Verschärfte Maßnahmen

Augsburg überschreitet Corona-Grenzwert: Das gilt jetzt

In Augsburg wurde der Schwellenwert von 50 überschritten. Welche Corona-Maßnahmen jetzt eingehalten werden müssen.

Mit über 30 Neuinfektionen ist die 7-Tage-Inzidenz in Augsburg am 13. Oktober auf über 58 gestiegen. Durch diesen Anstieg werden nun die bereits angekündigten verschärften Maßnahmen in Augsburg umgesetzt. Sie gelten ab Mittwoch, 14. Oktober 2020 bis vorerst einschließlich Dienstag, 20. Oktober.

Maskenpflicht in der Innenstadt

Die Stadt Augsburg hat verkndet, dass eine ganztägige Maskenpflicht im Freien in bestimmten Bereichen der Innenstadt festgelegt wurde.

Begrenzung der Personenzahl

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auf privaten Grundstücken gilt, dass sich nur fünf Personen – das gilt nicht für Familien in gerader Linie – gleichzeitig treffen dürfen. Für Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern und Vereins- und Parteisitzungen und nicht öffentliche Versammlungen gilt: Maximal 25 Teilnehmende in geschlossenen Räumen oder bis zu maximal 50 Teilnehmende unter freiem Himmel, wenn der Veranstalter ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet hat.

Tägliche Sperrstunde für Speisen und Getränke

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weiterhin wird es eine tägliche Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr geben. In diesem Zeitraum ist die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle untersagt. Außerdem ist der To-go-Verkauf alkoholischer Getränke jeweils donnerstags bis Sonntagmorgen von 21 bis 6 Uhr unter anderem an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Holbeinplatz, Rathausplatz, Ludwigstraße, An der Blaue Kappe zwischen Klinkertorstraße und Altes Kautzengässchen und Leonhardsberg. Der Konsum von Alkohol ist donnerstags bis Sonntagmorgen von 23 bis 6 Uhr unter anderem an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Rathausplatz, Elias-Holl-Platz, Holbeinplatz, Königsplatz, Ludwigstraße, Fronhof und Grünanlage an Blauer Kappe verboten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Verschärfte Maßnahmen

Augsburg überschreitet Corona-Grenzwert: Das gilt jetzt

In Augsburg wurde der Schwellenwert von 50 überschritten. Welche Corona-Maßnahmen jetzt eingehalten werden müssen.

Mit über 30 Neuinfektionen ist die 7-Tage-Inzidenz in Augsburg am 13. Oktober auf über 58 gestiegen. Durch diesen Anstieg werden nun die bereits angekündigten verschärften Maßnahmen in Augsburg umgesetzt. Sie gelten ab Mittwoch, 14. Oktober 2020 bis vorerst einschließlich Dienstag, 20. Oktober.

Maskenpflicht in der Innenstadt

Die Stadt Augsburg hat verkndet, dass eine ganztägige Maskenpflicht im Freien in bestimmten Bereichen der Innenstadt festgelegt wurde.

Begrenzung der Personenzahl

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auf privaten Grundstücken gilt, dass sich nur fünf Personen – das gilt nicht für Familien in gerader Linie – gleichzeitig treffen dürfen. Für Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern und Vereins- und Parteisitzungen und nicht öffentliche Versammlungen gilt: Maximal 25 Teilnehmende in geschlossenen Räumen oder bis zu maximal 50 Teilnehmende unter freiem Himmel, wenn der Veranstalter ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet hat.

Tägliche Sperrstunde für Speisen und Getränke

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weiterhin wird es eine tägliche Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr geben. In diesem Zeitraum ist die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle untersagt. Außerdem ist der To-go-Verkauf alkoholischer Getränke jeweils donnerstags bis Sonntagmorgen von 21 bis 6 Uhr unter anderem an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Holbeinplatz, Rathausplatz, Ludwigstraße, An der Blaue Kappe zwischen Klinkertorstraße und Altes Kautzengässchen und Leonhardsberg. Der Konsum von Alkohol ist donnerstags bis Sonntagmorgen von 23 bis 6 Uhr unter anderem an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Rathausplatz, Elias-Holl-Platz, Holbeinplatz, Königsplatz, Ludwigstraße, Fronhof und Grünanlage an Blauer Kappe verboten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben