Intersana

Augsburger Allgemeine tritt erstmals als Messeveranstalter auf

Die internationale Publikums- und Fachmesse Intersana bekommt einen neuen Veranstalter. So sichert die Augsburger Allgemeine den Verbleib der Messe am Standort Augsburg.

Vom 23. bis 25. Oktober findet auf dem Messegelände Augsburg die Intersana statt. Die internationale Publikums- und Fachmesse rund um die Schwerpunkte Gesundheit, Beauty und Wellness informiert über neue Trends und Erkenntnisse aus der Schulmedizin und Naturheilkunde. Mehr als 250 Aussteller werden erwartet. Außerdem sind Vorträge, Workshops und Expertengespräche auf der Aktionsbühne geplant.

2018 zuletzt auf dem Augsburger Messegelände

Die Intersana wurde erstmalig 2005 in Augsburg veranstaltet. Die jährlich stattfindende Gesundheitsmesse habe sich seit damals zu einem Publikumsmagneten mit bis zu 22.000 Besuchern entwickelt. 2018 lud die Intersana zum vorerst letzten Mal auf das Messegelände nach Augsburg ein. Im vergangenen Jahr entschieden die bisherigen Veranstalter die Messe in neue Hände zu geben. Ab diesem Jahr wird sie nun von der Augsburger Allgemeinen in die Zukunft geführt. Damit ist der Verbleib der Messe am Standort Augsburg gesichert.  

Weiterentwicklung des bisherigen Konzepts

Die Augsburger Allgemeine trägt mit der Intersana der großen Bedeutung des wachsenden Gesundheitsmarktes Rechnung und will das bisherige Konzept der Ausstellung weiterentwickeln. Matthias Schmid, Leiter Werbemarkt bei der Augsburger Allgemeinen, erklärt: „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit sowohl mit Silvia Schüler als bisherige Veranstalterin als auch mit Thomas Schmidt-Tancredi und seinem Team der Messe Augsburg sind Basis für den erfolgreichen Neustart. Wir werden der Intersana neue Impulse geben. Die Besucher und auch die Aussteller können sich auf ein besonderes Messe-Erlebnis im Herbst freuen.“ Dazu zählen unter anderem Fachvorträge, neue Therapieverfahren und diverse Gesundheitschecks. 

Gesundheit als wichtiges Thema für die Region

Erfreut von der Weiterführung der Intersana unter neuer Verantwortung ist man auch bei der Messe Augsburg. Oliver Griesz, Leiter Marketing und Kommunikation der Messe Augsburg, sagt: „Die Intersana ist seit vielen Jahren eine etablierte Messe am Messestandort Augsburg, der Bereich Gesundheit ist für die gesamte Region ein wichtiges Thema. Daher sehen wir es sehr positiv, dass die Intersana unter einem neuen Veranstalter auf unserem Messegelände fortgeführt und der Region weiterhin präsentiert wird.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Intersana

Augsburger Allgemeine tritt erstmals als Messeveranstalter auf

Die internationale Publikums- und Fachmesse Intersana bekommt einen neuen Veranstalter. So sichert die Augsburger Allgemeine den Verbleib der Messe am Standort Augsburg.

Vom 23. bis 25. Oktober findet auf dem Messegelände Augsburg die Intersana statt. Die internationale Publikums- und Fachmesse rund um die Schwerpunkte Gesundheit, Beauty und Wellness informiert über neue Trends und Erkenntnisse aus der Schulmedizin und Naturheilkunde. Mehr als 250 Aussteller werden erwartet. Außerdem sind Vorträge, Workshops und Expertengespräche auf der Aktionsbühne geplant.

2018 zuletzt auf dem Augsburger Messegelände

Die Intersana wurde erstmalig 2005 in Augsburg veranstaltet. Die jährlich stattfindende Gesundheitsmesse habe sich seit damals zu einem Publikumsmagneten mit bis zu 22.000 Besuchern entwickelt. 2018 lud die Intersana zum vorerst letzten Mal auf das Messegelände nach Augsburg ein. Im vergangenen Jahr entschieden die bisherigen Veranstalter die Messe in neue Hände zu geben. Ab diesem Jahr wird sie nun von der Augsburger Allgemeinen in die Zukunft geführt. Damit ist der Verbleib der Messe am Standort Augsburg gesichert.  

Weiterentwicklung des bisherigen Konzepts

Die Augsburger Allgemeine trägt mit der Intersana der großen Bedeutung des wachsenden Gesundheitsmarktes Rechnung und will das bisherige Konzept der Ausstellung weiterentwickeln. Matthias Schmid, Leiter Werbemarkt bei der Augsburger Allgemeinen, erklärt: „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit sowohl mit Silvia Schüler als bisherige Veranstalterin als auch mit Thomas Schmidt-Tancredi und seinem Team der Messe Augsburg sind Basis für den erfolgreichen Neustart. Wir werden der Intersana neue Impulse geben. Die Besucher und auch die Aussteller können sich auf ein besonderes Messe-Erlebnis im Herbst freuen.“ Dazu zählen unter anderem Fachvorträge, neue Therapieverfahren und diverse Gesundheitschecks. 

Gesundheit als wichtiges Thema für die Region

Erfreut von der Weiterführung der Intersana unter neuer Verantwortung ist man auch bei der Messe Augsburg. Oliver Griesz, Leiter Marketing und Kommunikation der Messe Augsburg, sagt: „Die Intersana ist seit vielen Jahren eine etablierte Messe am Messestandort Augsburg, der Bereich Gesundheit ist für die gesamte Region ein wichtiges Thema. Daher sehen wir es sehr positiv, dass die Intersana unter einem neuen Veranstalter auf unserem Messegelände fortgeführt und der Region weiterhin präsentiert wird.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben