzen.

Aumüller in Kürze

Aumüller hat den Firmensitz in Augsburg. Außerdem hat Aumüller sechs weitere Niederlassungen in Deutschland. Neben dem, in Thierhaupten. Mit dem Tochterunternehmen Bristol ist das Unternehmen auch in Großbritannien vertreten. 2003 wurde ein Verkaufsbüro in Peking gegründet. Von dort wird das gesamte Asien-Geschäft betreut.

 

http://www.ferralux.de

Artikel zum gleichen Thema