B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
435 Angebote für Augsburg Open: City Initiative Augsburg meldet neuen Rekord
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

435 Angebote für Augsburg Open: City Initiative Augsburg meldet neuen Rekord

Augsburg OPEN führte die Teilnehmer an Orte, die man sonst selten zu Gesicht bekommt. Foto: B4B SCHWABEN

Vom 21. bis zum 24. April 2016 findet das diesjährige Augsburg Open statt. Mit 435 Führungen meldet der Veranstalter, die City Initiative Augsburg e.V. (CIA), so viele Angebote wie noch nie zuvor.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Am 21. April 2016 startet Augsburg Open in die nächste Runde. Bis zum 24. April können die Augsburger insgesamt 435 Führungen nutzen, um einen Blick hinter die Kulissen ihrer Stadt zu werfen. Das komplette Programm ist ab dem 24. März erhältlich. Einige der Führungen sind limitiert. Für sie können sich Interessierte vom 9. bis  16. April in der City-Galerie und vom 9. bis 15. April in der Touristeninformation am Rathausplatz anmelden. B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN begleitete bereits zahlreiche Führungen im Rahmen von Augsburg Open. Die Highlights aus dem vergangenen Jahr sehen Sie hier.

Erstmals Rundgänge durch den Augsburg Innovationspark möglich

Auch in diesem Jahr wurde eine bunte Mischung aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Kultur, Tourismus, Kirche und Sport erstellt. Die City Initiative Augsburg arbeitet dazu mit der Ideenwerkstatt, der Stadt Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH, der City-Galerie und dem Augsburg Innovationspark zusammen. Auch Führungen durch den Augsburg Innovationspark sind geplant. Zu sehen gibt es dort unter anderem das neu erbaute Technologiezentrum, das Fraunhofer Institut ICT/FIL und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Biobäckerei, Freimaurer, Jakober Tor: Bunte Mischung bei Augsburg Open

Erstmalig kann auch eine Biobäckerei besichtigt werden. Interessierte haben die Möglichkeit, zu Gast bei der Schubert Bio & Vollwertbäckerei zu sein. Über die Freimaurer gibt es, verbreitet durch Film und Fernsehen, die verschiedensten Mythen. Bei Augsburg Open können die Teilnehmer bei der Freimaurer Loge Augusta vorbeischauen und sich aus erster Hand informieren. Wer gut zu Fuß ist, kann auch mit der Burschenschaft Rheno-Palatio Augsburg das Jakober Tor begehen.

Mehr Angebote aus dem Umland: Augsburg Open weitet sich auch räumlich aus

Das komplette Programm kann ab dem 24. März durchforstet werden. Die Programmhefte sind dann  an folgenden Auslagestellen erhältlich: In der Bürgerinfo am Rathausplatz, in der City-Galerie (Kundeninfo im EG), in diversen Innenstadt-Geschäften und Ihle-Filialen in der Innenstadt. Außerdem liegen die Programmhefte auch wieder in ausgewählten Ihle-Filialen in den Stadtteilen und in den Gemeinden des Landkreises Augsburg aus. Aufgrund einiger Friedberger Angebote im Programm gibt es die Hefte nun auch im Bürgerbüro der Stadt Friedberg und an den Kassen des Einrichtungshauses Segmüller. Wer lieber im Internet unterwegs ist, findet das Programm unter anderem auch auf der Internet- oder der Facebookseite der City Initiative Augsburg.

Zahlreiche Sponsoren unterstützen Augsburg Open

Unter den Unternehmen, die Augsburg Open in diesem Jahr finanziell unterstützen, befindet sich auch die Stadtsparkasse Augsburg. Die Augsburger Allgemeine, die Stadtwerke Augsburg und die Landbäckerei Ihle sind ebenfalls Premium-Sponsoren der Veranstaltung. Zusätzlich unterstützen zahlreiche weitere Sponsoren und Medienpartner die City Initiative Augsburg.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema