B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
40 Jahre SSKA in Haunstetten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtsparkasse Augsburg

40 Jahre SSKA in Haunstetten

Die Stadtsparkasse in Haunstetten Mitte. Foto: SKKA

Die Stadtsparkasse Augsburg ist mit ihrer Filiale in Haunstetten-Mitte ein wahres Urgestein. Seit 40 Jahren gibt es die Filiale schon und kann sich damit über zahlreiche langjährige Stammkunden freuen.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Seit 40 Jahren befindet sich ein und dieselbe Filiale der Stadtsparkasse Augsburg schon in Haunstetten Mitte. „Wir sind für unsere Kunden in Haunstetten vor Ort – und das schon seit 40 Jahren nahezu von der ersten Stunde des damals neuen Augsburger Stadtteil“, freut sich Cornelia Kollmer, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Augsburg.

Höchste Qualität für Kunden der Stadtsparkasse

Cornelia Kollmer verspricht ihren Kunden, dass die Stadtsparkasse nicht nur Kontinuität und Qualität auf höchstem Niveau bietet, sondern auch gleichbleibend exzellenten Service und höchste Beratungsqualität durch die zahlreichen Finanzberater der Stadtsparkasse.

Mehrere Umzüge und eine Modernisierung zeichnen die heutige Filiale aus

Die Geschäftsstelle der Stadtsparkasse Augsburg wurde am 6. September 1974 eröffnet und bietet seither den Kunden alles, was eine gut ausgestattete Bankfiliale auszeichnet. Durch die stetig steigende Zahl der Kunden mussten die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in Haunstetten Mitte im Laufe der Jahre öfters an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Auch einige Umzüge wurden daher vorgenommen. Seit rund 25 Jahren befindet sich der neue Sitz der Stadtsparkasse in der Neuen Straße, Ecke Hofackerstraße.

SSKA bietet den Kunden angenehme Atmosphäre

Vor genau 15 Jahren erlebte die Haunstetter Geschäftsstelle eine umfangreiche Modernisierung. Seither können sich die Kunden bei ihrem Besuch in der Filiale auch rundum wohl fühlen. Die Stadtsparkasse baut neben einer angenehmen Atmosphäre auch besonders und vor allem auf Kompetenz und Know-how vor Ort.

Kurze Wege, schnelle Entscheidungen

Für den kompetenten Service bei der Stadtsparkasse sind nachweislich die Mitarbeiter zuständig. Sie feierten das runde Jubiläum ihrer Geschäftsstelle. Sabine Röhricht, Leiterin der Geschäftsstelle in Haunstetten-Mitte,  ist ebenfalls stolz auf die runde Zahl. „Unsere Kunden haben kurze Wege, daher können wir Entscheidungen auch schnell vor Ort treffen“, weiß Röhricht. „Wir sind die Stadtsparkasse: Persönlich, menschlich, nah.“

SSKA baut Filialnetz kontinuierlich aus

Trotz Reduzierungen im Bankengeschäft, Streichungen von Filialen und den Umstieg auf das Bankengeschäft über das Internet, brauchen sich die Augsburger Kunden laut der Stadtsparkasse keine Sorgen machen. Statt Filialen abzubauen, stellt die Stadtsparkasse immer wieder neue Filialen für ihre Kunden zur Verfügung. Erst in diesem Jahr wurde Wiedereröffnung in Gögginge, Friedberg und Mühlhausen gefeiert. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema