Augsburger Frühjahrsaustellung

afa 2020: So viele Besucher wie noch nie

Zur Augsburger Frühlingsausstellung, afa, kamen dieses Jahr fast 60.000 Besucher. Die Veranstalter ziehen ein positives Resümee.

Das im Vorjahr gestartete Konzept der Veranstalter der afa, die AFAG Messe GmbH, hat sich laut eigenen Aussagen auch in diesem Jahr bewehrt. So konnte die AFAG die Zahl der Beteiligung von 438 auf rund 530 steigern. Zudem konnten viele Aussteller aus der Region gewonnen werden: 44 Prozent der Aussteller haben ihren Firmensitz im Postleizahl-Bereich 86. Die afa 2020 verzeichnete dieses Jahr 60.000 Besucher – ein neuer Rekord. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2020 an den fünf Messetagen 59.700 Besucher gezählt.

afa 2020: Thema Tourismus im Fokus

Auf sieben Messehallen und dem Freigelände fand die diesjährige Augsburger Frühjahrsaustellung statt. Ein besonderer Fokus lag in diesem Jahr unter anderem auf dem Thema Tourismus. Aber auch der Bereich Outdoor und Sport habe sich im vergangenen Jahr bewährt, erklärten die Veranstalter. Deshalb lag auch hier in diesem Jahr ein Fokuspunkt. Traditionell waren die sieben Hallen dabei auch in diesem Jahr wieder nach Themen unterteilt.

afa 2020: ein Rundgang über die Messe

Aussteller profitieren von hoher Besucherzahl 

Auch das Fazit der Aussteller fällt zufriedenstellend aus. Das ergab die Befragung der Firmen durch den Veranstalter. Über die Hälfte, 57 Prozent, bewerteten die Beteiligung mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 30 Prozent mit „befriedigend“. Auch das zu erwartende Nachgeschäft wird positiv eingeschätzt: 65 Prozent werden im Anschluss an die afa erwartet. 94 Prozent der diesjährigen Aussteller möchten auch bei der afa 2021 dabei sein.

Ziel: Die Messe noch attraktiver gestalten

Für Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer der AFAG, fällt das Fazit ziemlich klar aus: „Spätestens mit dieser afa hat sich bestätigt, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Und es ist schön zu sehen, dass ihn wichtige Partner aus Überzeugung mitgehen. Auch aus dieser so erfolgreich verlaufenen afa 2020 werden wir lernen, wir werden die eine oder andere Stellschraube drehen und die beliebteste Messe der Region noch attraktiver machen.“ 

Die kommende afa findet vom 10. bis 14. Februar 2021 statt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Augsburger Frühjahrsaustellung

afa 2020: So viele Besucher wie noch nie

Zur Augsburger Frühlingsausstellung, afa, kamen dieses Jahr fast 60.000 Besucher. Die Veranstalter ziehen ein positives Resümee.

Das im Vorjahr gestartete Konzept der Veranstalter der afa, die AFAG Messe GmbH, hat sich laut eigenen Aussagen auch in diesem Jahr bewehrt. So konnte die AFAG die Zahl der Beteiligung von 438 auf rund 530 steigern. Zudem konnten viele Aussteller aus der Region gewonnen werden: 44 Prozent der Aussteller haben ihren Firmensitz im Postleizahl-Bereich 86. Die afa 2020 verzeichnete dieses Jahr 60.000 Besucher – ein neuer Rekord. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2020 an den fünf Messetagen 59.700 Besucher gezählt.

afa 2020: Thema Tourismus im Fokus

Auf sieben Messehallen und dem Freigelände fand die diesjährige Augsburger Frühjahrsaustellung statt. Ein besonderer Fokus lag in diesem Jahr unter anderem auf dem Thema Tourismus. Aber auch der Bereich Outdoor und Sport habe sich im vergangenen Jahr bewährt, erklärten die Veranstalter. Deshalb lag auch hier in diesem Jahr ein Fokuspunkt. Traditionell waren die sieben Hallen dabei auch in diesem Jahr wieder nach Themen unterteilt.

afa 2020: ein Rundgang über die Messe

Aussteller profitieren von hoher Besucherzahl 

Auch das Fazit der Aussteller fällt zufriedenstellend aus. Das ergab die Befragung der Firmen durch den Veranstalter. Über die Hälfte, 57 Prozent, bewerteten die Beteiligung mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 30 Prozent mit „befriedigend“. Auch das zu erwartende Nachgeschäft wird positiv eingeschätzt: 65 Prozent werden im Anschluss an die afa erwartet. 94 Prozent der diesjährigen Aussteller möchten auch bei der afa 2021 dabei sein.

Ziel: Die Messe noch attraktiver gestalten

Für Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer der AFAG, fällt das Fazit ziemlich klar aus: „Spätestens mit dieser afa hat sich bestätigt, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Und es ist schön zu sehen, dass ihn wichtige Partner aus Überzeugung mitgehen. Auch aus dieser so erfolgreich verlaufenen afa 2020 werden wir lernen, wir werden die eine oder andere Stellschraube drehen und die beliebteste Messe der Region noch attraktiver machen.“ 

Die kommende afa findet vom 10. bis 14. Februar 2021 statt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben