B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
aiti-Park: Das ist der richtige Weg zum Eigenkapital
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
aiti-Park – IT-Gründerzentrum GmbH

aiti-Park: Das ist der richtige Weg zum Eigenkapital

Der aiti-Park informiert über den richtigen Weg zum Eigenkapital. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Nur wer über ausreichendes Eigenkapital verfügt, kann auch schnell und flexibel auf erneuten Finanzierungsbedarf reagieren. Denn das eingesetzte Eigenkapital gilt für Kreditinstitute als Messlatte für die Ernsthaftigkeit eines Unternehmens. Der aiti-Park und die Augsburger Sparkassen laden zum 4. Themenforum ein unter dem Motto: „Mit Erfolg zur Finanzierung – Die richtigen Wege zum Eigenkapital“.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Ein wichtiger Vorteil einer komfortablen Eigenkapitalausstattung ist die erleichterte Aufnahme weiterer Kredite. Da das eingesetzte Eigenkapital bei Kreditinstituten als Messlatte für die Ernsthaftigkeit eines Vorhabens gilt, bewerben sich viele Unternehmer bei Eigenkapitalinvestoren um eine Finanzierung. Denn nur wer über ausreichendes Eigenkapital verfügt, kann auch schnell und flexibel bei erneutem Finanzierungsbedarf reagieren, wie beispielsweise notwendigen Investitionen infolge von Marktveränderungen. Doch bis Transaktionen mit Eigenkapitalinvestoren zustande kommen, ist es ein weiter Weg.

Mit Erfolg zur Finanzierung – Die richtigen Wege zum Eigenkapital

Der aiti-Park und die Augsburger Sparkassen laden ein, sich im Rahmen der Veranstaltung „Mit Erfolg zur Finanzierung – Die richtigen Wege zum Eigenkapital“, am Dienstag, den 04. November 2014 um 18:00 Uhr im aiti-Park über die Bedeutung einer soliden Eigenkapitalausstattung von Unternehmen und die Vorgehensweise bei der Suche nach geeigneten Eigenkapital-Investoren zu informieren. In drei Vorträgen erhalten die Teilnehmer Einsichten in die Vorgehensweise bei der Auswahl und Bindung von Investoren.

Wie können die richtigen Investoren gefunden werden?

Karl A. Niggemann, Gründer und Geschäftsführer des Institutes für Wirtschaftsberatung Karl A. Niggemann & Partner GmbH & Co.KG geht in seinem Vortrag: „Geeignete Eigenkapitalinvestoren – wie finde ich „den“ geeigneten Partner?“ unter anderem auf die Bedeutung von Kontaktgesprächen, Businessplänen und Due Diligence ein. Anhand von Beispielen aus seiner langjährigen Beratungstätigkeit erläutert er die Perspektiven für die Finanzierung mittelständischer Unternehmen. Niggemanns Schwerpunkte liegen unter anderem auf der finanzwirtschaftlichen Beratung von Unternehmen.

Abwechslungsreiche Impulsvorträge erklären das Thema Eigenkapital

Auf welche Kernelemente bei Beteiligungsverträgen geachtet werden muss und welche Punkte bei einem Exit-Szenario unbedingt zu berücksichtigen sind, erläutert Rechtsanwalt Dr. Thomas Rau von Sonntag und Partner. Georg Laber und Reinhard Mayer gehen auf das Thema Eigenkapital aus Sicht der Kreditgeber ein. Das Themenforum richtet sich insbesondere an junge und mittelständische Unternehmen, Technologie-Unternehmen, innovative Vorhaben mit Kapitalbedarf und Existenzgründer sowie alle an diesem Thema Interessierte. Veranstalter des Themenforums sind der aiti-Park im Rahmen der EU-geförderten IT-Offensive Bayerisch-Schwaben und die Augsburger Sparkassen. Die IT-Offensive Bayerisch-Schwaben wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema