Bauarbeiten

Augsburg: Schertlinstraße wegen Bauarbeiten teilweise voll gesperrt

Nächste Woche werden die Straßensanierungsarbeiten an der Schertlinstraße in Augsburg beginnen.  Es kommt zu Vollsperrungen

Die Gas- und Wasserleitungen sowie Hausanschlüsse der Schertlinstraße müssen westlich der Bahnlinie erneuert werden. Die Bauarbeiten starten am 4. März und werden bis Ende Mai andauern. Dafür wird die Schertlinstraße teilweise voll gesperrt.

Warum an der Schertlinstraße saniert werden muss

Bei turnusmäßigen Untersuchungen haben die Stadtwerke im September 2018 undichte Stellen an den Wasserleitungen und Korrosionen an der Gasleitung festgestellt. Ende 2018 wurde deshalb bereits in dem östlichen Abschnitt zwischen Hochfeldstraße und der Einmündung der Max-Gutmann-Straße vor der Bahn-Unterführung die Leitungen ausgetauscht.

Straßensperrungen erforderlich

Nun steht der zweite Abschnitt zwischen dem Abzweig der Max-Gutmann-Straße bis zur Gögginger Straße bevor. Von der Einmündung der Max-Gutmann-Straße bis zum Abzweig der Memminger Straße muss die Schertlinstraße in diesem Zeitraum für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Für Anwohner ist die Zufahrt dennoch möglich.

So wird der Verkehr umgeleitet

Zwischen der Memminger Straße und der Gögginger Straße ist die Schertlinstraße als Einbahnstraße Richtung Gögginger Straße zu befahren. Mit parallel ablaufenden Bau-Abschnitten wollen die Stadtwerke die Beeinträchtigungen so kurz wie möglich halten. Außerdem wird der nördliche Teil der Windprechtstraße an der Schertlinstraße in Richtung Morellstraße geöffnet und beidseits befahrbar sein. Der Sonnenhof kann somit auch über die Windprechtstraße von Anwohnern angefahren werden.

Buslinie 35 und 43 von Baumaßnahmen betroffen

Durch die Baustelle können die Linie 35 und Linie 43 ab 4. März nicht alle Haltestellen anfahren. Ersatzhaltestellen sind eingerichtet. Die Buslinie 35 wird die Haltestellen „Prinz-Karl-Viertel“, „Memminger Straße“ und „Servatiusstift“ nicht anfahren. Dafür gibt es die Ersatzhaltestellen „Morellstraße DB“ in der Von-der-Tann-Straße sowie am Polizeipräsidium. Die Buslinie 43 fährt von der Haltestelle „Bismarckbrücke“ in die Windprechstraße und überquert die Schertlinstraße weiter zur Endhaltestelle „Anna-Hintermayr-Stift“.

Hier werden ebenfalls Straßenarbeiten stattfinden

  

Ab Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Neuburger Straße auf der Höhe der Hausnummer 145 Straßen-Bauarbeiten statt. Hierfür muss die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen auf einen Fahrsteifen reduziert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag den 1. März 2019 abgeschlossen.

Ab Mittwoch, den 27. Februar 2019 finden in der Auerstraße Einmündung Holzweg / Hirblinger Straße Arbeiten an einer Gasleitung statt. Der Fahrzeugverkehr ist in diesem Bereich nur noch von der Auerstraße Richtung o.g. Kreuzung möglich. Für die entgegengesetzte Richtung ist eine Umleitung eingerichtet. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte März an.

In der Zeit zwischen dem 11. März 2019 und dem 26. Juli 2019 wird in Teilabschnitten der Hunoldsgraben für den Fahrzeugverkehr und für Fußgänger komplett gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer ist ausgeschildert.

Am Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Schillstraße Höhe JET-Tankstelle Arbeiten an einer Gas-, Wasser-, und Stromleitung statt. Dadurch muss die Schillstraße Ecke Neuburger Straße in Richtung Schillstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fahrzeugverkehr in entgegengesetzter Richtung und somit das Abbiegen in die Neuburger Straße kann aufrechterhalten werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich 27. Februar 2019 an.

Ab Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Schillstraße, Utzschneiderstraße, Frauenhoferstraße und Lützowstraße Arbeiten an Wasser-, bzw. Gasleitungen statt.

Die Utzschneiderstraße ist dadurch für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Frauenhoferstraße und die Lützowstraße im Einmündungsbereich zur Schillstraße sind ebenfalls zeitweise gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte April an.

Ab Dienstag, den 26.  Februar 2019 finden in der Spitalgasse Arbeiten an einer Wasserleitung statt. Die Spitalgasse ist dadurch im Einmündungsbereich Milchberg komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist hierfür ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Mai an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Bauarbeiten

Augsburg: Schertlinstraße wegen Bauarbeiten teilweise voll gesperrt

Nächste Woche werden die Straßensanierungsarbeiten an der Schertlinstraße in Augsburg beginnen.  Es kommt zu Vollsperrungen

Die Gas- und Wasserleitungen sowie Hausanschlüsse der Schertlinstraße müssen westlich der Bahnlinie erneuert werden. Die Bauarbeiten starten am 4. März und werden bis Ende Mai andauern. Dafür wird die Schertlinstraße teilweise voll gesperrt.

Warum an der Schertlinstraße saniert werden muss

Bei turnusmäßigen Untersuchungen haben die Stadtwerke im September 2018 undichte Stellen an den Wasserleitungen und Korrosionen an der Gasleitung festgestellt. Ende 2018 wurde deshalb bereits in dem östlichen Abschnitt zwischen Hochfeldstraße und der Einmündung der Max-Gutmann-Straße vor der Bahn-Unterführung die Leitungen ausgetauscht.

Straßensperrungen erforderlich

Nun steht der zweite Abschnitt zwischen dem Abzweig der Max-Gutmann-Straße bis zur Gögginger Straße bevor. Von der Einmündung der Max-Gutmann-Straße bis zum Abzweig der Memminger Straße muss die Schertlinstraße in diesem Zeitraum für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Für Anwohner ist die Zufahrt dennoch möglich.

So wird der Verkehr umgeleitet

Zwischen der Memminger Straße und der Gögginger Straße ist die Schertlinstraße als Einbahnstraße Richtung Gögginger Straße zu befahren. Mit parallel ablaufenden Bau-Abschnitten wollen die Stadtwerke die Beeinträchtigungen so kurz wie möglich halten. Außerdem wird der nördliche Teil der Windprechtstraße an der Schertlinstraße in Richtung Morellstraße geöffnet und beidseits befahrbar sein. Der Sonnenhof kann somit auch über die Windprechtstraße von Anwohnern angefahren werden.

Buslinie 35 und 43 von Baumaßnahmen betroffen

Durch die Baustelle können die Linie 35 und Linie 43 ab 4. März nicht alle Haltestellen anfahren. Ersatzhaltestellen sind eingerichtet. Die Buslinie 35 wird die Haltestellen „Prinz-Karl-Viertel“, „Memminger Straße“ und „Servatiusstift“ nicht anfahren. Dafür gibt es die Ersatzhaltestellen „Morellstraße DB“ in der Von-der-Tann-Straße sowie am Polizeipräsidium. Die Buslinie 43 fährt von der Haltestelle „Bismarckbrücke“ in die Windprechstraße und überquert die Schertlinstraße weiter zur Endhaltestelle „Anna-Hintermayr-Stift“.

Hier werden ebenfalls Straßenarbeiten stattfinden

  

Ab Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Neuburger Straße auf der Höhe der Hausnummer 145 Straßen-Bauarbeiten statt. Hierfür muss die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen auf einen Fahrsteifen reduziert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag den 1. März 2019 abgeschlossen.

Ab Mittwoch, den 27. Februar 2019 finden in der Auerstraße Einmündung Holzweg / Hirblinger Straße Arbeiten an einer Gasleitung statt. Der Fahrzeugverkehr ist in diesem Bereich nur noch von der Auerstraße Richtung o.g. Kreuzung möglich. Für die entgegengesetzte Richtung ist eine Umleitung eingerichtet. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte März an.

In der Zeit zwischen dem 11. März 2019 und dem 26. Juli 2019 wird in Teilabschnitten der Hunoldsgraben für den Fahrzeugverkehr und für Fußgänger komplett gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer ist ausgeschildert.

Am Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Schillstraße Höhe JET-Tankstelle Arbeiten an einer Gas-, Wasser-, und Stromleitung statt. Dadurch muss die Schillstraße Ecke Neuburger Straße in Richtung Schillstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fahrzeugverkehr in entgegengesetzter Richtung und somit das Abbiegen in die Neuburger Straße kann aufrechterhalten werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich 27. Februar 2019 an.

Ab Montag, den 25. Februar 2019 finden in der Schillstraße, Utzschneiderstraße, Frauenhoferstraße und Lützowstraße Arbeiten an Wasser-, bzw. Gasleitungen statt.

Die Utzschneiderstraße ist dadurch für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Frauenhoferstraße und die Lützowstraße im Einmündungsbereich zur Schillstraße sind ebenfalls zeitweise gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte April an.

Ab Dienstag, den 26.  Februar 2019 finden in der Spitalgasse Arbeiten an einer Wasserleitung statt. Die Spitalgasse ist dadurch im Einmündungsbereich Milchberg komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist hierfür ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Mai an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben