B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Audi Zentrum Augsburg lud zum 1. Adventskonzert
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Audi Zentrum Augsburg GmbH

Audi Zentrum Augsburg lud zum 1. Adventskonzert

 Das Audi Zentrum Augsburg lud zum 1. Adventskonzert, Foto: Sabine Roth

Mit Bildergalerie. Das Audi Zentrum Augsburg bot am vergangenen Freitag den perfekten Rahmen, um sich auf Weihnachten vorzubereiten. Für das erste Adventskonzert hatte sich das Audi Zentrum Augsburg einiges einfallen lassen. Die Gäste waren begeistert.

Weihnachtliche Dekoration, weihnachtliche Klänge und eine Weihnachtsgeschichte, mehr brauchten die rund 100 Gäste des vom Audi Zentrum Augsburg erstmals veranstalteten Adventskonzerts nicht, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Der Abend kam bei den Gästen sehr gut an. Kein Wunder, sorgte doch die A-capella Band ‚CASH-N-GO’ für die richtige Weihnachtsstimmung. Bekannte Weihnachtsklassiker gepaart mit eigens interpretierten Welthits bot für jeden die richtige musikalische Untermalung des Abends.

Adventskonzert soll Zeit schaffen

Für den besinnlichen Teil des Abends sorgen drei acht bis elf Jahre alte Kinder, die, wie es sich für einen echten Adventsabend gehört, eine Weihnachtsgeschichte zum Besten gaben. Michael Agsteiner, Geschäftsleitung Audi Zentrum Augsburg, wollte mit seinem 1. Adventskonzert aber nicht nur auf Weihnachten vorbereiten, sondern auch in der oft stressigen Vorweihnachtszeit eine Möglichkeit schaffen, alte Kontakte zu pflegen und neue Kontakte aufzubauen. „Wir möchten an diesem Abend Zeit für Begegnungen und Austausch schaffen“, sagt Agsteiner. Dieses Ziel wurde auch erfüllt. Die Gäste konnten sich dank mehrerer Pausen der A-capella Band nett unterhalten. Ein leckeres Buffet versorgte die Gäste dabei bestens.

Ein Abend für den guten Zweck

Das Adventskonzert diente aber noch einem weiteren Grund. Der Erlös aus dem Verkauf der Konzertkarten sollte vollständig einem guten Zweck dienen und wird an „Kartei der Not“ gespendet. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Menschen aus der Region, die unverschuldet in Not geraten sind, zu helfen. “, betont Michael Agsteiner. Zuletzt konnte das Audi Zentrum Augsburg die Kartei der Not mit dem Hauptpreis beim 40. Augsburger Presseball unterstützen. Als kleines Abschiedsgeschenk erhielten die Gäste noch eine kleine süße Überraschung für den Heimweg.

Die Bilder vom 1. Adventskonzert des Audi Zentrums Augsburg finden Sie hier

Eine A-capella Band, die Weihnachstlieder zum besten gibt, drei kleine Mädchen, die eine Weihnachstgeschichte vorlesen und viel Zeit, um Gespräche zu führen. Das war das erste Adventskonzert zu dem Michael Agsteiner, Geschäftsleiter des Audi Zentrum Augsburg, geladen hatte.

Fotos: Audi Zentrum Augsburg

Mehr über das erste Adventskonzert erfahren Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema