Zurück zur Eigenregie

Augsburger Hotel Drei Mohren löst sich vom Steigenberger-Verbund

Das Hotel Drei Mohren in Augsburg wird ab 1. Januar 2020 wieder in Eigenregie geführt. Damit endet die Kooperation mit Steigenberger Hotels & Resorts.

Seit 1979 war das Steigenberger Hotel Drei Mohren in Augsburg Lizenznehmer von Steigenberger Hotels & Resorts. Das wird sich zum neuen Jahr ändern. Das Haus will wieder selbstständig sein. Zur nationalen und internationalen Vermarktung setzt das Drei Mohren künftig auf einen neuen Partner.

Neuer Vermarktungspartner

In Zukunft arbeitet das Traditionshotel mit dem US-amerikanischen Unternehmen Preferred Hotels & Resorts zusammen, welchem weltweit über 700 Hotels angeschlossen sind. Der Marketingverbund Preferred Hotels & Resorts vereint größtenteils selbstständige und familiengeführte Häuser. Die USA sind der wichtigste Auslandsmarkt den das Hotel Drei Mohren mit dem neuen Vermarktungspartner gezielt angehen will. Zu Preferred Hotels & Resorts gehören Häuser wie der Bayerische Hof in München, die Villa Cipriani im norditalienischen Asolo, das Storchen in Zürich, ebenfalls in der Schweiz das Waldhaus Sils.

Drei Mohren kehrt zurück zur Selbstständigkeit

Das Drei Mohren, war mit seiner knapp 300-jährigen Geschichte am jetzigen Standort in der Maximilianstraße fast immer ein selbstständig geführtes Haus. „An diese Tradition wollen wir wieder anschließen“, sagt Hoteldirektor Theodor Gandenheimer und betont, dass man auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit Steigenberger zurückblicke. Das Haus sei wirtschaftlich auf einem erfolgreichen Weg, auch wegen der steigenden Touristenzahl.

Über das Steigenberger Hotel Drei Mohren

Das Hotel Drei Mohren mit 132 Zimmern und Suiten sowie über 100 Beschäftigten zählt mehr als 40.000 Übernachtungen im Jahr und wurde 2012 generalsaniert. 2019 erhielt sein Gourmet-Restaurant Sartory mit Küchendirektor Simon Lang einen MICHELIN-Stern. Zum Hotel gehören außerdem das Restaurant maximilian°s und die Bar 3M. Mit seinen zwölf Veranstaltungsräumen ist das Haus ein wichtiger gesellschaftlicher Ort in Augsburg.

Steigenberger Hotels and Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Das Steigenberger Hotel Drei Mohren gehört zu den traditionsreichsten Hotels in Deutschland und blickt auf eine Geschichte von mehr als 500 Jahren zurück. Mit 132 Zimmern und über 1.200 Quadratmetern Veranstaltungsfläche steht das Drei Mohren direkt an der Maximilianstraße.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Zurück zur Eigenregie

Augsburger Hotel Drei Mohren löst sich vom Steigenberger-Verbund

Das Hotel Drei Mohren in Augsburg wird ab 1. Januar 2020 wieder in Eigenregie geführt. Damit endet die Kooperation mit Steigenberger Hotels & Resorts.

Seit 1979 war das Steigenberger Hotel Drei Mohren in Augsburg Lizenznehmer von Steigenberger Hotels & Resorts. Das wird sich zum neuen Jahr ändern. Das Haus will wieder selbstständig sein. Zur nationalen und internationalen Vermarktung setzt das Drei Mohren künftig auf einen neuen Partner.

Neuer Vermarktungspartner

In Zukunft arbeitet das Traditionshotel mit dem US-amerikanischen Unternehmen Preferred Hotels & Resorts zusammen, welchem weltweit über 700 Hotels angeschlossen sind. Der Marketingverbund Preferred Hotels & Resorts vereint größtenteils selbstständige und familiengeführte Häuser. Die USA sind der wichtigste Auslandsmarkt den das Hotel Drei Mohren mit dem neuen Vermarktungspartner gezielt angehen will. Zu Preferred Hotels & Resorts gehören Häuser wie der Bayerische Hof in München, die Villa Cipriani im norditalienischen Asolo, das Storchen in Zürich, ebenfalls in der Schweiz das Waldhaus Sils.

Drei Mohren kehrt zurück zur Selbstständigkeit

Das Drei Mohren, war mit seiner knapp 300-jährigen Geschichte am jetzigen Standort in der Maximilianstraße fast immer ein selbstständig geführtes Haus. „An diese Tradition wollen wir wieder anschließen“, sagt Hoteldirektor Theodor Gandenheimer und betont, dass man auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit Steigenberger zurückblicke. Das Haus sei wirtschaftlich auf einem erfolgreichen Weg, auch wegen der steigenden Touristenzahl.

Über das Steigenberger Hotel Drei Mohren

Das Hotel Drei Mohren mit 132 Zimmern und Suiten sowie über 100 Beschäftigten zählt mehr als 40.000 Übernachtungen im Jahr und wurde 2012 generalsaniert. 2019 erhielt sein Gourmet-Restaurant Sartory mit Küchendirektor Simon Lang einen MICHELIN-Stern. Zum Hotel gehören außerdem das Restaurant maximilian°s und die Bar 3M. Mit seinen zwölf Veranstaltungsräumen ist das Haus ein wichtiger gesellschaftlicher Ort in Augsburg.

Steigenberger Hotels and Resorts ist eine Marke der Deutschen Hospitality. Das Portfolio umfasst 60 Hotels in elf Ländern in Europa, Asien und Afrika. Das Steigenberger Hotel Drei Mohren gehört zu den traditionsreichsten Hotels in Deutschland und blickt auf eine Geschichte von mehr als 500 Jahren zurück. Mit 132 Zimmern und über 1.200 Quadratmetern Veranstaltungsfläche steht das Drei Mohren direkt an der Maximilianstraße.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben