B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburger Medienpreis 2012
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Medienforum Augsburg e.V.

Augsburger Medienpreis 2012

Mitmachen können alle: Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Studenten und Schüler. So können alle dazu beitragen, dass der Augsburger Medienpreis 2012 erneut zu einem glanzvollen Event wird und viele Ideen eingereicht werden.

Mit Bildergalerie

Der Augsburger Medienpreis startet mit einigen Neuerungen in die zweite Runde. Er wird seit 2010 alle zwei Jahre in den Kategorien "Beste Idee" und "Realisiertes Konzept" für die Stadt und die Region Augsburg vom Medienforum Augsburg e.V. verliehen. Schirmherr der Veranstaltung ist auch 2012 der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Unter dem Motto „Bring Augsburg in die Welt, bring die Welt nach Augsburg“ werden zum zweiten Mal besonders engagierte Bürger und Unternehmen für ihr Engagement und ihre Ideen von einer hochkarätigen Jury ausgewählt und prämiert. Der Augsburger Medienpreis 2012 wird in den Kategorien „Realisiertes Konzept“, „Idee“ und „Schülerpreis“ vergeben.

Kategorie „Realisiertes Konzept“

Zum zweiten Mal verleiht das Medienforum Augsburg e.V. den Augsburger Medienpreis in Form der begehrten Augusto-Trophäe. Er wird an Unternehmen oder Bürger verliehen, die in besonderer Weise “Augsburg in die Welt und/oder die Welt nach Augsburg“ gebracht haben. Hierbei können sich die Akteure selbst vorschlagen oder von Dritten vorgeschlagen werden. Im Rahmen der großen Medienpreis-Gala am 25. Juli 2012 im CinemaxX werden aus allen Einreichungen die fünf von der Jury nominierten Konzepte vorgestellt und die Preisträger bekannt gegeben. Die Konzepte müssen vom 30. Juli 2010 bis zum 29. Februar 2012 veröffentlicht worden sein. Einsendeschluss ist der 15. März 2012, 24 Uhr.

Kategorie „Idee“

Ideen kennen keine Grenzen. Mit dem Augsburger Medienpreis 2012 werden grenzenlos IDEEn, die “Augsburg in die Welt und/ oder die Welt nach Augsburg “ bringen können, gesucht. Ziel ist hier, die besten Ideen für die Stadt und die Region einzubringen. Auf diese Weise soll Augsburg als Kultur-, Wirtschafts-, Tourismus- und Medienstandort gestärkt werden. Denn die über 2000 Jahre alte Stadt darf durchaus als Marke bezeichnet werden. Seit ihrer Gründung zählt die Fuggerstadt zu den bedeutendsten Städten Deutschlands. Im Zeitalter einer unüberschaubaren Informationsflut muss die Marke Augsburg wieder neu entwickelt werden. Und das kann der Augsburger Medienpreis bewirken mit dem Motto "Bring Augsburg in die Welt - Bring die Welt nach Augsburg", so dass Augsburg in der Welt noch heller leuchtet! Im Rahmen der großen Medienpreis-Gala am 25. Juli 2012 im CinemaxX werden aus allen Einreichungen ebenso die fünf von der Jury nominierten Ideen vorgestellt und die Preisträger bekannt gegeben. Dieses Jahr wurde speziell für in Augsburg immatrikulierte Student/Innen eine eigene Teilnehmergruppe geschaffen.

Kategorie „Schülerpreis“ - Das kreativste Augsburg T-Shirt

Der Schülerpreis ist ein Sonderpreis, der im Rahmen des Augsburger-Medienpreises 2012 ausgeschrieben wird. Somit wird er bereits die Jüngsten mit dem Motto des Augsburger Medienpreis 2012 „Bring Augsburg in die Welt – bring die Welt nach Augsburg“ vertraut machen. Der Schülerpreis wird von der Stadt Augsburg gestiftet und vom Schirmherr Oberbürgermeister Dr. Kurz Gribl, im Rahmen einer Sonder-Veranstaltung Mitte Juli im CinemaxX an die nominierten Klassen vergeben. Beim Schülerpreis geht es vor allem darum, Teamgeist zu zeigen. Unabhängig davon, ob einzelne Schüler, Schülergruppen oder ganze Klassen teilnehmen. Gewinnen wird immer der Klassenverbund. Der Schülerpreis wird in den Kategorien „Grundschulen“ und „Weiterführende Schulen“ ausgelobt. Die Aufgabenstellung: Die Schüler gestalten entsprechend dem Motto des Augsburger Medienpreises 2012 „Bring Augsburg in die Welt, bring die Welt nach Augsburg“ T-Shirts mit einem pfiffigen Slogan oder Bildmotiv, fotografieren diese ab und reichen die Fotos beim Wettbewerb ein. Dabei kommt es auf die Kreativität, aber auch auf die Idee an, wie dieses T-Shirt „Augsburg in die Welt und die Welt nach Augsburg“ bringt. Eingereicht werden können z.B. Fotos, wie die T-Shirts auf einer Klassenfahrt, beim Wandertag oder im Schullandheim getragen werden.

www.augsburger-medienpreis.de

Hier gehts zur Bildergalerie

Der Augsburger Medienpreis 2012 wird vom Medienforum Augsburg e.V. in Form der begehrten Augusto-Trophäe verliehen. Unter dem Motto „Bring Augsburg in die Welt, bring die Welt nach Augsburg“ werden zum zweiten Mal besonders engagierte Bürger und Unternehmen für ihr Engagement und ihre Ideen prämiert.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema